Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP-Abikleid-Wildseide

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 29.05.2010, 01:43
nekry nekry ist gerade online
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Isernhagen/Niedersachsen
Beiträge: 205
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP-Abikleid-Wildseide

Zitat:
Zitat von Ann1 Beitrag anzeigen

Ich tue mal so, als hätte ICH das Kleid an.
Also den Träger auf der Vorderseite der rechten Seite rechts neben die Naht und den Träger der linken Seite links neben die Naht einnähen. Hast du die hinteren Trägerpositionen dabei vielleicht auch verändert?

Da fällt mir glatt noch eine Frage ein: bei der Stola muss ich nun eh noch die Randeinfassung ändern, da ich sie, ähnlich wie bei dir, einarbeiten möchte, damit man den Rollrand nicht als Kante sehen wird.

Wie hast du den Rand der Stola gearbeitet oder hast du sie gar nicht eingefasst. (Könnte ich auf dem Foto fast so hineinsehen.) Wenn ja, franst das beim Tragen/Tanzen sehr aus? Wenn ja, hättest du da evt. auch noch einen Lösungsgedanken für mich?

Vielen Dank schon mal
Ann
Hallo Ann,

das mit den Träger ist so wie du es beschrieben hast

Den Rand bei der Stola, habe ich mit dem Schleifenband in einem durch eingefasst. Das heißt ich habe die Stola mit dem Band zusammengenäht und dann alles zusammen wie es in der Anleitung steht genäht. Zuerst habe ich einmal schmal abgesteppt ca 4mm, danach den Rand fast bis zur Naht zurückgeschnitten und nochmal ca 4mm breit abgesteppt. Es gibt zwar, um diese Art von Naht zu nähen, ein Extra Füßchen, aber bei mir hat es nicht geklappt, und einen Rollsaum auf der Ovi wollte ich nicht machen.

Ich hoffe ich konnte dir ein bischen helfen und wünsche die noch weiterhin viel Spaß
__________________
LG
Nelli

Mein Album
Hobbyschneiderin + Forum
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 30.05.2010, 14:53
GruftiBanane GruftiBanane ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Mühldorf
Beiträge: 33
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP-Abikleid-Wildseide

Huhu

Ist ganz interessant mit zu lesen, danke für den WIP!
Ich schreibe nächstes Jahr Abi und will mir für unseren Ball auch selbst ein Kleid nähen.

Dir und deiner Tochter noch viel Spaß mit dem Kleid
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 25.08.2010, 11:44
Ann1 Ann1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.04.2009
Beiträge: 14.893
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: WIP-Abikleid-Wildseide

Endlich ein leicht entspanntes Hallo an alle, die mir so sehr hilfreich beim Nähen mit unter die Arme gegriffen und begleitet haben.

Danke, Danke und nochmals Danke für die vielen, hilfreichen Tipps.

Ich finde, so etwas darf auf keinen Fall zu kurz kommen, auch wenn ich damit reichlich spät bin, ich weiß......., aber ich habe schon lange nicht mehr für private Zwecke am PC gesessen.


Nun aber erst einmal etwas, wie es denn so weiter ging mit meiner Näherei.

Leider ist mir die Zeit so was von davon gelaufen, dass ich

1. keinen Bolero mehr nähen konnte, der Stoff liegt nun gut geschützt in der Ecke und muss später herhalten (es war auch so brülle heiß, dass ein Jäckchen ect. überhaupt nicht nötig war....also kein Problem...). Übrigens, Töchterchen hat sich für Pannesamt entschieden. Da kann frau mal sehen.

2. die Krawatte, die ich genäht hatte eher einem Regenwurm glich und nicht tragfähig war. Dummerweise hatte ich gleich mit dem Reststoff herum experimentiert und am Ende nicht mehr genug Stoff für eine zweite gehabt.

Ich dachte so aus Zeitgründen würde es schon klappen. Gnadenlose Selbstüberschätzung meinerseits, für mich somit dumm gelaufen. Sollte man echt nie machen, aber das werdet ihr selber wissen. Nun weiß ICH das auch.

Nun erst einmal zu den letzten Fotos, damit ihr seht, wie das Kleid im fertigen Zustand denn nun aussieht:

Oh man, jetzt habe ich so lange keine Bilder mehr eingestellt, dass ich das erst einmal wieder üben muss. Da ich aber erst wieder einmal zur Arbeit muss, muss ich euch leider bis heute Abend vertrösten.
Sorry dafür.

Trotz allem, euch einen schönen und sonnigen Tag. Bei uns ist das Wetter sehr wechselhaft, schon richtig herbstlich, bei 15°C, aber überwiegend trocken dabei. Eigentlich schönes Spaziergehwetter.

Bis heute Abend also
Ann
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 27.08.2010, 10:29
Ann1 Ann1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.04.2009
Beiträge: 14.893
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: WIP-Abikleid-Wildseide

Hallo und einen guten Morgen,

nun sitzte ich hier schon eine Ewigkeit und probiere mich im Bildereinstellen. Musste ich nun doch alleine bewältigen und, ICH habe es auch alleine geschafft. Zwar später als versprochen, aber geschafft. Na klar, so ging das! Jetzt habe ich mir eine step-by-step-Anleitung geschrieben.


(Foto: eigene Quelle)

Dieses Foto ist nach einigen Stunden tanzen entstanden. Dadurch kann man erkennen, dass die Stola, nur an der oberen Kleidkante und am vorderen Kleidteil im Achselbereich angenäht, bei derartigen Belastungen nicht ganz rutschfest ist. Somit noch nachbesserungswürdig.


Auf dem nächsten kann man gut erkennen, wie viel Weite sich im Rockteil befindet.


(Foto: eigene Quelle)


Zu guter Letzt noch ein Blick von "hinten".


(Foto: eigene Quelle)

Sodele, somit ist dieses Projekt erst einmal für mich abgeschlossen.

Nochmals vielen Dank für eure Hilfe und einen nicht zu verregneten Freitag mit anschließendem erholsamen Wochenende
Ann

Geändert von Hobbyschneiderin-geloescht (21.05.2012 um 22:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 27.08.2010, 10:49
Benutzerbild von Schäfchen
Schäfchen Schäfchen ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2005
Ort: Bad Endbach
Beiträge: 14.868
Downloads: 20
Uploads: 1
AW: WIP-Abikleid-Wildseide

Ein sehr schönes Kleid ist das geworden.

LG Manu
__________________
Liebe Grüße von Manu und Schäfchen (dem Wäschetrockner mit knapper Not entkommen )

Gelegentlich blogge ich unter www.naehmanu.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abikleid mit Krinoline GypsyAusBerlin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 39 05.07.2009 09:29
WIP - ja oder nein? Abikleid für die Mutter smart-girl Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 46 25.04.2008 09:40
Abikleid Skeldt Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 42 03.07.2007 18:10
Hilfe! Schnitt für Abikleid gesucht! animaldream Schnittmustersuche Damen 12 28.04.2006 10:17
Wildseide - Verfärbungen soulgirl Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 06.11.2005 00:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,49148 seconds with 14 queries