Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



BH-schnitt für anfänger

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 23.05.2010, 13:47
vab vab ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: Köln
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 5
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: BH-schnitt für anfänger

Zitat:
Zitat von anagromydal Beitrag anzeigen
@vab
wie Binneffm schon erklärt hat... der Unterschied im Körbchen ist nicht so groß. Der einzige große Unterschied ist das Unterbrustband. Ich habe lange Zeit damit gelebt das die BHs bei jeder Bewegung nach oben rutschten und dachte das wäre halt so wenn man nicht grad so viel Oberweite hat die das verhindert. Erst hier hab ich gelernt das mir das UBB VIEL zu weit war.
Ich habe ganz gut "Holz vor der Hütte" und lebe bislang bei Kauf-BHs damit, dass sie sich gerne ihrer Verantwortung entziehen. Entweder "labbert" das UBB, oder ich quetsch mich in zu kleine Körbchen.


Dazu gibt es eine recht "lustige" Begebenheit, die schnell böse hätte enden können:
Ich bin Reiterin. Auf einem Ausritt durfte ich den Welsh Cob einer Freundin reiten. Der Cob ist ca. 145 cm groß und trägt Westernsattel mit Horn.
Im Gelände mussten wir absteigen und ein Stück führen.
Beim Absteigen hab ich mich irgendwie "verdusselt", rutschte mit dem Oberkörper aufs Horn und runter vom Pferd. Dabei blieb ich mit dem UBB am Horn hängen.
Da hing ich nun zwischen Himmel und Erde, kam mit den Zehenspitzen knapp auf den Boden und hatte keine Möglichkeit, mich selbst zu befreien.
Meine Begleiterin musste erst von ihrem Pferd absteigen, mich anheben, damit ich mich befreien konnte.
Wir liegen heute noch vor lachen auf dem Boden, wenn wir davon erzählen. Hätte auch anders ausgehen können, wäre das Pferd durchgegangen.

So, nun wieder zurück zum Thema.




Zitat:

Mit jeder Unterbrustband-Nummer die man runter geht, muß der Buchstabe eins rauf damit man auf das gleiche Körbchenvolumen kommt.
DAS ist etwas, was ich nicht verstehe.
Ich bin bislang davon ausgegangen, dass die Körbchengröße und damit der Buchstabe für ein bestimmtes VOLUMEN gilt.

Salopp gesagt:
Körbchen B = Mandarine
Körbchen C = Apfelsine
Körbchen D = Pampelmuse
und so weiter

Schaue ich mir ein A-Körbchen an, so ist die Stoffmenge stets die gleiche, egal ob das UBB 60 oder 95 ist.

Wenn ich nun Körbchen D habe, ist es doch egal, ob ich UBB 60 oder 95 habe. Die "Melonen" bleiben in der gleichen Größe.
Gehe ich nun einfach eine Körbchengröße nach oben, wackelt doch alles wie "oben ohne", während das UBB perfekt sitzt.

Verstehst Du, was ich meine?


Zitat:
Allerdings habe ich bisher noch nie irgendwo einen 65E käuflich zu erwerben gesehen (nicht in meiner Ecke der Welt zu kriegen, wie es scheint) - ausser im Web natürlich. Ganz abgesehen davon, das ich auch nicht so "ei'säumt" bin das ich es mir leisten könnte mehr als 50 Euro für einen BH hinzulegen.
Das ist auch mein Problem. Das Geld habe ich einfach nicht.
Bisher passt alles so "naja". Scheuert nicht, quillt nicht über - aber so wirklich glücklich bin ich auch nicht.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.05.2010, 15:21
Benutzerbild von ajnoshb
ajnoshb ajnoshb ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Bremen - Nord
Beiträge: 911
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: BH-schnitt für anfänger

Huhu!

Meine Ergänzungen:

die von Zwirni beschriebenen Entsprechungen treffen auf einige Schnitt-Hersteller zu, bei anderen Herstellern ist es irgendwie anders.

Zu den Preisen für das Anfangs-Material: ich würde einen Meter / einen halben Meter eines "richtigen" Stoffes kaufen. In meinem Überraschungspaket war z. B. Badestoff in einer scheußlichen Farbe, der nützt ja nun zum Üben gar nichts. Und bedenkt, dass man für einen BH ja kaum Stoff benötigt, da kommt man mit einem Meter gaaanz weit. Und dazu einige Meter Gummi und Träger, Futterstoff nicht vergessen, und loslegen.

Nach den Erfahrungen der meisten hier kommt man nach den ersten Testmodellen dann zu größerer Körbchengröße und engerem UBB. (vielleicht stellt der Handel in größeren Körbchengrößen nur "Spitztüten" her, und deshalb hatte ich bei C immer Luft vorne drin? Jetzt hab ich F und alles passt. Um beim Obst zu bleiben: nach Apfelsine kommt im Handel nicht Pampelmuse, sondern Zuckerhut?? )

Sonja.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.05.2010, 16:03
Bineffm Bineffm ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.249
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: BH-schnitt für anfänger

Zitat:
Zitat von vab Beitrag anzeigen


DAS ist etwas, was ich nicht verstehe.
Ich bin bislang davon ausgegangen, dass die Körbchengröße und damit der Buchstabe für ein bestimmtes VOLUMEN gilt.

Salopp gesagt:
Körbchen B = Mandarine
Körbchen C = Apfelsine
Körbchen D = Pampelmuse
und so weiter

Schaue ich mir ein A-Körbchen an, so ist die Stoffmenge stets die gleiche, egal ob das UBB 60 oder 95 ist.

Wenn ich nun Körbchen D habe, ist es doch egal, ob ich UBB 60 oder 95 habe. Die "Melonen" bleiben in der gleichen Größe.
Gehe ich nun einfach eine Körbchengröße nach oben, wackelt doch alles wie "oben ohne", während das UBB perfekt sitzt.

Verstehst Du, was ich meine?

Nein - diese Annahme ist genau falsch.... Die Körbchengröße ergibt sich messtechnisch aus der Differenz zwischen Unterbrustumfang und Brustumfang. Die Masse zwischen 60 und 65 (als Beispiel) oder zwischen 100 und 105 ist aber eine deutlich andere - auch wenn das in beiden Fällen ein A-Körbchen ergibt.

Male Dir mal einen Krreis mit 6 und 6,5 cm Radius umeinander - und einen mit 10 und 10,5 cm - dann wirst Du sehen, dass die Ringe eine komplett unterschiedlich große Fläche haben...

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 23.05.2010, 17:08
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 2.038
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: BH-schnitt für anfänger

@vab

Mach doch einfach mal die Probe aufs Exempel. Geh in einen einschlägigen Laden und probiere mal was an was ein Kürzeres UBB und einen höheren Buchstaben hat. Ich fürchte nur es wird schwierig was mit höheren Buchstaben zu kriegen vielleicht einen Big-Cup-Laden finden?). Ich habs ja auch nicht so recht kapiert bevor ich angefangen habe BHs zu nähen. der erste Versuch mit einem 75B zu nähen war desaströs. Ich wollte es auch nicht wahrhaben und hab erstmal dann versucht einen 70C zu nähen, was mir zwar einen besseren Sitz im UBB aber immer noch überquellen eingebracht hat. Ich mußte schließlich einsehen das ich mit einem 65E Körbchen besser fahre auch wenn es sich sehr sehr seltsam anhört.

Es ist so wie meine Vorrednerinnen beschrieben haben. Das UBB bestimmt sich aus dem gemessenen Umfang und die Körbchengröße bestimmt sich aus der Differenz zwischen Brustumfang und Unterbrustband. Da schaugt man schon wie ein Auto wenn man auf einmal ein E-Körbchen haben soll laut diesen Tabellen. Nichts desto trotz stimmt es so.

Wenn dein UBB so zu weit ist das du dich damit am Sattelhorn aufhängen kannst, dann wird es allerhöchste Eisenbahn das du mal andere BH-Größen testest. Die Tragekraft bei einem guten BH liegt auf dem UBB und nicht auf den Trägern. Bei so einem Schlabberband, kann da ja garnix halten, das ist ja dann nur Melonenverhüllung aber keinerlei Stützfunktion. Nur Mut, trau dich mal ein viel kleineres UBB und ein viel höheren Buchstaben bei den Körbchen. Kannst es ja erstmal in einem Dessousfachgeschäft anprobieren bevor du dich an die Näherei machst.

Viele Grüße

Mo
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 23.05.2010, 17:41
vab vab ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: Köln
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 5
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: BH-schnitt für anfänger

Das Sonntagswunder.....
Mädels, DANKE für die zahlreichen Erklärungen! Soeben ist der Groschen gefallen!

Mensch, bin ICH einem Irrtum aufgesessen!
Jetzt versteh ich auch, warum mir ein Kauf-BH in z.B. 75D passt und in 85D das Körbchen zu knapp wird.
Oh Mannnnnnnnnnn....... hätte man mir das nicht vor 15 Jahren sagen können?

Danke! Danke! Danke!


(Jetzt geh ich mal ausgiebigst messen und dann Schnittmuster sichten. JETZT will ich's wissen!)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher Schnitt für Anfänger am besten geeignet? Janineb1 Fragen zu Schnitten 8 30.09.2011 16:10
Welcher Dessous-Schnitt für Anfänger? SEW-IH Dessous 19 16.09.2008 18:11
Amelie-Schnitt für BH und BH-Hemd? Schneefrau Dessous 6 10.09.2006 20:27
Welcher Slip-Schnitt für (Rubens-)Anfänger? anea Dessous 9 27.12.2005 19:03
Schnitt für so einen BH? LillyMaus Dessous 27 24.05.2005 22:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12416 seconds with 13 queries