Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Qualität/Stärke Overlockgarn Bernina 800DL

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.04.2005, 10:13
Benutzerbild von Patchwork-Nixe
Patchwork-Nixe Patchwork-Nixe ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Qualität/Stärke Overlockgarn Bernina 800DL

Hallo!

Da hier seit gestern meine neue Ovi steht und mich ganz lieb anschaut, muß ich sie nun auch ein bisschen füttern...

Auf was achtet man beim Garnkauf?? Welche Fadenstärke ist für meine die Beste? (Ich habe die Bernina 800DL!)

Wie sind Eure Erfahrungen???
__________________
liebe Grüße

Susanne
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.04.2005, 11:33
Benutzerbild von Mango
Mango Mango ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: München
Beiträge: 1.284
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Qualität/Stärke Overlockgarn Bernina 800DL

Hallo,

ich habe die gleiche Maschine und verwende immer Konen mit Garnstärke 120. Die letzten, die ich gekauft habe, heißen Toldi-Lock, haben eine Lauflänge von 2500 m und haben 3,80 € gekostet. Es gibt bei uns noch einen anderen Nähmaschinenladen, da kosten 3000y Konen 4,50 €. Bei diversen Online-Shops kriegst du das Garn wesentlich günstiger, aber alles was ich bis jetzt gesehen habe war mit Garnstärke 100. Mir ist das zu dick, aber das ist sicher Geschmackssache.

lg
Mango
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.04.2005, 11:44
Benutzerbild von barbarissima
barbarissima barbarissima ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 3.417
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Qualität/Stärke Overlockgarn Bernina 800DL

Ich habe die auch die 800DL. Sie hat sich als Allesfresser erwiesen, der sowohl teure als auch billige Aldigarne verschlingt ohne mit der Wimper zu zucken. Bei der Garnstärke nehme ich, wie Mango, auch 120er Garn.

Erfahrungen habe ich mit der 800DL nur gute gemacht. Sie ist ein treues Arbeitstier.
__________________
Liebe Grüße,
Bärbel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.04.2005, 11:53
Benutzerbild von Knappkantig
Knappkantig Knappkantig ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2002
Beiträge: 2.039
Downloads: 0
Uploads: 3
AW: Qualität/Stärke Overlockgarn Bernina 800DL

Hallo,

ich habe die kleine Schwester, die 700D und verwende jedes gute Overlockgarn ohne Probleme. Diese Maschinen sind nicht zickig und arbeiten willig mit jeder Art von gutem Garn.

Meistens habe ich ein 120. oder 150. in den Nadeln und in den Greifern ein feines Bauschgarn. Aber ich verwende für besondere Effekte auch Spezialgarne in den Greifern wie z. B. Perlstickgarn oder Strickgarn. Mischt man Garnsorten, so sollten als Grundregel 2 Rollen einer Sorte in den Nadeln benutzt werden und 2 Rollen einer anderen Sorte in den Greifern.

Bei meinen Einkäufen greife ich gern auf Industrie-Restposten zurück, die teilweise auf riesigen Rollen kommen, aber dann werden sie halt hinter die Maschine gestellt. Momentan bin ich mit einem TShirt beschäftigt und habe in den Nadeln ein 120. Overlockgarn auf 5.000 Meter Rollen und in den Greifern ein 160. Polycrimp Bauschgarn auf 25.000 Meter Rollen. Heute morgen habe ich eine Decke mit Perlgarn eingefasst, was keinerlei Probleme darstellt.
__________________
Liebe Grüsse,
Ellen

Seven days without sewing makes one weak
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.04.2005, 11:55
Benutzerbild von Mango
Mango Mango ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: München
Beiträge: 1.284
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Qualität/Stärke Overlockgarn Bernina 800DL

Hallo,

ich hab jetzt schon so oft vom Aldigarn gelesen, aber bei uns habe ich es noch nie gesehen. Ist das wirklich Overlockgarn auf Konen oder ist damit dieses Nähgarnsortiment mit x-Farben gemeint? Oder gibt es das nur bei Aldi-Nord (bei uns ist Aldi-Süd)?

lg
Mango
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,33688 seconds with 12 queries