Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Parallele Zwillingsnähte bei echter Tracht

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 06.05.2010, 20:41
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.939
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Parallele Zwillingsnähte bei echter Tracht

Ich bin dann Nummer 3, die davon abrät, die Steppungen mit Zwillingsnadel auszuführen! (Die Zwillingsnaht ist meines Wissens dafür auch nicht wirklich geeignet. Ich kenne Sie als Saumnaht für elastische Materialien, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren).

Ich habe bislang solche Vielfachabsteppungen in gleichem Abstand ohne Probleme auf meiner Uralt-Privileg-Topstar mit dem normalen Geradstichfuß gemacht. Im Laufe der Zeit entwickelt man so seine Techniken und einen Blick für die Abstände. Ich orientiere mich da – ohne entsprechende Führung – mit dem Blick an einer Stelle des Füßchens. Vielleicht übst du ja erst mal ein paar Runden. Hm. Geht vielleicht eine klitzekleine Markierung mit einem Permanentmarker am Nähfuß im gewünschten Abstand?

Liebe Grüße und viel Erfolg.
Aficionada
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.05.2010, 20:59
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.834
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Parallele Zwillingsnähte bei echter Tracht

Also,

eigentlich ist die Zwillingnadel schon für Biesen gedacht; das ist wenigstens bei meiner Pfaff auch so.

Um die Kurve ist natürlich schwierig, jedenfalls, wenn es nicht nur eine Absteppung sein soll, sondern eine Biese mit Beilauf-Faden, die ja dann erhöht ist; da kann der Fuß natürlich gerade in der Kurve nicht gut rum. Vielleicht ist der gewünschte Abstand in deinem Fall einfach zu eng. Weiter auseinander ginge nicht?

Hm, wenn alle Stricke reißen, bestünde immer noch die Möglichkeit, die Biesen von Hand zu nähen

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.05.2010, 13:54
violetta333 violetta333 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 14.993
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Parallele Zwillingsnähte bei echter Tracht

Hallo, vielen Dank für eure Tips!

Leider muß ich mit der Zwillingsnadel nähen, wegen dem Beilauffaden. (Die Kursleiterin ist eine Trachtenschneiderin, die auch den Schnitt maßgezeichnet hat und da glaube ich ihr schon dass es so gemacht gehört). Zu weit auseinander dürfen die Nähte auch nicht sein, das sieht nicht schön aus.
Mit der Hand glaube ich schaffe ich das auch nicht schöner als mit der Maschine. Ich werde es jetzt so versuchen dass ich die Strecken die mit der Maschine nicht schön geworden sind auftrenne und mit der Hand nähe.
Da ich das Dirndl nicht selbst wasche kann ich auch nicht viel Anzeichnen. Ich werde versuchen Bilder einzustellen, aber leider habe ich den Dreh noch nicht raus und muss warten bis mir mein Mann hilft.

Vielen lieben Dank für eure Unterstützung!

Manuela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Friller Tracht - Schnittmuster gesucht Holle Schnittmustersuche Damen 14 14.11.2011 18:58
OT: Echter Mehltau an Apfelpflanze FIA Boardküche 0 28.08.2008 12:05
Ist dieser Ruffler ein echter FAltenleger ?? andele Brother 9 20.05.2006 15:26
Holländische Tracht Marlies Schnittmustersuche Herren 2 29.05.2005 11:02
Tracht ist Mode Nadelöhrchen Nähbücher 13 09.05.2005 08:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08275 seconds with 13 queries