Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Herrensakko

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #186  
Alt 06.06.2010, 18:41
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: WIP: Herrensakko

Hallo Olga,

habe erst jetzt deine Nachricht gelesen.

Ja, das ist immer so eine Sache. Wenn du eine gute Stoffhose hast, die dressiert wurde, dann wirst du den Schnitt nicht weiter verwenden können.

Und auch jeder Stoff verhält sich anders. Wenn deine besagte Hose vielleicht gut sitzt, könnte das mit einem Stoff schon wieder ganz anders ausschauen. (Obwohl dann die Änderungen nicht mehr gewaltig wären) Da gilt eigentlich nur probieren.

Es gibt auch Sakkos, die überhaupt nicht dressiert wurden. Z.b. aus Denim, der sowieso keine Dressur hält, da könntest du dann auch den Schitt von abnehmen.

Also wie gesagt, solange das Kleidungsstück keine Dressur erhalten hat, dann funktioniert das ganze schon. Aber erwarte keine Wunder, Änderungen sind meistens immer noch zu machen!

LG
Basti
Mit Zitat antworten
  #187  
Alt 08.06.2010, 01:53
Oma_Olga Oma_Olga ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2010
Ort: Schweinfurt
Beiträge: 19
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP: Herrensakko

Hallo, Basti!
Ich habe noch eine Frage : Woran kann man erkennen, ob Kleidungsstück dressiert wurde, und ob es überhaupt möglich ist ?
Danke für die Antwort.
LG Olga
Mit Zitat antworten
  #188  
Alt 08.06.2010, 10:24
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: WIP: Herrensakko

Naja so richtig erkenne kannst du es nur, wenn du den Schnitt auseinander genommen hast und siehst, dass die Teile eben nicht aussehen wie genauso zugeschnitten. Ich glaube, dafür muss man ein wenig geübt sein !?

Stoffe die nicht zu dressieren sind sind die, die einen Kunststoffanteil haben. Am besten zur Dressur geeignet sind Wollstoffe.

Lg
Basti
Mit Zitat antworten
  #189  
Alt 09.06.2010, 11:31
Oma_Olga Oma_Olga ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2010
Ort: Schweinfurt
Beiträge: 19
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP: Herrensakko

Danke schön für die Aufklärung!

LG Olga
Mit Zitat antworten
  #190  
Alt 01.07.2010, 10:45
Filzpuschen Filzpuschen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.05.2010
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP: Herrensakko

Lieber Basti,

leider habe ich trotz Bebilderung und Deiner Erklärung nicht verstanden, wie ich die Paspeln nähen muss und wo das Taschenfutter nachher angesetzt wird?

Ich weiß, manchmal fällt es bei mir groschenweise, aber ich hoffe, Du kannst mir helfen, denn der Nähkurs, den ich gemacht habe gefällt mir nicht, deshalb wende ich mich an Dich!

LG Filzpuschen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
auf das's 'n Anzug wird: Herrensakko connylotti Oktober 2007 6 05.10.2007 13:48
Herrensakko - Schultern zu breit beginner16 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 13.12.2006 23:36
Herrensakko Ärmel kürzen ivette Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 15.09.2006 10:23
Seitennaht vom gekauften Herrensakko ist "'putt" sewing-gum Andere Diskussionen rund um unser Hobby 7 07.02.2006 15:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07095 seconds with 14 queries