Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wie funktioniert das mit dem fadenlauf?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.04.2005, 18:51
boobehase boobehase ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 17.483
Downloads: 2
Uploads: 0
Wie funktioniert das mit dem fadenlauf?

hallo

wollte mal nachfragen wie das eigentlich mit dem fadenlauf funktioniert.wie misst man richtig?und wie steckt man richtig ab?muss ich zuerst beim schnittteil unten oder oben abstecken und muss immer die gleicht cm-zahl zur webkante sein?vielleicht könnt ihr mir helfen.

lg boobehase
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.04.2005, 19:09
Benutzerbild von Carolina
Carolina Carolina ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2004
Ort: zwischen Frankfurt und Gießen (Hessen)
Beiträge: 2.776
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wie funktioniert das mit dem fadenlauf?

Hai,

der Fadenlauf ist die Richtung der Kettfäden beim Gewebe, sprich: parallel zur Webkante.

Deine anderen Fragen verstehe ich, ehrlich gesagt, nicht. Warum willst du ein Schnittteil abstecken? Oder meintest du "auf den Stoff legen"?

Der Abstand zur Webkante ist irrelevant. Du musst je nach Schnittvorlage noch die Nahtzugabe hinzurechnen. Da du Anfänger zu sein scheinst, würde ich für den Anfang vielleicht so ca. 1,5 cm Zugabe empfehlen. Mit der Zeit bekommst du dann ein Gefühl dafür und landest irgendwann bei exakt 7 mm NZ.

Das heißt, du fixierst deinen Schnitt auf dem Stoff (stecken oder mit Gewichten) und schneidest dann 1,5 cm drum herum aus.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen. Eventuell kannst du deine anderen Fragen noch etwas anders formulieren?
__________________
Liebe Grüße

Carolina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.04.2005, 19:34
Benutzerbild von zimtstern
zimtstern zimtstern ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2001
Ort: Oberschwäbin in Belgien
Beiträge: 3.452
Downloads: 25
Uploads: 0
AW: Wie funktioniert das mit dem fadenlauf?

Hallo boobehase,
Zitat:
Zitat von boobehase
... muss immer die gleicht cm-zahl zur webkante sein?...
JA.
Auf Dein Schnittteil das Du auf den Stoff auflegst musst Du den angegebenen Fadenlauf vom Schnittbogen mit übertragen.
Diese Linie (meist als Pfeil gezeichnet) muss überall denselben Abstand zur Webkante haben wenn Dein Schnittteil aufgesteckt wird.
Bei Webstoffen i.d.R. kein Problem.
Nur bei Jerseys ist die "Webkante" manchmal nicht gerade - da musst Du Dich am Maschenlauf orientieren.
Ob Du mit dem Feststecken oben oder unten an Teil beginnst bleibt Deiner persönlichen Vorliebe überlassen.

Zitat:
Zitat von Carolina
...Der Abstand zur Webkante ist irrelevant....
Ich gebe Dir insofern recht, dass es ziemlich egal ist, ob der im Schnittteil eingezeichnete Fadenlauf nun z.B. 17 cm oder 18 cm von der Webkante entfernt ist,
er sollte nur überall gleich weit weg sein (s.o.)

Zitat:
Zitat von Carolina
...und landest irgendwann bei exakt 7 mm NZ....
Das reicht aber nicht für die 5-Faden-Sicherheitsnaht meiner Ovi
Habe ich schon erwähnt, dass der Stoff nicht nur fadengerade sondern auch fadenrecht liegen sollte
__________________
Einen lieben Gruss von

zimtstern
*******

Handarbeit ist
LUXUS

Geändert von zimtstern (14.04.2005 um 20:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.04.2005, 22:46
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.871
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Wie funktioniert das mit dem fadenlauf?

Zitat:
Zitat von zimtstern
Habe ich schon erwähnt, dass der Stoff nicht nur fadengerade sondern auch fadenrecht liegen sollte
Was bitte ist fadenrecht?
__________________
Grüßle Ingrid

]
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.04.2005, 00:06
Benutzerbild von zimtstern
zimtstern zimtstern ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2001
Ort: Oberschwäbin in Belgien
Beiträge: 3.452
Downloads: 25
Uploads: 0
AW: Wie funktioniert das mit dem fadenlauf?

Zitat:
Zitat von chipsy
Was bitte ist fadenrecht?
Die Gewebefäden Deines Stoffes sollten sich rechtwinklig kreuzen.
Manchmal ist der Stoff schon beim Weben oder durch das Aufwickeln und Lagern etwas schief gezogen.
Wenn Du dann die Kante fadengerade abschneidest und den Stoff im Bruch aufeinanderlegst
treffen dann entweder die Enden nicht aufeinander oder der Stoff wirft an der Bruchkante Falten.
Diesen verzogenen Stoff muss man dann vorher ein bisschen schräg dehnen bzw. recken und so wieder ausrichten.
__________________
Einen lieben Gruss von

zimtstern
*******

Handarbeit ist
LUXUS
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09176 seconds with 12 queries