Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Empirelinie an dicken Frauen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 30.05.2010, 10:32
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.168
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Empirelinie an dicken Frauen

Schwierig schwierig.
Ich fand das Dekolletee mit den Rüschen und der Frisur klasse.
Bei der Empirelinie streite ich mich schon lange mit mir: gut, wenn genug Busen da ist,
aber bei Hera hatte ich das Gefühl, irgendwas wird optisch gestaucht.
Vielleicht ist dem aber mit Martins Änderungsvorschlägen abzuhelfen (etwas weniger Falten unter dem Busen) und vielleichtnoch Lenes Gürtelband?
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 30.05.2010, 11:47
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Empirelinie an dicken Frauen

Ich persönlich habe mit der Empirelinie meine Probleme, weil sie mir grundsätzlich etwas zu süss ist, aber das hat ja mit der Tauglichkeit für eine Figur nichts zu tun, eher mit der persönlichen Ausstrahlung.

Wenn ich aber jetzt mal darüber nachdenke, ob sie einen Bauch veschwinden lässt oder nicht, so kann das Ergebnis nur sein, ja, sie lässt den Bauch verschwinden. Das muss so sein, wenn man schon nur die Geschichte dieser Linie bedenkt.

Früher, und so lange ist das noch nicht her, da galt das Zeigen eines erkennbaren Babybauches nämlich als äusserst unfein. Dieser musste, so gut es ging, versteckt werden. Und das ging am besten mit diesen Hängerchen. Dass wir sie mit "schwanger" assoziiieren liegt also daran, dass alle anderen seit den 60ern ihre Taillen ausserhalb der wenigen Schwangerschaften betont zeigen und junge Frauen nur dann "Umstandsmode" trugen, wenn das nötig war. Also Empirelinie lässt Bauch optisch verschwinden, egal ob Speck oder Baby.

Das war so bis vor etwa 5 oder 6 Jahren. Wer da so ein Hängerchen anhatte, der wurde als "schwanger" eingeschätzt. Das hat sich inzwischen geändert. Meine schwangeren Kolleginnen präsentieren ihren Bauch sehr offensiv und tragen auf keinen Fall Hängerchen - sonst könnte man ja meinen, sie seien dick und nicht superschlank und schwanger.

Nachdem die Sehgewohnheiten die A-Linien und die Empirelinie nicht mehr nur mit "schwanger" in Verbindung bringen - sondern zunehmend auch mit "modern", selbst in Fussgängerzonen und Schwimmbädern - sollten Plusgrössen mit der entsprechenden Oberweite das nützen.

Benedicta, Deine Erkenntnis, dass man nur begrenzt Kilos wegmogeln kann, ist schmerzhaft richtig. Bleibt nur, wenn schon nicht schlanker, dann wenigsten hübsch, gesund, gepflegt und selbstbewusst zu wirken.

Schliesslich ist das Gewicht nur eines der optischen Kriterien. Haltung, Stimme, Frisur, Zusammenstellung der Garderobe, Orientierung an Mode u nd Trends sind die anderen.

Meinem Eindruck nach machen übrigens schlanke oder normalgewichtige oft noch viel weniger aus sich als richtig Dicke. Die richtig Dicken können so wenig Kleidung kaufen, dass die meisten Sünden unterbleiben. In meinem Umfeld sind die "Normalen" oder "Dürren" am lieblosesten gekleidet. Wer wenig Probleme hat, sich billig einzukleiden, macht sich auch keine Gedanken um das Thema und das sieht man.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 30.05.2010, 11:50
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Empirelinie an dicken Frauen

Isebill: Douce points!
Isebill: Twelve points!

M.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 30.05.2010, 12:00
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Empirelinie an dicken Frauen

Merci beaucoup... Oh, I am so exited...I never thought this could happen....
I`m so glad...

Küsschen, Küsschen......

Isebill
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 30.05.2010, 12:09
Benutzerbild von elkaS
elkaS elkaS ist gerade online
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.666
Blog-Einträge: 140
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Empirelinie an dicken Frauen

Ich finde das Kleid der Dame gar nicht so schlecht. Der Ausschnitt hätte weniger breit und dafür tiefer sein dürfen. Und die Blumen find ich ein bißchen zu viel.
Insgesamt finde ich Empirelinie immer dann tragbar, also auch für Dicke, wenn dafür genug Oberweite vorhanden ist. Allerdings gefällt es mir nur, wenn es tatsächlich als langes Kleid getragen wird. Als Top, in Tunikalänge oder als knielanges Kleid sieht es immer irgendwie seltsam aus, finde ich. Besonders bei Figuren, die im wesentlichen oberhalb der Hüfte dick sind, aber eher schlanke Beine haben, entsteht da schnell so ein "Tonne auf Storchenbeinen"-Eindruck. Das ist auch der Grund, warum ich gerade in der Schwangerschaft solche Hängerchen nicht trage. Da sehe ich nämlich nicht zehn Kilo leichter sondern 20 Kilo schwerer drin aus.
__________________
Grüße
Kati
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Größe der dicken Badedamen ? Tini-Bini Tilda - ein Name - ein Stil 1 04.08.2009 09:47
unterschiedlich dicken stoff nähen signatur Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 26.12.2007 18:15
Dicken Filz zusammen nähen Monebone Allgemeine Kaufberatung 10 29.01.2007 09:51
dicken Filz besticken.. brigittes Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 14 08.02.2006 12:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08883 seconds with 14 queries