Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Herrensakko

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #156  
Alt 28.05.2010, 11:46
Benutzerbild von xquadrat
xquadrat xquadrat ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2005
Beiträge: 14.940
Downloads: 68
Uploads: 0
AW: WIP: Herrensakko

Hallo Basti,


sag mir bitte mal was ich da falsch gemacht habe, der Ärmel fällt etwas ein, auf dem anderen Bild habe ich ihn mit einem Socken ausgestopft
Liegt das evtl. am Stoff? Die Ärmelfische habe ich nun dran, die Schulterpolster auch. Ist beides an der Nachtzugabe des Ärmels angenäht. Hätte ich etwas mehr von den Fischen und dem Polster in den Ärmel laufen lassen sollen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3692.jpg (48,2 KB, 223x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3691.jpg (47,0 KB, 222x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #157  
Alt 28.05.2010, 11:50
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: WIP: Herrensakko

oh jee,

das sieht gar nicht gut aus. Die Streifen verraten mir schon, dass der Ärmel zu gerade eingesetzt wurde. Hast du dich an Einsatzzeichen orentiert oder an meinen 3cm? Jedenfalls liegt der Schulterpunkt (höchste Punkt der Armkugel) zu weit vorne und muss mehr in den Rücken.

Die Ärmelfische sollen ja den Ärmel aufspreizen damit dieser eben aufge"pustet" wirkt. Sag mal, wie hast du die Fische nun angenäht? An die Nahtzugaben der Ärmel ist schon richtig, aber die Fische müssen dann, wenn das Sakko wieder richtig herum gezogen ist in den Ärmel springen!!!
Mit Zitat antworten
  #158  
Alt 28.05.2010, 12:04
Benutzerbild von xquadrat
xquadrat xquadrat ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2005
Beiträge: 14.940
Downloads: 68
Uploads: 0
AW: WIP: Herrensakko

Hallo,


man ich dachte mir schon das das wieder nicht gut geht! Ohne diese Ärmelfische fiel der Ärmel bedeutend besser. Habe mich an deinen 3 cm orientiert, aber da ganz in der Nähe war das Einsatzzeichen!
Die Fische habe ich tatsächlich richtig eingenäht!
Also - alles wieder raus ja? Mist, das Modell ist heute dann nicht mehr verfügbar. Und dann alles etwas nach hinten versetzen? Was glaubtst du um wieviel?

jetzt bin ich frustriert! Echt! lief bis dahin alles glatt. Futter auch schon fertig, sollte nur noch eingenäht werden. Und jetzt das!
Und die doofen Schlitze versäubern steht mir auch noch bevor....


jetzt bringe ich die beiden "Kinder" erstmal in den Stall. Mal sehen wann ich weitermache. Wollte aber auf jeden Fall heute noch das Futter einnähen.

lg

xquadrat
Mit Zitat antworten
  #159  
Alt 28.05.2010, 12:15
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: WIP: Herrensakko

Ganzzzzzzzzz ruhig

Ärmel einnähen ist immer so, entweder sitzten sie sofort oder eben nicht! Und daran muss man auch gar nicht verzweifeln, Ärmel sind halt einfach nervig!

Alsoooooo dann mal ganz von vorne. Verrätst du mir bitte den Schnitt?
Vielleicht liegts an den Fotos, aber die Streifen des Ärmels zeigen nicht in Richtung Rücken sondern richtung Schulternaht. Sehe ich das richtig?

Hast du richtig zugeschnitten? Also im Fadenlauf? Ich tippe sonst nämlich noch auf was anderes. Denn irgendwie schaut es so aus, als hättest du auch Weite im Vorderteil/Achselbereich eingehalten.

Wenn du die untere Ärmelnaht die 3cm nach vorne verlegst, dann steckst du den Ärmel erstmal ohne die Weite einzuhalten ganz plan soweit, dass die ganze Weite im Oberen Schulternahtbereich ist. Dann markierst du dir jeh ungefähr!!! 10cm in jede Richtung von der Schulternaht aus (also dann eine Gesamtstrecke von 20cm) und verteilst du auf diesem Stück die Weite. Wenn das überhaupt nicht geht, geh auf 25cm gibts also 5cm mehr im Rücken. Der obere Ärmelpunkt MUSS hinter der Schulternaht im Rücken liegen.. sagen wir 2-3cm. Und dann machst du eine Anprobe bevor du wieder die Polster und das ganze Gedöhns einarbeitest. Die Fische müssen sein! Das siehst man aber erst ein, sobald sie drinn sind. Wenn du dann die ganze Polsterung eingarbeitet hast, dann drückst du dir die Schulternaht gegen das Kinn und ziehst den Ärmel kräftig, damit der sich schön über die Polsterung legt.


Das Futter kannst du ja schonmal fertig nähen, das Einsätzen später ist ja schnell gemacht. Bei einem Sakko blos NIEMALS ungeduldig werden. Auch wenn es noch so nervt, dann lieber eine Pause... du siehst nämlich später jeden Fehler.
Mit Zitat antworten
  #160  
Alt 28.05.2010, 14:27
Benutzerbild von xquadrat
xquadrat xquadrat ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2005
Beiträge: 14.940
Downloads: 68
Uploads: 0
AW: WIP: Herrensakko

Hallo,

erstmal danke für deine Hilfe lieb von dir!

Der Schnitt ist von Lekala, wird dir nicht viel helfen, oder?
ich habe auch im Fadenverlauf zugeschnitten. Die STreifen laufen senkrecht zur Schulternaht. Hm ob ich Weite im Achselbereich eingehalten habe kann ich nicht wirklich sagen, wenn dann nur ganz wenig. Spontan würde ich sagen nein.
Aber egal - die Dinger müssen erstmal raus....oh Graus...( reimt sich!)
Nützen auch Bilder ohne Inhalt was?
Hab´s noch mal auf den Bügel gehängz. Und da sieht es ja gar nicht soo verkehrt aus.
Dieses Loch entsteht genau nach der Armelnaht, also wo Fische und Polster anfangen, bzw. aufhören. Und der eine ist schlimmer als der andere. Wäre er wirklich falsch eingenäht, dann wären doch beide gleich. Habe auch nochmal nachgemessen, es sind wirklich die 3 cm.

lg

xquadrat
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3694.jpg (46,8 KB, 344x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3695.jpg (48,2 KB, 345x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3696.jpg (48,2 KB, 346x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
auf das's 'n Anzug wird: Herrensakko connylotti Oktober 2007 6 05.10.2007 13:48
Herrensakko - Schultern zu breit beginner16 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 13.12.2006 23:36
Herrensakko Ärmel kürzen ivette Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 15.09.2006 10:23
Seitennaht vom gekauften Herrensakko ist "'putt" sewing-gum Andere Diskussionen rund um unser Hobby 7 07.02.2006 15:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08260 seconds with 14 queries