Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Armblätter für T-Shirts

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.04.2005, 10:26
Pitty Pitty ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.02.2003
Beiträge: 67
Downloads: 0
Uploads: 0
Armblätter für T-Shirts

Guten Morgen,

habe da ein "kleines" Problem.

Meine T-Shirts leider immer ganz furchtbar unter Schwitzen und Deo; vor allem die weißen.

Hat jemand eine Ahnung, was in den gekauften Armblättern, außer Batist für ein Stoff ist? Die Armblätter "rascheln" ein wenig.

Da ich die Preise für die Teile unverschämt finde und sie für meine winzigen Shirts alle viel zu groß sind, würde ich sie gern selbst anfertigen.

Kann man da auch Jersey verwenden, wenn man nicht zu stark schwitzt, oder sollte ich die bereits erstandenen Armblätter lieber ändern?

Für Ratschläge wäre ich wie immer superdankbar.

Liebe Grüße,
Pitty
__________________
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.04.2005, 10:35
Benutzerbild von valika
valika valika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Hallbermoos/München
Beiträge: 14.907
Downloads: 32
Uploads: 3
AW: Armblätter für T-Shirts

hallo Pitty,

Baumwolle ist schön weich, aber sie leitet die Nässe nicht nach aussen.
Am besten sind Materialien aus Seide und Wolle.
Beide diese Arten schliessen die Nässe ein und neutralisieren auch die Gerüche.
Wolle kratzt natürlich, dass aber kann du umgehen, in dem du die Armblätter mit feinen Stoffen beziehst.

LG
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.04.2005, 10:39
Nelly Nelly ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.03.2002
Ort: Im Kohlenpott
Beiträge: 15.005
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Armblätter für T-Shirts

Erst einmal würde ich die vorhandenen Armblätter ändern, sie haben ja schliesslich Geld gekostet und warum sollen sie in der Ecke liegen. Mit der Overlock ist das kein Problem.
Bei Jersey würde ich dann aber nur Baumwolljersey ohne Stretchanteil nehmen und bestimmt macht es was her, wenn das Armblatt zum Shirt passt. Womit sind die Dinger denn gefüllt?
__________________
Liebe Grüsse von Nelly
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.04.2005, 11:01
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.626
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Armblätter für T-Shirts

Ich benutze ja auch gerne Armblätter, aber bei T-Shirts stört mich, daß sie etwas steif sind. "funktionieren" die denn ohne diese Raschelschicht auch? Bisher wasche ich T-Shirts halt einfach öfter, ist ja unkompliziert.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.04.2005, 12:18
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Armblätter für T-Shirts

Hallo Pitty,

obwohl ich selber die Armblätter von Prym selber verkaufe, kann ich auch nicht sagen, warum sie so teuer sind.

Braucht ein Kunde (oder auch Du) diese Armblätter häufiger - kann das richtig Geld kosten. Deshalb empehle ich oft, diese Armblätter doch selber zu machen.
Dann kannst Du Farbe, Preis, Form etc. selbst entscheiden.

Dann gibt es noch von Prym: Einmal-Armblätter, allerdings sind nur 8 Stük in der Packung für 3,60 Euro.

Aber wie wäre es mit diesem Hinweis:
http://www.baur.de/is-bin/INTERSHOP....yName=sh471264

Hier findest Du 24-Stück-Achselschutzblätter zum einmaligen Gebrauch. Vielleicht hilft Dir das.

Gruß
Helga
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06687 seconds with 12 queries