Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Shirt WIP - Ein Grundschnitt und die Varianten

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.05.2010, 13:33
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.451
Downloads: 16
Uploads: 6
Shirt WIP - Ein Grundschnitt und die Varianten

Hallo,

für den kommenden Sommer, ja, ich glaube fest daran, dass er kommt , möchte ich mir ein paar Shirts nähen, ausgehend von einem, nach meinen Maßen erstellten Grundschnitt.

Wie viele Varianten es am Ende werden, weiß ich noch nicht so genau, aber mind. 3 schwirren schon in meinem Kopf rum.

Los geht´s...

Zu Variante 1 hat mich folgendes Shirt angeregt Klick
Ich hab zwar nichts gegen große Ausschnitte, aber das ist mir, allein schon aus praktischen Gründen, dann doch zu viel.

Ich möchte den Ausschnitt gerne etwas schmaler haben, damit er halbwegs da bleibt wo er hin gehört und nicht ständig die Ärmel runter rutschen. Die Ärmel hätte ich dann auch gerne in der kurzen Variante, aber nicht als Raglan. Ich werde kleine "Stummelärmel" oder auch Kappenärmel genannt, dran machen.



Den Ringelstoff habe ich schon. Fehlt nur noch der Schnitt, für den ich natürlich den Grundschnitt brauche, den ich jetzt erstellen werde.

Mal sehen, ob das auch so wird, wie ich mir das denke...

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.05.2010, 14:06
Benutzerbild von charlie_zwo
charlie_zwo charlie_zwo ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Shirt WIP - Ein Grundschnitt und die Varianten

Interessant, das Shirt habe ich schon für meine Frau genäht, ihr war der Ausschnitt auch etwas zu luftig.

Daraufhin habe ich die beiden Vorderteile entsprechend zwei Größen größer nach oben verlängert. Zugeschnitten hab' ich die Variante, nur noch nicht genäht
__________________
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.05.2010, 14:08
Benutzerbild von DorisL
DorisL DorisL ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2008
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Shirt WIP - Ein Grundschnitt und die Varianten

Hallo,

da bin ich mal gespannt. Das Top steht auch noch auf meiner Liste, aber auch mit höherem Ausschnitt.

LG,

Doris
__________________
Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.

(Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955
deutscher Physiker und Nobelpreisträger)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.05.2010, 15:00
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.228
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Shirt WIP - Ein Grundschnitt und die Varianten

So ein Shirt, das ist doch prinzipiell wie ein Knotenshirt - wie wollte Ihr denn da den Ausschnitt weniger tief machen? Ich habe damals lange über dem Fimi-Knotenshirt gegrübelt und die Idee dann verworfen. Wenn der Knoten oder die Raffung an einer für mich akzeptablen Stelle sitzt stimmt doch darunter nichts mehr ...

Ich gucke mal interessiert zu und vielleicht nähe ich dann irgendwann doch noch ein Knotenshirt ...

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.05.2010, 17:33
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.451
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Shirt WIP - Ein Grundschnitt und die Varianten

Uhaahhhh, ich bin grad einer mittleren Krise erlegen!

In den Daten für den Schnitt haben sich ein paar Meß-, Rechen- und Zeichenfehler eingeschlichen. Das kommt halt davon wenn man auf einen Laien zum Maßnehmen zurückgreift und während des Rechnens und Zeichnen unbedingt noch mit den Eltern Kaffee trinken möchte.

Nun gut, sollte mir King Kong über den Weg laufen, kann ich ihm gleich ein passendes Shirt nähen. Schlimm ist es auch nicht, denn ich habe draus gelernt. Also werde ich nochmals von vorne anfangen...

Nochwas zum Burdashirt:
Die Tiefe des Ausschnittes ansich finde ich jetzt gar nicht so das Problem, die kann man wirklich gut ändern, indem man ihn etwas nach oben legt. Das läßt sich durch die Raffung ganz gut anpassen. Die Weite des Ausschnittes macht mir da eher Sorgen. Ich kann mir vorstellen, dass man da recht schnell im Freien steht.

Die Ähnlichkeit zum Knotenshirt ist wirklich vorhanden, zumal es auch zu meinen Lieblingsshirts gehört. Es gewährt übrigens gar nicht so viele Einblicke, wie man auf den ersten Blick vermuten könnte. Einfach mal ausprobieren.

So, dann erstelle ich jetzt einen neuen Maßsatz, gezeichnet wird morgen...

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 22:29
Vom Grundschnitt zum Shirt, wohin mit Abnäher? Angie Fragen zu Schnitten 2 14.04.2009 16:03
Mein 1. WIP - ein T-Shirt soll es werden.... Ysabet Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 65 19.03.2009 07:39
Grundschnitt t-shirt wie verändern? Eni-Lu Schnittmustersuche Damen 4 23.04.2008 07:36
Die Krachplüscherne - ein Faschings-WIP Paisley Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 30 02.02.2007 07:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08963 seconds with 14 queries