Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Stoffkauf - Frage an die Patcherinnen

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 03.05.2010, 18:58
Benutzerbild von Javea
Javea Javea ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 14.908
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffkauf - Frage an die Patcherinnen

Ehe Missverständnisse aufkommen: Ich hatte schon vor, damit zu patchen. Ich mache das auch nicht zum ersten Mal, habe auch PW-Stoffe hier, aber eben nicht die Massen. Und bislang hatte ich keine Stoffe, bei denen der Musterverlauf wichtig gewesen wäre. Hier war er das aber und tatsächlich hat das Ganze verursacht, dass ich mit einem Stück, mit dem ich sonst locker ausgekommen wäre, nicht mehr hinkam.

Mein Stück Stoff ist weder im Musterverlauf, noch im Fadenlauf, noch rechtwinklig zur Kante geschnitten. Wäre es im Fadenlauf geschnitten, würde ich es ja noch verstehen. Ist es aber nicht. Rechtwinklig zur Kante wäre exakt dem Musterverlauf entsprechend. Ist es auch nicht.
Ich habe mal ein Bild gemacht und pink markiert, wo das Muster jeweils das erste Mal durchgängig ist. Keine Ahnung, woran man sich beim Schneiden da orientiert hat.

Wenn das also normal ist... Nun gut, für die Zukunft bin ich schlauer, noch mal passiert mir das nicht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Stoff.jpg (17,3 KB, 262x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße,
Simone

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.05.2010, 21:41
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist gerade online
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 1.613
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stoffkauf - Frage an die Patcherinnen

Hallo, Javea!
Dett sieht ja heftig aus
Nee, den hätt ich auch nicht haben mögen (aber auch keinem anderen zugemutet)

Liebe Grüße

SiRu
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.05.2010, 21:18
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Stoffkauf - Frage an die Patcherinnen

oh weh,
der hätte echt für kleines Geld in eine Restekiste gehört. Offen, damit man sehen kann was man kauft.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.05.2010, 23:44
Benutzerbild von biankal
biankal biankal ist offline
Dawanda Anbieterin emmasmama
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.02.2008
Ort: Dillenburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffkauf - Frage an die Patcherinnen

ich sag' ganz ehrlich- dann darf man nicht zu knapp kaufen. ..
Man hat keinen Einfluss auf den Druck ! Der kann nicht mit dem Fadenlauf sein und beim waschen verzieht es sich dann...... das ist leider so !
Es ist ärgerlich - klar- aber kein Grund für eine Reklamation.....

Ich kaufe immer nach dem Motto: Darf es ein bischen mehr sein ?

LG Bianka, die selbst keine Stoffe verkauft...
__________________
Viele Grüße
Bianka
:schneider:
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.05.2010, 08:54
Benutzerbild von Pim
Pim Pim ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2002
Ort: Alsfeld - mitten in Hessen
Beiträge: 14.922
Blog-Einträge: 6
Downloads: 63
Uploads: 1
AW: Stoffkauf - Frage an die Patcherinnen

Bei Patchen kommt es nicht auf den genauen Fadenlauf und auch nicht auf genau laufende Streifen an. Was zählt ist die Wirkung des Stoffes in Verbindung mit den Nachbarstoffen. Die einzelnen Muster sind völlig schnurz!
__________________
Pim

Sei ein Optimist - zumindest so lange, bis sie damit beginnen Tiere paarweise nach Cape Canaveral zu bringen...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
YORIK Pulli von Farbenmix - Frage zum Stoffkauf alefe Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 14 11.02.2010 10:23
Frage zum Stoffkauf (Japanische Stoffe) kekino Händlerbesprechung 0 28.10.2008 11:56
Patcherinnen aus Bergisch Gladbach???? aleinung Patchwork und Quilting 1 28.09.2005 22:54
ELNA Lotus die 2. Frage an die Tüftler stadtmutter Elna 5 16.11.2004 12:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09283 seconds with 14 queries