Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Test Rocklängen und -weite

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 12.05.2010, 06:05
Benutzerbild von Eilan
Eilan Eilan ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2007
Beiträge: 86
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Test Rocklängen und -weite

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Dass so vielen die schwarzen Strümpfe nicht gefallen, finde ich ja interessant...
Ich denke, das liegt zum Teil an der Jahreszeit. Alle hier sehnen den Sommer herbei, und da passen schwarze Strümpfe nicht so ins Bild. Im November hätte wahrsscheinlich niemand die schwarzen Strümpfe groß erwähnt.

Ich finde Variante 3 übrigens auch am besten. Und wenn Du einen so langen Pullover zum Rock tragen möchtest, dann versuch doch mal, wie es mit noch ein paar Zentimetern weniger aussieht.
__________________
Liebe Grüße

Eilan
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 12.05.2010, 08:27
pennoliene pennoliene ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2005
Ort: Essen
Beiträge: 35
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Test Rocklängen und -weite

[QUOTE=Capricorna;1363012]So,

Die 3. Version ist die Beste. Ich würde - bei so schönen Beinen -
noch eine "Idee" kürzen.
Gruß
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 12.05.2010, 08:27
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.134
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Test Rocklängen und -weite

So,

weil das so schön ist, hier direkt mal meine einzigen zwei Sommerröcke zur schonungslosen Beurteilung

Selbstgenähter türkisfarbener Leinenrock mit einem gekauften Shirt:

(Der Rock ist mir ein wenig zu weit geworden, habe ich gerade festgestellt, deswegen beult er ein wenig an den falschen Stellen, auch auf dem nächsten Bild.)

Hm, die Länge des Oberteils sieht komisch aus, ist mir auf dem Foto aufgefallen. Hier nochmal das gleiche mit dem Shirt darüber getragen:

Besser oder nicht?

Und hier mein zweiter genähter Rock... Ich weiß, Muster sollte ich besser oben als unten tragen, aber....


Und so bin ich tatsächlich die letzten Jahre auch rumgelaufen:

Etwas zuviel Muster vielleicht, oder?

Mein Hauptproblem ist, dass ich eigentlich nicht so gerne auffalle, und vor meiner Farbberatung nur so Erdfarben getragen habe, in denen ich komplett unsichtbar war. Dass ich jetzt so bunte Klamotten trage, ist ein riesiger Schritt für mich gewesen, und dass ich mit sowas auffälligem wie oben tatsächlich auf die Straße gehe, klappt auch nur an guten Tagen...

Was meint ihr denn ganz ehrlich dazu? Ich kann Kritik vertragen, deswegen mache ich das hier ja.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 12.05.2010, 08:32
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Test Rocklängen und -weite

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Da hätten wir einen weiteren meiner wunden Punkte; solche Accessoires wie Gürtel etc., mit denen man etwas "betonen" kann, besitze ich überhaupt nicht
ja und warum nähst Du sowas nicht?
Du kannst nähen, hast offensichtlich vernünftiges Handwerkszeug (Maschine etc.), traust Dich an Neues - näh dir Gürtel. Ob aus Leder, aus Stoff, geknüpft, geflochten, aus Samtbändern per Flachnaht verbunden, aus Bändern gewebt. Schnittvorlagen sind Rockbund, Rockpassen, hoher Miederformbund von Röcken und Hosen etc.

Du brauchst Obermaterial, eine Einlage mittlerer Stärke, Futter für die Unterseite. Mach einen geformten Gürtel (Mieder, Passe) aus dem Obermaterial nach dem Schnittmuster, bügel die Einlage auf dessen linke Seite und steppe mit eingeschlagenen Nahtzugaben das Futter gegen.
Verschlüsse können sein: eingeschlagene Ösen zum schnüren, alle möglichen Knebelverschlüsse, Knöpfe und Knopflöcher, Streifen von Klettband, Riegelverschlüsse selbstgemacht oder metallene gekaufte. Unendliche Möglichkeiten. Wenn bei Leder die Länge nicht für einmal rundum nicht reicht: stückeln. In 3 Teile. Eines hinten, zwei für die Seitenteile und vorne. Oder 2 Teile.
Oder schneide Dir Achter aus Leder (Schablone anfertigen, TTF Vorlagen). Mit breiten Stegen und fädele die ineinander. Da gibt's dann gar keine Näharbeit. Nur schneiden und fädeln.
Wo liegt das Problem??

Sehr erstaunt über: "ich habe keine Gürtel ..."
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 12.05.2010, 08:45
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Test Rocklängen und -weite

Türkisfarbener Rock:

ja, zu weit...
Shirt darüber, aber nicht das Shirt zu türkis.

Bei Schuhen versuche ich die Farbe (bzw eine der Farben) des "Unterteils" wieder aufzugreifen; geht das nicht, habe ich ein paar schlichte naturlederne Sandaletten, die keine Aufmerksamkeit auf sich ziehen und in der Beinhautfarbe untergehen.

Das rot-weiße Shirt an dir gefällt mir sehr gut; daraus ein Kleid mit fast der Länge des schwarz-weißen Rocks fände ich persönlich klasse.

Das gelbe Shirt mag ich gar nicht, aber ich habe mit Gelb generell (m)ein Problem.
Der schwarz-weiße Rock ist ok imho, auch von der Länge, aber größer sollte das Muster auf keinen Fall werden.

Muster an sich kannst m.E. bestens tragen.

OT:
Du hast doch die Burda, oder?
Was hältst du von dem Sommerkleid 102 aus Burda 3/09?
__________________
Liebe Grüße, Claudia

"Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, Komplimente und Statistiken...."
Benjamin Disraeli
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie gehe ich mit unterschiedlichen Größen in Länge und Weite um??? dornröschen-der-nordsee Fragen zu Schnitten 5 25.08.2009 21:57
Test zum Down und Upload ive25 Spielplatz 2 02.03.2009 12:15
Suche Schnittmuster für weite Hose m. vielen Taschen und Nähten Shadow Dreams Rubensfrauen 12 02.06.2008 05:00
Mantelschnitt einfach als Jacke verkürzen? und: Wie nehme ich Weite aus dem Rücken? banni Fragen zu Schnitten 5 05.11.2007 11:06
Weite Ärmel bei Kindersachen und Tomatensoße fusseltrine Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 28.08.2006 15:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32875 seconds with 14 queries