Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #231  
Alt 18.06.2010, 16:37
Benutzerbild von Elawen
Elawen Elawen ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: Meiningen
Beiträge: 2.982
Blog-Einträge: 41
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

hihi, faul bin ich ja zugegebenermaßen auch An Patchwork hab ich mich noch nicht probiert, sind mir irgendwie ZU viele Nähte...

Und Fußball? Neeeeeee, lass mal... 22 Leute, die hinter einem Ball herjuchteln, wo jeder genug Kohle hat, sich nen eigenen zu kaufen, das brauch ich nich wirklich Um den Zwischen-/Endstand kommt man ja nich drumrum, der wird ja überall rumposaunt..
__________________
Liebe Grüße
Elawen

Mein neues Blöggle statt UWYH
Mit Zitat antworten
  #232  
Alt 18.06.2010, 19:00
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.578
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Ein Ärmel ist drin. Selbstverständlich mit der nötigen Grübelei und Hin- und Zurückfuchtelei.
Ich wollte eigentlich einen "Faltenpuffärmel. Hab ich aber nicht nach Zufriedenheit hinbekommen. Das muss man wohl irgendwie anders konstruieren. Den Puffärmel habe ich ja auch selbst hingebastelt. Eigentlich war der Ärmel glatt eingesetzt vorgesehen.
Also bin ich auf Kräuselpuff umgeschwenkt. Dann waren die Kräusel zuerst auf zu kurzer Strecke verteilt, sah komisch aus. Also Reihfäden wieder raus, neu eingenäht, beim der vierten Reihnaht ging mir dann der Unterfaden aus.. Und beim neu Einnähen der vierten Reihnaht habe ich den Ärmel versehentlich umgedreht, so dass ich nicht an zwei Fäden gleichzeitig ziehen konnte...

Aber ich denke, es ist ganz in Ordnung. Ein cm mehr "Puff" oben an der Ärmelkuppe wäre besser gewesen, aber passt schon so.
Ich muss mal gucken, ob ich die Jacke ab Taille richtung Hüfte nicht doch noch ein bisschen weiter machen sollte... (Dafür müsste ich aber fast das Dirndl mitsamt Schürze anziehen... Und dazu bin ich eigentlich viiieeeel zu faul.... )

Ich hoffe, ich kann wenigstens den zweiten Ärmel heute noch einsetzen... Jetzt muss ich aber erstmal kochen.

LG - Ina
Mit Zitat antworten
  #233  
Alt 19.06.2010, 02:09
Benutzerbild von Elawen
Elawen Elawen ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: Meiningen
Beiträge: 2.982
Blog-Einträge: 41
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

na siehste geht doch

Jetzt brauch ich mal deine Hilfe , du bietest ja auch Nähkurse an...
Heute beim Babytreff hatte meine Kleine das neue Kleid an, das wurde auch bewundert und ich im gleichen Atemzug gefragt, ob ich denn nicht Kurse geben könne im Angebot für Mütter, so für Anfänger... Ich sagte zwar, ich bin eigentlich auch Anfänger.. aber in einem Anfall jugendlichen Leichtsinns hab ich zugesagt.
(Das ist ein "Mütterzentrum", wo man sich als junge Mutter/Familie mit anderen treffen kann, ungezwungen, die größeren Kinder können in den Kiga für ein paar Stunden, Mama kann frühstücken, es gibt Spieltreffs undundund... und es läuft so gut wie alles ehrenamtlich)
Es wird wohl so sein, dass die Mamas ihre eigenen nämas+Zubehör mitbringen, Raum und Möbel kriegen wir gestellt. Von daher muss ich davon ausgehen, dass zumindest die Näma bedient werden kann. Aber womit fang ich an? Schnittmuster erklären? Stoffe? Nähte? was näh ich mit denen zuerst? Keine Beutel oder Kissenhüllen, das wollte ich vermeiden , es sollte schon was für Babys/Kleinkinder sein. Darf ich gekaufte Schnittmuster verwenden?
uaaaah... *hibbel* ich hab noch ein bissi Zeit mir das zu überlegen, es soll wohl erst so August rum losgehen. Da es vermutlich auf einen 19h oder 20h Termin hinausläuft, sind es auch immer nur 2-3h die wir Zeit haben, also denk ich, brauchen wir auf jeden Fall 2-3 Treffen...
:streichelstoff: :buegeln: :schneider:
__________________
Liebe Grüße
Elawen

Mein neues Blöggle statt UWYH
Mit Zitat antworten
  #234  
Alt 19.06.2010, 13:18
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.578
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Hallo Elawen,

Na, da hast du dir aber was aufgehalst...

Ganz vorneweg würde ich sagen, mache dir nicht zuviel Vorbereitungsmühe. Ich habe schon seeeehr viel Vorbereitung umsonst gemacht. Es kommt längst nicht jeder Kurs zustande, der angeboten wird...

Ich könnte mir vorstellen, dass du dich erstmal um Anmeldungen kümmerst und dann guckst, was die Leute so wollen, wie sehr Anfänger sie sind. Da kann nämlich alles dabei sein - von Leute, die die Maschine verkehrtrum hinstellen, bis Leute, die sagen, sie sind Anfänger, aber aus welchen Gründen auch immer, eigentlich schon ganz toll sind beim Nähen. Gibt's alles.
Ich frage immer nach, was sie schon so alles, wann, genäht haben. Kann man sich ganz gut ein Bild machen von den Fähigkeiten.

Dann könntest du dir überlegen, ob du nicht vielleicht lieber ein Nähtreff statt einen Nähkurs anbieten würdest. Unter deiner "Leitung" (Sprich: Organisation), aber mit gegenseitige Hilfe. Sowas ist fast wie Kurs, und du bist nicht verantwortlich für die Resultate.

Wenn's doch "Kurs" werden soll, könntest du am Anfang vielleicht sowas wie dein Babytüchlein anbieten. Oder So ein Utensilo. Wobei du sicher gleich feststellen wirst, dass das nicht jede nähen mag, und dann deswegen nicht in den Kurs kommen mag. In meinen Kursen werden sämtliche Themen bunt durcheinander gewürfelt - schneidern und patchwork. Nur so bekomme ich meine Kurse gefüllt. Wenn ich die Themen splitten würde, bekomme ich nicht genug Leute auf einen Wochentag zusammen. Erst seitdem ich Patchwork dazu genommen habe, läuft das bei mir so gut.

Ich stelle immer meine sämtlichen Burda-, Patchwork- und sonstige Hefte und Bücher zur Verfügung. Kein Problem. Allerdings kommt es kaum vor, dass das 1:1 umgesetzt wird.
Bei Einzelschnitte heißt es meist, die darf man als Leiterin nicht in Kurse verwenden. Wenn du sie aber ein bisschen abwandelst, geht das auch. Und du kannst den Leuten ja sagen, wo's die Schnitte gibt.
Wenn aber deine Sache ehrenamtlich abläuft, würde ich mal sagen, gibt's überhaupt kein Problem.
(Hoffentlich bekommst du wenigsten eine "Aufwandsentschädigung". Du wirst sehen, es macht mehr Arbeit, als du glaubst. Vor allem am Anfang.)

2-3 Stunden ist super. Bei mir sind es immer 2,5 Stunden. Alles was über 3 Stunden intensiver Unterricht hinausgeht, wird anstrengend. Für Leiterin wie Teilnehmerinnen.

Passe auf, dass nicht mehr als 4-5 Leute kommen. 5 ist schon sehr sehr viel. Wenn es Anfänger-"Kurs" ist, gibt es da schon ständig Wartezeiten. Beim "Treff" können schon mehr Leute kommen. Soviele, wie halt in den Raum passen, möglichst inkl. Zuschneidetisch. Da hilft man sich ja gegenseitig. Fände ich wirklich viel besser in deinem Fall.
Du könntest dich ja dann trotzdem um die 1-2 richtige Anfänger, die Kurs wollen, kümmern. Und hättest sicher noch Hilfe von anderen dabei. So kommt jede auf seine "Kosten".

War das jetzt einigermaßen hilfreich?

LG - Ina
Mit Zitat antworten
  #235  
Alt 19.06.2010, 13:37
Benutzerbild von Elawen
Elawen Elawen ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: Meiningen
Beiträge: 2.982
Blog-Einträge: 41
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Hallo Ina,
danke für die ausführliche Antwort Nach einer Nacht drüber schlafen ist auch die Hibbeligkeit wieder runtergefahren
Du hast recht mit dem Nähtreff, so hätte ich mir das auch vorgestellt. Aber vielleicht geht es ja auch fließend über von Kurs in Treff. Das Ganze wird über Anmeldung laufen, max. 6 Leute, (sonst ist auch der Raum zu klein) für vllt. 3 Treffen. Und dann je nach Resonanz, denk ich mal.
Über eine "Aufwandsentschädigung" hab ich nicht nachgedacht, ich glaub auch nicht, dass andere Mütter, die Kurse/Treffen leiten, da was kriegen. Ist auch nicht schlimm, das ganze Mütterzentrum funktioniert über Ehrenamt und Spenden und da ist es eh immer eng finanziell. Wenn die Leute fürs Treffen was bezahlen, ist das eher ein kleiner Materialobulus oder wird für die Raummiete genommen oder so was. Das klär ich noch ab.
Ich hatte mir dann auch gestern nacht noch überlegt, sowas wie "Textilrecycling" anzubieten, also wie mach ich aus ausrangierten Handtüchern Lätzchen, was kann ich mit alter Bettwäsche/Hosen/T-shirts anfangen und sowas. Das hätte ja den Vorteil, dass das in den meisten Haushalten eh vorhanden ist und die Leute nicht extra Stoff kaufen müssen. und solche Sachen gehen in der Regel auch schnell
__________________
Liebe Grüße
Elawen

Mein neues Blöggle statt UWYH
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UWYH 2010 - ein weiters Jahr um dem Stoffberg den Kampf anzusagen Quälgeist UWYH 14 03.08.2010 17:16
SWAP/UWYH Frühjahrsgarderobe 2010 kk_berlin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 36 31.01.2010 17:41
Wunderschone Dekostoffe-auch für Patchwork,Taschen,Kissen.... carolinchen private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 11 27.10.2005 20:57
Patchwork Kleidung Karo Nähbücher 0 07.01.2005 22:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10783 seconds with 14 queries