Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Häkeldeckchen - Motiv ausschneiden und applizieren?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.05.2010, 01:20
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.579
Downloads: 8
Uploads: 0
Häkeldeckchen - Motiv ausschneiden und applizieren?

Hallo ihr Lieben,

ich sitze in den Startlöchern für meine Tunika aus Bettwäsche - Modell 102 aus der aktuellen Burda; letztes Modell dieser Strecke - und hätte als Verzierung für die Blende eine perfekt geeignete alte Häkeldecke mit Blümchen, siehe Foto. Aber...

Kann ich daraus ein oder mehrere Blümchen einfach abschneiden, die abgeschnittenen Ecken mit Textilkleber sichern und dann z.B. mit kleinem Zickzack rundherum aufnähen?

Hält das, oder löst sich dann irgendwann das Gehäkelte an der Schnittkante doch auf? Hat das schon mal jemand gemacht? Lohnt sich die Arbeit oder sollte ich die Decke doch lieber intakt lassen?

Würde mich über Erfahrungswerte oder Verarbeitungstipps freuen

Bitte nicht empfehlen, solche Blümchen selbst zu häkeln; dazu reichen weder meine Kenntnisse noch meine Geduld - diese kleinen Nadelstärken...

Liebe Grüße,
Kerstin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg haekelblumen.jpg (26,4 KB, 248x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.05.2010, 01:47
Benutzerbild von Mausespeck32
Mausespeck32 Mausespeck32 ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2010
Beiträge: 899
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Häkeldeckchen - Motiv ausschneiden und applizieren?

Hallo Ihr,

Häkeldecken kann man prima applezieren.

Ich habe schon öfter Häkelröcke abgeschnitten und den Rand unten mit Zickzackstich gesäubert. Das ging auch bei filigranen Mustern.
Auch Häkelblumen habe ich schon appleziert. Ich habe statt Textilkleber ein wenig Uhu aufgeschmiert, mit dem Finger von hinten.

Du mußt nur damit rechnen, dass manche keine wärmere Wäsche mögen. Wenn Du sie zu heiß wäscht, laufen sie ein. Das ist mir schon passiert, wenn ich sie nur mittig befestet hatte und dann mit dem Untergrundkleidungsstück gewaschen habe.
Du solltest da sein, wenn die erste Wäsche rauskommt, um ggfls. in Form ziehen zu können.

Liebe Grüße

M
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.05.2010, 03:28
Benutzerbild von Dida
Dida Dida ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: on Australia´s beaches
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
Lächeln AW: Häkeldeckchen - Motiv ausschneiden und applizieren?

Ich hab das was du planst, schon mal gemacht. Ohne Kleber, einfach zurecht geschnitten und ziemlich sofort mit Zickzack aufgenäht. Hält gut.

Das mit dem Waschen ist ein guter Hinweis, mich erinnert das nach dem Waschen dann immer stark an Omas aufgespannte Häkeldecken die tagelang das Sofa blockierten. Ein bischen in Form bringen muss man die Häkelblümchen schon nach der Wäsche. Warmes Bügeleisen plus ein bischen Frauenpower geht aber dafür genau so gut
__________________
Liebe Grüße
Dida
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.05.2010, 09:37
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Häkeldeckchen - Motiv ausschneiden und applizieren?

schneid mal bei einem Blümchen den Verbindungssteg zur Nachbarin durch. Nicht alle Fädchen auf einmal sondern erst mal einen. Du siehst, ob die Blümchen miteinander vernäht sind, dann dürften die Ränder sich nicht aufdröseln. Tun sie's doch, was ich nicht glaube, kannst Du diese eine Stelle schnell wieder reparieren.
Nach der Wäsche reicht übrigens ein Dampfbügeleisen oder ein feuchtes Tuch und ein normales Eisen, um sie wieder in Form zu bringen.
Wirklich einlaufen, also dauerhaft verkleinern, tun sie sich nicht. Das Garn zieht sich zwar zusammen, kann aber mit Hitze und Feuchtigkeit wieder auf Normalmaß gebracht werden.
Versuch's. Ohne Versuch wirst du's nie wissen.
Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.05.2010, 13:04
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.579
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Häkeldeckchen - Motiv ausschneiden und applizieren?

Hallo,

oh, das mit der Wäsche ist wirklich ein guter Hinweis; da hatte ich noch gar nicht dran gedacht, danke euch! - Also erstmal in die Maschine damit; ist eh nötig, um den typischen Geruch zu entfernen.

Wenn ich das richtig sehe, ist das in einem Stück gehäkelt, nicht aneinandergenäht - hohe Kunst der vergangenen Zeiten.

Na gut, ich muss es wohl einfach mal riskieren und hoffen, dass es gut geht... Werde dann hier berichten.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motiv sticken und wie eine Appli ausschneiden? xquadrat Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 1 20.07.2009 12:25
Kürbis: Augen/Mund ausschneiden, sticken, applizieren? kruemmelcara Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 02.10.2008 14:03
Applizieren: Schöne Ecken und Spitzen?? Murjana Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 36 30.03.2008 15:39
Aufnäher sticken und "ausschneiden" Michi1974 Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 6 08.01.2006 11:40
Lekala aneinandersetzen und ausschneiden Madita Fragen zu Schnitten 6 04.02.2005 20:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07462 seconds with 14 queries