Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Welcher Schnitt für Körbchen ab E (FGHI...)

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 18.04.2005, 19:28
Nannie Nannie ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 100
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Welcher Schnitt für Körbchen ab E (FGHI...)

Hallo Gerda,

es wäre nett, wenn Du dann irgendwann über Deine Erfahrungen mit den Hemdchen in großen Größen berichten könntest...
Ich würde das ja auch ganz gerne mal ausprobieren, mir fehlt nur noch ein bißchen Mut und leider auch die Zeit. Ein Hemdchen ohne Verschluß fände ich ja schöner, aber es nützt ja auch nichts, wenn ich nicht ins Hemdchen reinkomme oder es nicht ausreichend Halt gibt und es dann in der Tonne landet...

Liebe Grüße,
Susanne
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.04.2005, 08:06
Benutzerbild von primadonna
primadonna primadonna ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2004
Ort: Tirol
Beiträge: 1.896
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Welcher Schnitt für Körbchen ab E (FGHI...)

Liebe Nannie,

ich habe das Hemdchen bisher nur in kleineren Größen genäht (80 bzw. 85C).
Allerdings jetzt immer ohne Verschluss. Es hält ohne Probleme, auch der "Einstieg" ist kein Problem. Allerdings glaube ich, bei größeren Körbchen muss unbedingt ein Verschluss sein. Auch könnte ich mir vorstellen, ein Teil des Rückenteiles zu verstärken.
Aber - ich bin noch in der schöpferischen Denkphase.
Ich würde mich auch freuen, wenn da jemand schon Erfahrungen hätte!

l.G.
Gerda
__________________
widme dich der liebe und dem kochen mit wagemutiger sorglosigkeit (dalai lama)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 27.04.2005, 11:51
Nannie Nannie ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 100
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Welcher Schnitt für Körbchen ab E (FGHI...)

Hallo Gerda,

ich habe gestern beim Ausmisten alter Kataloge eine mögliche Lösung für das Rückenteil entdeckt.
Im Katalog hieß das Teil "BH-Top" (wie langweilig!). Das Rückenteil war eigentlich zweilagig: zum einem ein "ganz normales" BH-Rückenteil mit ganz normalem Verschluß und darüber aus einem Hemdchen-Rückenteil mit gerade durchlaufender oberer Kante. Beide Rückenteile waren nur an der oberen Kante zwischen Trägern und Seitennähten zusammengefaßt. In der Mitte zwischen den Trägern verlief das Hemdchen-Rückenteil gerade und war an der oberen Kante mit einem Wäschegummi verstürzt. Sah ganz nett aus.
Leider war die Abbildung so winzig, daß ich nicht erkennen konnte, wie das Vorderteil genau gearbeitet ist.
Nur, wie kann man den "Übergang" gestalten? Am Vorderteil setzt das Primadonna-Hemdchen ja quasi am Unterbrustband an, am Rückenteil hat das Hemdchen aber nur an der oberen Kante eine Verbindung zum BH, über das Unterbrustband "schlabbert" es im Rücken ja drüber. Bleibt da nur die Möglichkeit, auch am BH Seitennähte einzufügen? Die habe ich sonst immer weggelassen, da meine Brüste ja schon bis unter die Arme reichen, da würde eine Naht nur noch stören, sie säße dann ja bei meiner Größe quasi direkt hinter den Cups. Oder gibt´s da noch eine Alternative?
Liebe Grüße,
Susanne
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.04.2005, 15:46
Benutzerbild von primadonna
primadonna primadonna ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2004
Ort: Tirol
Beiträge: 1.896
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Welcher Schnitt für Körbchen ab E (FGHI...)

Hallo Susanne,
ich kann mich Deiner Denkweise nur anschließen und muß folgern, daß am Hemdchen Seitennähte gemacht werden müßten um hinten doppellagig zu bekommen.
Es gibt beim Spitzen-Paradies "korrigierende" Stoffe. Diese sind ganz schön fest, fast wie Miederstoffe. Ich habe ein Hemdchen aus so einem Material genäht (mango) und das sitzt "felsenfest". Allerdings wird es in großen Größen hinten doch nicht ohne Verschluss gehen. Es sitzt doch um vieles "sicherer"

Liebe Grüße
und viel Spass beim Experimentieren
wünscht Gerda aus Tirol
__________________
widme dich der liebe und dem kochen mit wagemutiger sorglosigkeit (dalai lama)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15124 seconds with 13 queries