Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


gebogene Teilungsnaht - und dann?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.05.2010, 20:56
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.586
Downloads: 15
Uploads: 0
gebogene Teilungsnaht - und dann?

Hallo!

Ich habe schon öfter gebogenen Teilungsnähte gesteppt, aber Das Nähgut wurde durch diese Nähte immer dreidimensional. Diesmal soll ich eine solche Naht steppen und hinterher soll alles wieder flach liege, als sei es aus eine Stück geschnitten.

Gesteppt habe ich - kein Problem.
Laut Anleitung soll ich die Naht nun zu einer Seite bügeln und absteppen - aber glatt bügeln ging schon nicht.

Also habe ich jetzt die Nahtzugaben eingeschnitten - und das Ganze liegt glatt - aber wie geht es jetzt weiter?

Kann man so eingeschnittene NZG versäubern? Oder hätte ich zuerst versäubern müssen? Oder reicht es, die Naht abztusteppen und die NZG unversäubert zu lassen?

Verwirrte Grüße
Rita
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.05.2010, 21:56
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 1.615
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: gebogene Teilungsnaht - und dann?

Hallo, 3Kids!
Ich hätte da mal 'ne vorsichtige Frage... Was nähst du denn?
Bei Patchwork kenn ich gebogene Nähte, die hinterher wieder planliegende Blöcke ergeben ( z. B. New York Beauty, Orange Peel, Drunkard's Path) , da werden die Nahtzugaben an den gebogenen Nähten bis zur Naht eingeschnitten, zusammen nach einer Seite gebügelt - und dann liegt's schon schön flach. Da dabei dann aber zumindest noch eine Rückseite dagegen gesetzt wird (und eigentlich auch noch 'ne Wattierung) wird da dann nicht versäubert.
Ansonsten könnte ich mir vorstellen, das bei einem nicht-fransendem Stoff eine zweite Steppnaht von rechts über die Nahtzugaben eigentlich reichen müßte, um Auflösungserscheinungen zu vermeiden. Wenn Du hast, könntest Du sicherheitshalber die Nahtzugabenkanten noch mit einer Zackenschere nachschneiden.
Vorher - oder nachher- mit Zick-Zack-Naht oder Ovi versäubern, geht (mein ich jedenfalls) eigentlich nicht: Eine vorher genähte Versäuberung zerschneidest Du, eine hinterher genäht hängt bei jedem Einschnitt in der Luft

Liebe Grüße

SiRu
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.05.2010, 22:10
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.586
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: gebogene Teilungsnaht - und dann?

Ich nähe eine Hose - und die Teilungsnaht ist im unteren Bereich vom Hosenbein.

Zitat:
Zitat von SiRu Beitrag anzeigen
Ansonsten könnte ich mir vorstellen, das bei einem nicht-fransendem Stoff eine zweite Steppnaht von rechts über die Nahtzugaben eigentlich reichen müßte, um Auflösungserscheinungen zu vermeiden. Wenn Du hast, könntest Du sicherheitshalber die Nahtzugabenkanten noch mit einer Zackenschere nachschneiden.
Das wäre eine Idee!

Zitat:
Vorher - oder nachher- mit Zick-Zack-Naht oder Ovi versäubern, geht (mein ich jedenfalls) eigentlich nicht: Eine vorher genähte Versäuberung zerschneidest Du, eine hinterher genäht hängt bei jedem Einschnitt in der Luft
Genau das waren meine Bedenken.

Vorhin - also nach dem Einschneiden und der Frage hier - habe ich überlegt, dass ich evt. nur die eine NZG hätte einschneiden sollen, nämlich die, die sich nicht glatt legen wollte. dann könnte ich die andere mit der Ovi darauf "festnähen" - aber dafür ist es jetzt zu spät ...

Noch jemand bessere Ideen?

Vielen Dank
Rita
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.05.2010, 22:20
Kasha Kasha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2007
Beiträge: 15.109
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: gebogene Teilungsnaht - und dann?

hallo, 3kids,

eine gebogene Teilungsnaht in der Vorderhose?

Weil Du glaubst einen Fehler gemacht zu haben, kannst Du von links ein Band gegensteppen, dann franselt nichts mehr.

Dann hast Du allerdings 2 Absteppungen.

Grüsse,
Kasha
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.05.2010, 22:42
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.586
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: gebogene Teilungsnaht - und dann?

Nee, Fehler würde ich das jetzt nicht nennen.
Aber so wie es in der Anleitung steht, ging es mit meinem Stoff leider gar nicht (Bügeln und absteppen - fertig).

Mal sehen, was mir morgen früh dazu noch einfällt.

LG Rita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
absteppen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche gebogene Schrift jukatron Stickmustersuche 3 29.04.2009 16:18
Teilungsnaht „wegnehmen“ 3kids Fragen zu Schnitten 6 09.11.2007 00:10
onion 20013: Wirklich erst Arm-und Seitensäume und dann Ärmel einsetzen? sewing-gum Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 08.10.2007 20:31
Nähte wellen sich an Teilungsnaht Rumpelstielzchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 12.03.2006 19:20
Und dann habe ich noch ein paar Stöffchen und Roosschnitte anzubieten susuhase private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 11 03.12.2005 21:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09295 seconds with 13 queries