Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #131  
Alt 26.05.2010, 22:30
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.561
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Also, meine "klassische" Vorgehensweise ist, sowas zuerst komplett fertig anzunähen, und mich dann zu entscheiden, dass es mir aus irgendeinem Grund nicht gefällt...
Vielleicht nähst du zuerst ein Probestückchen an?
(Und zeigst du's dann? Bin nämlich auch neugierig, wie das wird.

Hab schon etwa ein Drittel der Froschmäulchen ganz fertig.
Leider sind sie ganz mittig vorne etwas größer.. Aber ich denke mal, im Endeffekt sieht das kein Mensch. Noch dazu, wo die so dunkel sind..

Gute Nacht.
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 27.05.2010, 06:55
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.561
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Hallo liebe Leute,

ab heute kommt unser Patenjunge eine Woche lang zu Besuch. Ich habe einige schöne Ideen gesammelt, was ich/wir mit ihm unternehmen wollenl.. )

Ich will aber trotzdem versuchen, vielleicht evtl. noch zwischendurch ein bisschen Nähzeit zu stehlen..
Z.B. jetzt. Die ganze family kommt nämlich um 10 zum Frühstück, danach zieht der Rest dann wieder ab.
Deswegen auch jetzt keine Bilder. Die liefere ich aber nach. (Vielleicht heute Abend oder so... Vielleicht liest er ja auch mal gerne so zwischendrin... )

LG - Ina
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 27.05.2010, 08:14
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.561
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Hallo Elke,
Schön, dass du hier mitliest. Ich reagiere hier also mal auf deine PN, ist bequemer für mich.
Beim Stifteln wird normalerweise ein Karo-Hilfstoff auf z.B. die Schürzenoberkante gesteckt oder geheftet. Dann wird ganz gleichmäßig über die Karos gereiht mit einem festen Garn - Knopflochgarn. Dann gleichmäßig gezogen, das gibt schöne, gleichmäßige Minifältchen - eben die Stiftel.
In Vintoria's Blog wird's genau gezeigt.

LG -Ina
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 27.05.2010, 09:28
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.561
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Soooo, jetzt habe ich die Nahtzugaben beim Oberteil nochmal schön klein zurückgeschnitten und nochmal weiter eingeschnitten. Jetzt knickt's dort auch nicht mehr.
Und meinen Blusenschnitt (ich nehme doch den gezeigten), geändert - Ausschnitt doch etwas tiefer, damit nicht soviel Bluse aus dem Dirndl herausschaut, Vorderteil bisschen schmäler, Ärmel 4 cm schmäler, von der Puffärmelkuppe 2 cm weg.
Das Modell bleibt also in etwa, wie es ist, nur etwas moderater.

Zugeschnitten habe ich auch schon. Ging schön aus einem der beiden Vorhänge heraus.
Aber, das Material ist schon ganz schön dünn geworden, geschlissen... Hab die Schulter auf das bessere Teil des Stoffes gelegt.. Ich werde es ja auch bestimmt nicht soooviel tragen. Aber so'ne Bluse muss ich natürlich schon nach jedem Tragen auch waschen.. Na ja. Feinwäsche im Netz. Bisschen wird's schon halten.

Und jetzt mache ich ein riantes Frühstück für meine Gäste.

LG - Ina

(Fotos dauern jetzt zu lange. )
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 27.05.2010, 14:07
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.561
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Jüngchen ist früh aufgestanden und hat sich bisschen schlafen gelegt.

Paar Fotos für euch - "meine" Froschmäulchen:



Das hatten wir schon: das Mäulchenband im richtigen Winkel zusgenäht. Der Nahtüberstand wird später drunter gepfriemelnäht - an die Bandunterseite. Zum Schluss habe ich das Band unter der Spitze, aber ein bisschen weiter innen angenäht, damit es nicht wegstehen kann, aber doch so aussieht, als wäre es lose, so wie der Rest des Bandes, das ja auch nur in der Mitte angenäht ist.




Ich fange also hinten an. Band anstecken. Die eine Seite ist hier schon gemacht, jetzt also die andere Hälfte.
Markierungsnadel, 1/2 cm von der Band-Mittelnaht an der oberen Kante weg - parallel zur oberen Kante.




Eine 1 cm tiefe Falte parallel an der Bandkante über die Mittelnaht des Bandes gelegt, gesteckt, so, dass der Faltenbruch auf der Bandnahtmitte liegt. Das obere Teil der Falte steht also etwas über die Bandnahtmitte hinaus. Das ist richtig so.
Vom oben liegenden Faltenbruch weg 2 cm abmessen, Nadel quer stecken.
Das Band wird immer direkt an den Paspelrand gelegt. (Was mir nicht immer gleich gut gelungen ist... Muss aber reichen so.. )




Das Ganze unter die Maschine schieben (Nadel 100), und exakt mittig auf der Band-Mittelnaht anfangen zu nähen. Das ganze Faltenband wird nur einmal über die Bandmitte angenäht.
Über die erste Falte nähen bis fast an das Faltenende. Die Nadel unten im Band stehen lassen.
Dann die nächste Falte mit der 2-cm-Markierungs-Nadel direkt an vorige Falte anlegen und weiternähen, bis wieder fast an das Ende der neuen Falte. Maschinennadel wieder unten.

So wird weiter gemacht: immer 2-cm-Nadel stecken, damit die nachste Falte an die vorige legen, drüber nähen. Die Falten sozusagen im Zickzack, mal nach oben, mal nach unten legen.




(Die bis jetzt fertige Mäulchenrüsche liefere ich gleich nach.)

Geändert von ina6019 (28.05.2010 um 06:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UWYH 2010 - ein weiters Jahr um dem Stoffberg den Kampf anzusagen Quälgeist UWYH 14 03.08.2010 16:16
SWAP/UWYH Frühjahrsgarderobe 2010 kk_berlin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 36 31.01.2010 16:41
Wunderschone Dekostoffe-auch für Patchwork,Taschen,Kissen.... carolinchen private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 11 27.10.2005 19:57
Patchwork Kleidung Karo Nähbücher 0 07.01.2005 21:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12513 seconds with 14 queries