Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Festtagstracht?!? Wann, wozu, wieso und überhaupt!

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.05.2010, 18:19
Benutzerbild von Spook
Spook Spook ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Insel Sylt
Beiträge: 15.016
Downloads: 73
Uploads: 0
Festtagstracht?!? Wann, wozu, wieso und überhaupt!

Moin Moin,

jetzt wird es mal wieder seltsam. Ich bin nämlich zu einer Hochzeit eingeladen worden.....und auf der Einladung stand TRACHT...Österreich halt....örgs ja klar ich habe Euch auch lieb habe ich gedacht und war schon drauf und dran mir ein Schnittmuster für ein Dirndl & den dazu passenden Stoff zu bestellen....meine vorraussichtliche Begleitung war schon ganz begeistert, der ist nämlich Österreicher und meinte nur: Ich wollte Dich immer schon mal in sowas sehen...Schreck las nach....aber irgedwie kam mir das dann doch zu verkleidet vor....jetzt habe ich mich entschlossen einfach eine zu mir passende friesische Tracht zu nähen...direkt hier aus meiner Heimat geht das nicht, denn der Trachtenverein hier hat eine Meise: Wir haben da ein Urheberrecht drauf, das Nacharbeiten der Tracht ist verboten....die spinnen doch.....50 Km weiter weg war man viel netter....klar helfen wir Dir....Schnittmuster haben wir, genau wie einer Schneidermeisterin im Trachtenverein, die bei so was immer unendgeldlich hilft, wenn man es original machen möchte....einziges Problem....dat wird teuer...also nicht die Hilfe oder das Nähen, sondern die Zutaten...allein der Stoff für den Rock kostet schon locker 300 € dazu noch Seidentuch, Seidenschürze, Jacke, Bluse, Kopfbedeckung etc. Wenn man preiswert kauft sagen die, sei das mit 700-900 € wohl zu stemmen...wenn man noch friesischen Schmuck von Oma oder Uroma hat, den habe ich....wenn auch nicht von Oma aber ich sammle Ihn seid Jahren auf Flohmärkten....jetzt bin ich ja grundsätzlich bereit das Geld mir zusammen zu sparen, gerade wo doch noch eine andere Freundin von mir hier dieses Jahr heiraten wird. Eine Festtagstracht ist doch wohl für eine Hochzeit angemessen oder?

Wann glaubt Ihr könnte man so eine Festtagstracht noch tragen? Nur für 2 Anlässe wäre mir das eigendlich viel zu teuer...was macht man bei so einer Einladung auf der Tracht steht? Hier oben ist sowas eher sehr selten....also Trachten....
__________________
Grüße von der Nordsee

Spook

No outfit is complete without scottie hair!

Mein Reste-WIP: Pullipuzzel - Hobbyschneiderin 24 - Forum

Geändert von Spook (26.05.2010 um 18:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.05.2010, 18:29
knittingwoman knittingwoman ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2008
Beiträge: 17.503
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Festtagstracht?!? Wann, wozu, wieso und überhaupt!

eine Festtagstracht kannst du immer dann tragen wenn du dic darin wohlfühlt, bie Hochzeiten, Geburtstagen oder traditionellen Eriegnissen, die in deiner region üblich sind. Das Geld ist sicher gut investiert. Wir hatten im''OLrt eine 900Jahrfeier,zu der man unter fachkundiger Anleitung eine "moderne" Tracht nähen konnte. Ich habe es bereut damals nicht mitgenäht zu haben. TRau dich, das ist eine Investition fürs Leben

Lg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.05.2010, 18:30
Benutzerbild von Spook
Spook Spook ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Insel Sylt
Beiträge: 15.016
Downloads: 73
Uploads: 0
AW: Festtagstracht?!? Wann, wozu, wieso und überhaupt!

Ach so...

ich nähe so wie es aussieht übrings dann eine Nordergoesharder Tracht, die wohl preiswerteste Nordfriesische Tracht, die Insel- oder Halligtrachten fangen nämlich bei 5000€ erst an, da die viel viel teureren Stoff (bei der Föhrer braucht allein der oberste der Röcke über 5-7 Meter Stoff) und Unmengen an Silberknöpfen und Schmuck brauchen...
__________________
Grüße von der Nordsee

Spook

No outfit is complete without scottie hair!

Mein Reste-WIP: Pullipuzzel - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.05.2010, 18:35
vintoria vintoria ist offline
Meisterin des Damenschneiderhandwerks
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 837
Blog-Einträge: 1
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Festtagstracht?!? Wann, wozu, wieso und überhaupt!

Hallo Spook,


das ist eine schwierige Frage. Bei uns zieht man Trachten
zu kirchlichen Festtagen an, oder aber auch bei Heimatfesten,
wie Kirchweih, Volksfest etc. Ebenso könnte man sie zu
Konzerten, Oper, Familienfest etc tragen.
Natürlich ist so eine Tracht absolut zeitlos und Du kannst sie
auch in 50 Jahren noch anziehen, ohne einen modischen
Fauxpas zu begehen.
Ich finde, man muss sich mit einer echten Tracht auch
identifizieren können und sie selbstbewusst tragen.
Wir waren im letzten Jahr in Oberbayern zu einer Hochzeit
eingeladen. Da waren sehr viele Trachtenträgerinnen.
Ich bin mir da mit einem Baumwolldirndl fast schon etwas
schäbig vorgekommen, es waren aber auch Einheimische in
Baumwolle da. Allerdings sind manche, die im Landhauslook
daher kamen schon recht aufgefallen, das hat dort einfach
keine Klasse.
Eine echte Tracht werde ich mir aber bald zulegen, damit ist
man auch zu festlichen Anlässen gut angezogen.

lg
Vintoria
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.05.2010, 18:46
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.639
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Festtagstracht?!? Wann, wozu, wieso und überhaupt!

Zitat:
Zitat von Spook Beitrag anzeigen
jetzt wird es mal wieder seltsam. Ich bin nämlich zu einer Hochzeit eingeladen worden.....und auf der Einladung stand TRACHT....örgs
Also für mich wäre das definitiv Anlass, meine Teilnahme höflich abzusagen.
Aber wenn Du das gerne tragen magst, ist das doch OK!

Allerdings wüsste ich nicht, wo man so ein Outfit nochmal ausführen könnte.
Ich habe noch nie irgendeine Veranstaltung erlebt, wo irgendjemand eine Tracht getragen hätte (höchstens auf Bildern von Heimatvertriebenentreffen, Volksfest,
oder Volkstanzgruppen mal gesehen).
Aber das ist sicher regional sehr unterschiedlich.

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abendgarderobe - wann kurz und wann lang? Mlle Aimée Mode-, Farb- und Stilberatung 25 03.02.2010 10:37
Wann applizieren und wann Sticken? Cathy72 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 3 29.05.2007 23:37
Wieso immer Pfaff? Wieso nicht Huskystar? Zauberband Allgemeine Kaufberatung 4 01.06.2006 13:24
Und überhaupt... RanchRider Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 08.10.2005 12:01
Freddy Puppe und Schnitte und überhaupt???????? agathachristie Schnittmustersuche Kinder 5 23.04.2005 21:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15633 seconds with 13 queries