Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Alte Bettwäsche - wer kennt sich aus?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.05.2010, 22:11
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.801
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Alte Bettwäsche - wer kennt sich aus?

Zitat:
Zitat von Pandoras Box Beitrag anzeigen
ich hab hier auch noch alte Bettbezüge, die sind praktisch nur Laken, die ans Federbett geknöpft wurden und auf der Oberseite sah man dann einen weißen breiten Streifen mit Stickerei oder Spitzenverzierung.
Das kenne ich auch aus meiner Kindheit... Allerdings wurden diese sogenannten "Oberleintücher" in unserer Gegend nicht an das Federbett geknöpft, sondern an eine Wolldecke, den "Bettteppich" - gerne kamelfarben mit braunen Mäandern oder Ranken
Lea
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.05.2010, 22:15
Benutzerbild von Quetschfalte
Quetschfalte Quetschfalte ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2008
Ort: Haus am See
Beiträge: 3.434
Downloads: 0
Uploads: 1
AW: Alte Bettwäsche - wer kennt sich aus?

Hallo Kerstin,

meine Oma hatte diese Bezüge auch in ihrem Haushalt, die Steppdecken waren aus glänzendem Damast.
Suche doch mal nach "Couvert", in Verbindung mit Bettwäsche gibt es da ein paar Treffer.
(Ich weiß aber nicht, ob es verschiedene Begriffe für die diversen Ausschnittformen gibt, unsere waren meistens rautenförmig. Ist aber auch schon länger her.)

lg AnneQ
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.05.2010, 22:20
violetta333 violetta333 ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 14.971
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Alte Bettwäsche - wer kennt sich aus?

Hallo!

Die Sommer oder Übergangsdecken hatten die schöne Oberseite mit Dekor. Ich hatte eine blau gemusterte, meine Eltern hatten braun gemusterte (in den 70 ern)
Im Winter wurden Tuchenten (schreibt man das jetzt so? Es sind keine Enten gemeint) mit normalen Bezügen verwendet. (Die schöneren auch weiß, mit diversen farbigen oder weißen Stickereien und Lochmustern)

Und wegen der Größe, ich habe jetzt gar nicht geschaut von wo der Beitrag ist, aber in den 70 ern waren die Bettdecken (in Österreich) meistens 190/130 und der Polster hatte ein Maß von 70/80. (Auch die Betten hatten die Länge von 190 cm) Wir haben noch ein altes Schlafzimmer aus der Jahrhundertwende, das eine Länge von 180 cm aufweist. Ich glaube ca. in den 90 ern haben sich dann 200 er Betten eingeschlichen, und auch die Bettdecken wurden vergrößert auf 70/90 und 200/140.
Ja, ja die Menschen werden alle größer! Bei uns zu Hause hat sowohl das Bett als auch die Bettdecke eine Länge von 220 cm, sodaß die kleinen Schätzchen alle in einer Schachtel schmoren müssen

lg Manuela
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.05.2010, 22:26
Benutzerbild von maggsi
maggsi maggsi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2003
Beiträge: 1.005
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Alte Bettwäsche - wer kennt sich aus?

Hallo,

in diesem Zusammenhang fallen mir die "Paradekissen" ein, so nannte meine Oma die mit Spitzen und Rüschen verzierten Kissen, die auf das normale Kopfkissen kamen. Die haben mir so gut gefallen, als ich klein war. Da blitzte durch die Spitzen auch das Unterbett hervor.

Kennt die auch noch jemand?
__________________
viele Grüße

maggsi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.05.2010, 22:34
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.801
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Alte Bettwäsche - wer kennt sich aus?

Klar, und unter das Paradekissen kam das Haipfel, ein riesiges Kissen.
Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alte Vesta Nähmaschine - Wer kennt sich aus? ssalmsmoss andere Marken 0 27.11.2008 16:44
Wer kennt sich aus......... UTEnsilien baby lock 1 23.11.2006 12:46
Herbalife - Wer kennt sich aus ? svisvi Freud und Leid 20 11.07.2006 14:35
wer kennt sich aus ??? wölfin Maschinensticken - Software: Bernina 4 23.03.2006 18:55
Arbeitsrecht-wer kennt sich aus? Mydidi Freud und Leid 11 29.11.2005 16:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07082 seconds with 13 queries