Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Kinderhose: Hand-Stickerei, runde Taschen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.05.2010, 17:52
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
Kinderhose: Hand-Stickerei, runde Taschen

Hallo zusammen!

Ich nähe meiner Tochter (ja, schon wieder ) eine Hose. Und ich erinnere mich an jelena-allys Kinderhosen UWYH, in dem wir über die runden aufgesetzten Taschen gesprochen hatten. Ich zeig jetzt einfach mal in diesem Wip meine Arbeitsweise dazu. Außerdem sticke ich ein kleines Motiv von Hand auf ein Hosenbein, mit Tipps, die mir akimon017 gegeben hatte. Passformtipps wird es in diesem Wip nicht geben, weil ich den verwendeten Schnitt eins-zu-eins nehmen kann - das ist ja ein großer Unterschied zwischen Kinderkleidung und DOB.

Aber von vorne ...

Ich hab hier noch eine alte jeans-artige Hose von meinem Mann. Der Stoff ist helles Kakigrün und sehr leicht. Daraus soll nun eine Mädchenhose in Gr. 74 werden. Der Schnitt dazu ist aus der Burda März 2007, und ich habe ihn schon oft verwendet.

Leider ist die Farbe so gar nichts für meine Tochter. Deshalb möchte ich die Hose mit einer Kreuzstichstickerei "aufhübschen" , ein Elfenmotiv habe ich mir ausgesucht. Das Motiv seht ihr ja irgendwann hier , aber vorab schon mal die Quellenangabe, damit ich es nicht vergesse: "Feen und Elfen sticken, Zauberhafte Kreuzstichwesen" von Topp-Handarbeiten.

Zuerst muss ich eine Teilungsnaht im Hosenbein schließen, weil die Stickerei über die Naht drüber gehen wird. Dann schneide ich ein Stück Stramin zu, etwa so groß wie die Stickerei plus ein paar Kästchen Rand. Das platziere ich so auf dem Hosenbein, wie (logischerweise) auch die Stickerei liegen soll, und hefte es fest. Das heften geht super flott mit der Maschine: Normaler Geradstich mit längster Stichweite rein und ab geht's! :schneider:

Hier ist zur Illustration ein Bildchen von dem Hosenbein mit Teilungsnaht, Stramin und den ersten Kreuzchen:
Elfenhose.jpg

Da ich eine alte Hose nutze, verwende ich auch gleich deren Saum wieder - UWYH total!

Der Stramin bietet mir nun das Raster, das ich zum Sticken brauche. Außerdem ist er so fest, dass ich keinen Stickrahmen benötige.

Monikas Tipps zur Motivwahl war, ein kleines Motiv mit Löchern zu nehmen, also mit nicht-ausgestickten Flächen. Sonst wird es später arg schwer, den Stramin wieder zu entfernen.

So, nun geh ich sticken. Ein wenig wird's dauern. Wer weiterhin mitlesen mag, der findet übrigens auch oben unter Themen-Optionen einen Knopf zum Thema abonnieren, ihr müsst also nicht literweise Kaffee und Tonnen von Keksen anschleppen Ich freu mich aber über Kommentare, Hinweise und weitere Anregungen sehr.

Liebe Grüße,
Nati
__________________
"Jedoch am besten wärmeln Pullis mit zwei Ärmeln" sagte Pumuckl
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.05.2010, 21:21
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kinderhose: Hand-Stickerei, runde Taschen

Ich hab schon ein bißchen was. Viele Stiche und ein Problem .

Erst mal das Bildchen, soweit es schon existiert:
Elfenhose_2.jpg

(Die unmotivierten roten Knubbel werden noch Hummeln, habt etwas Geduld mit mir.)

An ein paar wenigen Stellen hab ich absichtlich eine senkrechte dünne Linie "geschlabbert". Die entstehende Lücke ist hoffentlich hilfreich, wenn ich den Stramin da wieder rauspopeln muss. Und wenn mitten in einer Fläche eine Linie fehlt, dann kann man die später auch gut ohne den Zählstoff einfügen. Die benachbarten Kreuzchen sind ja da und zeigen genau an, wo man hineinstechen muss.

Aber nun zum Problem: Ich Dussel hab mich verzählt, als ich den Stramin zugeschnitten habe - oben fehlen ca. 10 Reihen. Und weil die Blume ganz nach oben durchgeht, muss ich also tatsächlich was anstückeln, dass das bisherige Raster trifft. Nun gut, das wird meine nächste Aufgabe sein. Neben den Hummeln natürlich. Ich werde euch davon berichten.

Liebe Grüße,
Nati
__________________
"Jedoch am besten wärmeln Pullis mit zwei Ärmeln" sagte Pumuckl
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.05.2010, 21:41
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Kinderhose: Hand-Stickerei, runde Taschen

Oh wie schön!

Das ist ja mal eine ganz andere Art der Kinderhosenverzierung.

Ich schaue bestimmt wieder rein.

Ich finde es klasse, eine Kinderhose mit Kreuzstich und von Hand zu besticken. Mich würde allerdings auch interessieren, wie gut und wie lange das hält und ob sich das im Alltag bewährt. Kinderhosen landen ja auch sehr oft in der Waschmaschine, oder?
Wobei bei Gr. 74 vermutlich die Belastung durch Krabbeln, Sandkasten etc noch nicht so groß ist?


Liebe grüße, Jule
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.05.2010, 21:53
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kinderhose: Hand-Stickerei, runde Taschen

Hallo Jule,

meine Kleine ist wirklich klein für ihr Alter - der Sandkasten wird heftigst benutzt, und auch wer gut läuft, spielt durch aus auf den Knien, am liebsten im Kiesbett .

Im Haus geht es sanfter zu. Wir haben bis auf ganz kleine Flicken keine Teppiche, deren Schlingen am Garn rubbeln könnten. Die Bodenfliesen sind da sanfter zum Garn.

Ich kann mal eine Applikation mit Vorher-Nachher-Vergleich einstellen, dazu muss ich eine andere Hose morgen geschwind fotografieren. Hoffentlich vergesse ich es nicht, erinnere mich ggf bitte daran.

Aber gerade WEIL die Hosen im Garten und auf dem Spielplatz so mitgenommen werden, habe ich unsere Hosen in die "Spielplatzhosen" und die "Stadthosen" eingeteilt. Dies hier wird eine Stadthose, definitiv.

Tja, und letztendlich seh ich es so: Ich sitze jetzt seid Donnerstag abend immer mal wieder an der Stickerei. Heute ist erst Samstag. Das geht doch recht flott. So wird der "Wert" der Stickerei, als meine Arbeit gemessen, gar nicht so groß sein. Meine Tochter wird in der Hose kleckern und knien und krabbeln dürfen. Meine Aufgabe ist es, ihr für den Spielplatz was Robusteres anzuziehen.

Liebe Grüße,
Nati
__________________
"Jedoch am besten wärmeln Pullis mit zwei Ärmeln" sagte Pumuckl
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.05.2010, 22:01
wildflower wildflower ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Kinderhose: Hand-Stickerei, runde Taschen

Ich finde dein Vorgehen interessant, habe aber von Stickereien null Ahnung. Deshalb meine Frage: Muss es Stramin sein, den man dann wieder herausfriemeln muss oder könnte man auch irgendwelches Stickvlies (z.B. auswaschbares) per Drucker mit einem Zählmuster versehen, also evtl. das Stramin auf den Kopierer legen und auf Vlies ausdrucken? Oder gibt es solches Vlies mit Zählmuster auch schon fertig zu kaufen? Du siehst, ich habe keinen blassen Schimmer von der Materie.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Taschen - Taschen - Taschen - ich hab da was vor .... ;) pharao Taschen 56 13.01.2010 18:20
Erste Kinderhose Schnullerkiller Nähideen 4 06.07.2009 22:50
Link taschen über taschen HeXeSaSa Taschen 6 16.12.2008 20:58
Wer kennt sich aus mit Richelieu-Stickerei (von Hand) moka Handsticken 4 02.08.2008 11:18
"Hand in Hand" nähen, wie geht das? schäflein Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 15.11.2005 09:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10182 seconds with 14 queries