Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Herrenschnitte?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 24.05.2010, 16:47
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Herrenschnitte?

Zitat:
Zitat von dornenhecke Beitrag anzeigen
...ja mir ist klar, dass ein fertiger herrenschnitt einfacher wär, möchte allerdings immer alles selbst machen und deshalb auch die schnitte selbst erstellen...
Wenn du den Schnitt für deinen Freund selbst erstellst, müsste es doch passen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.05.2010, 16:47
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Herrenschnitte?

Hallo,
soweit ich Herrenschnitte kenne, unterscheiden sie sich schon erheblich.
Hemd: z.B. der Armausschnitt ist oft höher, die Armkugel flacher, Hose ist vorn ganz anders geschnitten...

Zum Orientieren würde ich doch mal einen Burdaschnitt verwenden: Im Heft 4/10 finden sich Herrenhemd und Hose. Konstruktion z.B. in Systemschnitt I ist z.B. ein Herrenhemd.
Burda und Näh- bzw. Konstruktionsbücher bekommt man auch in städtischen Bibliotheken...
liebe Grüße, Deo
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.05.2010, 16:47
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Herrenschnitte?

Zitat:
Zitat von MichaelDUS Beitrag anzeigen
Frauen und Männer haben unterschiedliche Körperproportionen. Daher würde ich von vornherein einen Männerschnitt nehmen. Wie Basti schon schrieb, die Änderungen am Frauenschnitt wären mir auch zu aufwändig.

Bezüglich der Nahtzugaben wüsste ich nicht, was sich da aktuell zwischen denen eines Schnittes für Frauen und Männern unterscheidet.

In der klassischen Herrenschneiderei wurde früher anders als in der Damenschneiderei gearbeitet. Es wurden Stoffe für Hosen und Jacken grundsätzlich dressiert, d.h. vor dem Zusammennähen in Form gebügelt. Teilweise wird das in der Massschneiderei auch heute noch so gemacht.

Hier gibts auch einen WIP von Basti in dem das auch gezeigt wird:
WIP: Herrensakko - Hobbyschneiderin + Forum

Allerdings ist das abhängig vom Schnitt und Stoff nicht unbedingt notwenig. Ich mache das z.B. so gut wie nie.

Michael

ich bin enttäuscht... keine Dressur???????????????? MICHA das geht doch nicht!!! :P
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.05.2010, 16:49
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Herrenschnitte?

Zitat:
Zitat von Itsab Beitrag anzeigen
Nur bei Hosen, da musst du natürlich im Schrittbereich mehr Weite einbauen und auch die Schrägstellung der hinteren Mittelnaht ist in der Regel etwas anders...
Da meine ich mit unterschiedlichen Proportionen. Frauen haben z.B. einen grösseren Hüftumfang als Männer....
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.05.2010, 16:52
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Herrenschnitte?

Zitat:
Zitat von Itsab Beitrag anzeigen
ich bin enttäuscht... keine Dressur???????????????? MICHA das geht doch nicht!!! :P
´

Ok ok, bei historischen Kleidungsstücken wie Gehrock oder Sakko dressiere ich auch schon mal

Aber bei modernen Jacken- und Hosenschnitten verzichte ich drauf bzw. ich halte die Mehrweite beim Einnähen ein.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
herrenschnitte

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Historische Herrenschnitte Edward Schnittmustersuche Kostüme 6 07.03.2010 00:04
Zugaben für Herrenschnitte gundi2 Fragen zu Schnitten 9 21.07.2009 15:10
Herrenschnitte in Übergröße? Hobby Schneiderlein Händlerbesprechung 10 28.04.2009 14:57
Herrenschnitte gesucht Kids-MALU Schnittmustersuche Herren 14 21.04.2005 12:00
Herrenschnitte Zeitschrift logefrau Zeitschriften 19 15.12.2004 20:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11021 seconds with 13 queries