Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Sommerparka - Ottobre 2/2007 Modell 18 - Grösse 48/50

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 13.05.2010, 19:41
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Sommerparka - Ottobre 2/2007 Modell 18 - Grösse 48/50

So - leider kann ich keine Bilder zeigen ... Akku leer .... die mach ich aber morgen und reiche sie nach.

Der Oberstoff ist soweit zusammengenäht, dass die Ärmel drin sind. Ich benötige Mehrweite an den Oberarmen ... wie krieg ich die bei einem zweiteiligen Ärmel denn rein? Normalerweise würde ich ein Kreuz in das Schnittteil den Oberärmels schneiden und aufsperren (heißt so - oder?) aber dann verändert sich die Rundung (wofür ist die überhaupt gut?) an die der Unterärmel angenäht wird.

Wie mach ich das also am Besten?

Ich habe das Gefühl, die Schultern sind zu breit ... da aber die Oberarme zu eng sitzen, hebt sich der Stoff an den Schultern beim Arme anheben ... das kann ich also wohl erst endgültig beurteilen, wenn ich mehr Weite im Oberarm habe - naja und die Kapuze ist ja auch noch nicht dran ... das sitzt dann sicher auch noch mal anders.

Da der Parka ja gefüttert ist, kann ich wohl davon ausgehen, dass mir der Oberstoff alleine zu groß vorkommen muß - oder? So ist es nämlich - ich habe den Drang, ihn enger zu nähen ...

Die Taschen in die Nähte zu setzen ist mir gelungen ... aber wie steppe ich denn nun diese Naht von außen ab?
In der Beschreibung steht immer wieder nähen und dann absteppen ... beidseitig der Naht oder nur einseitig? Das steht da nämlich leider nicht - und eine einseitig abgesteppte Naht an der Kapuze sieht mir recht albern aus oder?
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.05.2010, 20:03
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.793
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Sommerparka - Ottobre 2/2007 Modell 18 - Grösse 48/50

Zitat:
Zitat von pharao Beitrag anzeigen
Ich benötige Mehrweite an den Oberarmen ... wie krieg ich die bei einem zweiteiligen Ärmel denn rein?
So: http://www.burdastyle.de/chameleon/o...e_Oberarme.pdf
Da ist auch der zweiteilige Ärmel beschrieben.

Du bist noch beim Probestoff, oder? Sonst wäre es nämlich besser gewesen, Du hättest das schon vor dem Zuschneiden oder wenigstens vor dem Steppen festgestellt...
Zitat:
Zitat von pharao Beitrag anzeigen
Ich habe das Gefühl, die Schultern sind zu breit ... da aber die Oberarme zu eng sitzen, hebt sich der Stoff an den Schultern beim Arme anheben
Die Schultern passt man eigentlich an, bevor man die Ärmel annäht - hast Du den Parka nicht vorher anprobiert?

Zitat:
Zitat von pharao Beitrag anzeigen
Da der Parka ja gefüttert ist, kann ich wohl davon ausgehen, dass mir der Oberstoff alleine zu groß vorkommen muß - oder? So ist es nämlich - ich habe den Drang, ihn enger zu nähen ...
Kleiner wird er höchstens, wenn ein Stepp- oder Teddyfutter reinkommt.
Das macht sich dann übrigens am ehesten an der Ärmelweite bemerkbar.

Zitat:
Zitat von pharao Beitrag anzeigen
Die Taschen in die Nähte zu setzen ist mir gelungen ... aber wie steppe ich denn nun diese Naht von außen ab?
In der Beschreibung steht immer wieder nähen und dann absteppen ... beidseitig der Naht oder nur einseitig? Das steht da nämlich leider nicht - und eine einseitig abgesteppte Naht an der Kapuze sieht mir recht albern aus oder?
Die Kante der Nahttaschen musst Du absteppen, bevor Du die Taschenbeutel schliesst. Ansonsten kannst Du doch ein- oder zweiseitig absteppen, wie Dir das gefällt.

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.05.2010, 20:05
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Sommerparka - Ottobre 2/2007 Modell 18 - Grösse 48/50

Muß ich dann auch an dem Unterärmel-Schnittteil etwas änder? Ich kann mir das grad nicht vorstellen, wenn ich das dann an die geänderte Rundung annähen soll ... deshalb habe ich die Änderung so auch noch nicht vorgenommen gehabt.
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.05.2010, 20:12
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Sommerparka - Ottobre 2/2007 Modell 18 - Grösse 48/50

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
So: http://www.burdastyle.de/chameleon/o...e_Oberarme.pdf
Da ist auch der zweiteilige Ärmel beschrieben.

Du bist noch beim Probestoff, oder? Sonst wäre es nämlich besser gewesen, Du hättest das schon vor dem Zuschneiden oder wenigstens vor dem Steppen festgestellt...

Die Schultern passt man eigentlich an, bevor man die Ärmel annäht - hast Du den Parka nicht vorher anprobiert?


Kleiner wird er höchstens, wenn ein Stepp- oder Teddyfutter reinkommt.
Das macht sich dann übrigens am ehesten an der Ärmelweite bemerkbar.


Die Kante der Nahttaschen musst Du absteppen, bevor Du die Taschenbeutel schliesst. Ansonsten kannst Du doch ein- oder zweiseitig absteppen, wie Dir das gefällt.

Grüsse, Lea
Überschnitten .... der Link hilft mir sehr .... danke.

Doch - ich hatte den Oberstoff vorher anprobiert - ohne Ärmel ... aber ich weiß von meinen Blusen, wenn die Ärmel drin sind, dann sitzt alles wieder etwas anders, deshalb habe ich zu erst die Ärmel eingesetzt um dann zu sehen wie es ist.
Nun und da ja noch eine Kapuze angenäht wird, war ich sicher, dass es dann ach noch mal anders fällt - kommt ja noch mal 1 cm NZG weg dann.

Ein Stepp-Futter kommt nicht rein - ein einfacher Futterstoff nur ... der Oberstoff des Originalparkas ist aber etwas fester und dicker als der jetzige Probestoff (ich musste da ja leider improvisieren).

Ich nähe das erste mal so etwas kompliziertes wie eine Jacke - und dann auch noch mit Futter .. hiihii ...
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.05.2010, 09:38
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Sommerparka - Ottobre 2/2007 Modell 18 - Grösse 48/50

So - die Änderungen am Schnitteil habe ich gestern abend noch gemacht und heute morgen habe ich den Oberstoff schon mal zusammengenäht und die neuen Ärmel eingesetzt .... an der Schulter habe ich außen mal 1 cm weggenommen. Insgesamt sitzt es auf jeden Fall besser jetzt ... aber wie genau, dass dürft ihr dann später anhand eines Fotos beurteilen ...

Wie war das noch mal mit einem zu großen bzw. zu tiefem Ärmelloch? Dann kann man sich schlechter bewegen - richtig? Mhhh .... evtl. muß da doch noch was geändert werden ... wenn ich an der Schulterbreite noch was wegnehme, dann muss das Ärmelloch auch entsprechend höher - oder? Zumindest habe ich das so bei Burda verstanden ... die machen das bei einer Änderung für "grade Schultern" so.

Ich hatte auch schon den Gedanken, den Schnitt statt in 50 in 48 zu nähen - aber ich habe Angst, dass mir dass dann zu eng wird - im sommer hat man ja auch mal mehr als nur ein T-Shirt an ... ich ahne - ich muß vielleicht noch ein zweites Probemodell nähen ...
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grösse 48/50 - Knielanger Rock ... und dann? pharao Mode-, Farb- und Stilberatung 16 29.12.2009 17:43
Ottobre-Mantel Modell 18 aus 5/09 Schwarzi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 19.11.2009 17:23
Hose in Grösse 48 wirft komische Falten, was tun? Idee Rubensfrauen 15 10.09.2005 19:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07951 seconds with 14 queries