Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Festtagstracht?!? Wann, wozu, wieso und überhaupt!

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 27.05.2010, 09:59
Benutzerbild von Schwarzbunt04
Schwarzbunt04 Schwarzbunt04 ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.01.2007
Ort: mitten in Meck-Pomm
Beiträge: 3.211
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Festtagstracht?!? Wann, wozu, wieso und überhaupt!

Ich bin zugezogene Mecklenburgerin und Mitglied eines Landfrauenvereins.
Vor ca. 15 Jahren haben wir im Verein beschlossen, uns für offizielle Anlässe Trachten zu nähen. Unsere Wahl fiel auf die Mecklenburgische Tanztracht, da sie farbenfroh ist und verschiedene Grundfarben (je nach Alter der Trägerin werden die Farben immer dunkler) zulässt.
In einem Anflug von Wahnsinn (damals konnte ich noch nicht besonders gut nähen) habe ich mich an einem Rock ausprobiert, aber schnell eingesehen, dass man dafür eine professionelle Hilfe braucht.
In Farbe und Form haben wir uns an die originale Tracht gehalten, im Material aber Kompromisse gemacht. Für Mieder und Rock haben wir handelsübliche Wollstoffe verwendet, für die Bluse und die Schürze normale Baumwolle, für das große Schultertuch Brokat und für das kleine Halstuch einen geblümten Poly-Jersey.
Die Kosten insgesamt beliefen sich damals auf 350 DM pro Tracht. Das würde man heute sicher in Euro benötigen.

Ich selbst trage die Tracht nicht besonders gern, ich fühle mich darin etwas verkleidet, obwohl ich Bäuerin bin.
Ich bin mehr der sportliche kurzhaarige Jeans-Typ und trage ohnehin kaum Röcke.

LG
Schwarzbunt
__________________
----------------------------
Liebe Grüße aus Meck-Pomm!
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 27.05.2010, 10:06
vintoria vintoria ist offline
Meisterin des Damenschneiderhandwerks
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 837
Blog-Einträge: 1
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Festtagstracht?!? Wann, wozu, wieso und überhaupt!

Hallo Spook,

ich finde diese Diskussion echt interessant.
Eine Frage zu den Knöpfen hätte ich noch.
Könnte es sein, dass die Anzahl der Knöpfe den
Reichtum symbolisiert? Also je mehr Knöpfe, umso
wohlhabender?
In Bayern z.B (Gäuboden) gibt es diese reichbestickten
Trachten, und je aufwändiger und reichhaltiger die
Goldstickereien waren (sind), umso wohlhabender war/ist
die Familie.
In Bayern ist es teilweise so, dass es die erneuerten Trachten
gibt. Das sind dann abgespeckte Versionen, die trotzdem
authentisch sind. Ein Grund dafür ist, dass sich jeder
so eine Tracht leisten können soll.
Gibt es das in Norddeutschland nicht?
Gibt es bei Euch, ausser den Trachtenvereinen, keine über-
geordnete Stelle?

lg
Vintoria
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 27.05.2010, 10:08
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.592
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Festtagstracht?!? Wann, wozu, wieso und überhaupt!

Zitat:
Zitat von Dotty Beitrag anzeigen
warum seltsam? tracht ist in österreich was ganz normales und kann bei jedem anlass (von der taufe bis zum begräbnis) getragen werden.
Ja, aber eben die Tracht von der Gegend, aus der man kommt!
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 27.05.2010, 10:12
MargitK MargitK ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.01.2006
Ort: Murcia/Spanien
Beiträge: 14.976
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: Festtagstracht?!? Wann, wozu, wieso und überhaupt!

Also, der Unterschied zwischen einer Tracht, meistens aus edlen Stoffen wie Seide, Brokat, schwere Wollstoffe, und einem (Wasch-) Dirndl ist wohl, daß das Baumwolldirndl Alltagskleidung war/ist. Zumindest im Salzkammergut tragen noch viele Frauen ein Baumwolldirndl in fröhlichen Farben einfach so ohne speziellen Anlass.

Die Tracht (wie schon gesagt aus edlerem Material) kommt nur zu Feiertagen heraus: Christi Himmelfahrt, Fronleichnam, Taufe, Hochzeit, Jubiläum.

ich selbst trug meine Oberösterreicher Tracht z.B. auf Bälle, in die Oper und auch zu meiner eigenen Hochzeit. Mit dem Baumwolldirndl ging ich aber auch zur Arbeit (als ich noch in Österreich wohnte).

Insofern läßt sich die Friesische Tracht (die ich superschön und festlich finde) nicht mit einem Waschdirndl vergleichen. Mit dem ganzen Schmuck stelle ich mir das bei der täglichen Arbeit nicht sehr bequem vor

Aber klar, wenn auf der Einladung "Tracht" steht, dann werden viele im Dirndl, manche in Tracht und manche in trachtig angehauchten Kleidungsstücken kommen.

Auf jeden Fall würde ich mir einen WIP für Deine Tracht wünschen, das ist sicher sehr interessant, alleine schon auf Grund der Bestandteile (sage nur Schmuck!)

MargitK
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 27.05.2010, 10:23
Benutzerbild von Spook
Spook Spook ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Insel Sylt
Beiträge: 15.016
Downloads: 73
Uploads: 0
AW: Festtagstracht?!? Wann, wozu, wieso und überhaupt!

Zitat:
Zitat von vintoria Beitrag anzeigen
...Eine Frage zu den Knöpfen hätte ich noch.
Könnte es sein, dass die Anzahl der Knöpfe den
Reichtum symbolisiert? Also je mehr Knöpfe, umso
wohlhabender? ....
Ja ja natürlich war das ursprünglich so. Föhr & Halligfriesen war nun mal immer die reichste Leute hier, deswegen auch die meisten Knöpfe, die meisten und stoffintensivsten Röcke und der üppige Brustschmuck.... arme Festlandsfriesen hatten das eben nicht...und möbelten sich dann eben stattdessen an hohen Feiertagen mit einer dafür bunten Seidenschürze auf...

Das Buch aus dem ich weiter oben abgeschrieben habe ist vom Friesischen Verein, das wäre dann hier die "höchste" Stelle. Und die oberste "Trachtenante", übrings eine ganz nette, mit der hatte ich gestern schon telefoniert, die würde mir auch selber unendgeldlich helfen, ist Schneidermeisterin, und könnte mir auch den Originalstoff für die schwarze Tracht mit einem bunten Rock besorgen....nur unser toller Inselverein der ist so super hilfreich...selbst die Föhrer würden mir von Ihrem Stoff verkaufen....nur bräuchte ich für die Föhrer Variante so viel mehr Stoff....und da wird es auch mit der Nähhilfe dann schwieriger....ich sehe schon eigendlich bin ich mit der Entscheidung irgendwie schon durch.....außerdem wenn ich weiß wie man sowas näht, dann kann ich mir ja wenn es mich wirklich stört das es nicht die Inseltracht ist mir immer noch mal eine nähen, wenn ich mal zu Geld komme...das Schnittmuster habe ich ja dann....
__________________
Grüße von der Nordsee

Spook

No outfit is complete without scottie hair!

Mein Reste-WIP: Pullipuzzel - Hobbyschneiderin 24 - Forum

Geändert von Spook (27.05.2010 um 10:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abendgarderobe - wann kurz und wann lang? Mlle Aimée Mode-, Farb- und Stilberatung 25 03.02.2010 10:37
Wann applizieren und wann Sticken? Cathy72 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 3 29.05.2007 23:37
Wieso immer Pfaff? Wieso nicht Huskystar? Zauberband Allgemeine Kaufberatung 4 01.06.2006 13:24
Und überhaupt... RanchRider Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 08.10.2005 12:01
Freddy Puppe und Schnitte und überhaupt???????? agathachristie Schnittmustersuche Kinder 5 23.04.2005 21:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,86862 seconds with 13 queries