Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 18.05.2010, 13:45
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.559
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Soooo... Dirndl-Zwischenstand.

Fast hätte ich gestern nach dem Chor noch wieder weitergemacht Aber zugunsten meines Schlafkontos, hab ichs dann doch lieber bleiben lassen. (Bin schon richtig hibbelig mit meinem Dirndl... )

Soweit bin ich gestern gekommen:



(Dafür bin ich fast zu spät zum Chor gekommen.. )

Und heute habe ich dann die Seitennähte mitsamt Futter zusgenäht zur Anprobe.



Passt hervorragend. (Zwar bisschen gewöhnungsbedürftig, dass das alles so "stramm" sitzt, aber ich habe schon noch Luft. (Brauche ich auch. Knalleng werde ich es nicht machen. )

Die Welle hinten am Armausschnitt hat sich in Wohlgefallen aufgelöst, meine ich. Das bisschen, was da (vielleicht) nachher noch zu weit ist, werde ich mit der Paspelschnur zusammenziehen.

Die Schulternähte stehen am Halsausschnit ein klein wenig hoch. (Gar nicht gewusst, dass ich anscheinend so flache Schulter habe...) Das habe ich schon korrigiert - Am Modell und am Schnitt. Falls ich jetzt dann in Serie gehe damit.. Ich hoffe mal, dass das dann nicht irgendwo schief zieht. Ich will es nämlich nicht nochmal provisorisch zusnähen zum Anprobieren...

Der AugemalPi erhöhte V-Ausschnitt hinten ist, glaube ich, auch schön so.

Hinten an den Teilungsnähten sieht es ein bisschen so aus, wie wenn die Nähte sich wellen... Aber ehrlich gesagt trau' ich mich nicht, dass an der Paspelschnur kürzer zu ziehen. Das ginge aber nachher immer noch, wenn ich das Oberteil fertig habe, bevor ich den Rock dransetze. Bzw. ich kann den Rock dann schon mal dranheften, und gucken, ob es dann besser ist...
Das "Problem" (falls es denn eines ist) schiebe ich also noch ein bisschen auf.

Die Querfalten im Rücken müssten sich auch geben, wenn der Rock dran ist. Das sehe ich dann auch, wenn der Rock drangeheftet ist.

Die grüne Paspeln sind schon vorbereitet. (Schnur eingenäht) Die Schrägstreifen habe ich übrigens 3 cm breit geschnitten. Dass hatte ich zuvor vergessen zu erwähnen.
Die werde ich als nächstes in Ausschnitt und Armlöcher reinverstürzen.

Vorne die Knopf- und Knopflochleisten werde ich einfach gedoppelt (Ober-/Futterstoff) umlegen.
Und jetzt mache ich mir Gedanken über Knöpfe und Knopflöcher.

Ich hätte schon einige, vielleicht geeignete Knöpfe da. Wenn's sein muss, kann ich aber auch neue Kaufen. (Bis jetzt ist das noch alles UWYH. Aber das Dirndl soll schon auf jeden Fall schön werden!)

Ich habe schon einiges rumgegoogelt. Es gibt viele Dirndl, mit einfachen, farblich passenden Knöpfen.



So. Und jetzt habe ich ein Problem. Mein Computer sagt mir komische Dinge... Das heißt wohl, da muss erst wieder Männe her.
Ich kann also im Moment keine Bilder mehr hochladen.

Meine Knopfauswahl kann ich euch also leider nicht zeigen .
Ich habe hübsche blaue Knöpfe, die waren schon auf dem Rock drauf.
Und eine gewisse Auswahl an Silberne. (Gold hätte ich auch, aber ich finde das passt nicht. Hab auch noch nie Goldknöpfchen registriert an Dirndl... Dafür aber Silberne.)

Abgesehen von den Knöpfen, habe ich mir auch schon überlegt, ob ich vielleicht Paspelknopflöcher nähen sollte. (Schon bisschen ein Wagnis. Die sollen dann ja auch unbedingt gelingen! Jedes Einzelne! ) Aber ich würde mir das letztendlich schon zutrauen...

Mir kommt das nämlich schon fast ein bisschen arg uni vor, da mittig vorne..
Allerdings kommen ja noch die dunkelblauen Froschmäulchen hin, unter der grünen Paspel.
Und eben Knöpfe... Vielleicht ist es auch zu überladen, wenn ich da auch noch (rockblaue) Paspelknopflöcher hinmache...
Was sagst du, Gabriele?

Beim früheren Googeln hatte ich Dirndl gesehen, die waren hinten (und vorne?) am Armausschnitt so leicht eckig geschnitten. Das gab optisch schmälere Träger aus. Beim Chorkonzert habe ich auch ein solches gesehen. Gefiel mir sehr gut. Aber heute hab ichs googlemäßig nicht mehr gefunden. Und spontan auf Verdacht traue ich mich nicht die Armlöcher entsprechend zurückzuschneiden... Ich weiß auch nicht mehr, ob dann vorne auch weiter ausgeschnitten gehört...
Schade. Ich fand das sehr schön, und ich glaube, das macht so richtig schlank!
Aber nachdem alle Dirndl, die ich mir dann heute noch angeguckt habe, so waren wie meins hier, wird's schon passen..
Wenn aber eine meiner vielen Hintergrundleserinnen da vielleicht einen Link für mich hätte, würde ich mich riesig freuen!!!

Heute Nachmittag geht es also weiter, erstmal mit den grünen Paspeln.

Jetzt aber, hab ich erstmal Hunger!

Bis dann - Ina
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 18.05.2010, 15:42
vintoria vintoria ist offline
Meisterin des Damenschneiderhandwerks
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 826
Blog-Einträge: 1
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Hallo Ina,

die Armausschnitte solltest Du schon noch verschmälern.
An der Schulter würde ich mindestens 1cm wegnehmen und
vorne und hinten, wo das Paspel reinläuft fast 2cm. Unterm Arm
auch noch etwa 1cm wegnehmen.
Den Halsausschnitt würde ich vorne noch etwas vertiefen.
Sonst sieht die Froschmaulrüsche nicht gut aus.
Die Froschmaulrüschen lassen sich gut rumlegen, wenn man
sie genauso anfertigt, wie in meinem Blog gezeigt.
(also den Streifen nicht komplett durchsteppen, sondern nur
mittig ein bischen. Dann hält man direkt am Ausschnitt eher ein
bischen ein und aussen legt es sich dann schön rum.
Hinten an der Ecke muss man neu ansetzen.

lg
Vintoria
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 18.05.2010, 15:56
Benutzerbild von Gabriella1
Gabriella1 Gabriella1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: München
Beiträge: 15.689
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Hallo Ina,
Vintoria ist ja anscheinend ein Profi und ich nur ein kleines Hobbyschneiderlein also kann sie dir bei den Nähtipps besser helfen. Ich gebe dir dann schlaue Ratschläge für die Optik. Du hast gestern was von grünen Paspeln am Ausschnitt geschrieben, du meintest doch sicher BLAUE und auch blaue Froschmäulchen?? Die Knopflöcher in blau wären auch eine gute Idee oder blaue Knöpfe als Kontrast. Leg mal den Schürzenstoff dazu, dann siehst du ja ob es so passt.
__________________
Liebe Grüße
Gabi
--------------------------------------------------
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 18.05.2010, 17:38
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.559
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Ach, das freut mich, dass ich hier ein bisschen was lesen darf. Vielen lieben Dank für euere Ratschläge! Bin gerade etwas frustriert. Muss schon wieder trennen... (Nämlich meine eingenähte (grüne) Paspel. Hatte vergessen, dass ich die noch verlängern musste..)

Neenee Gabriella, ich meinte schon grüne Paspeln. Und blaue Froschmäulchen. Jedenfalls hatte ich mir das so vorgestellt. Dann erscheint die grüne Paspel über die blauen Froschmäulchen. Nochmal ein Farbeffekt. Findest du das nicht gut?
Vielleicht sollte ich erstmal die Froschmäulchen machen, damit ich das dann entsprechend farbig hinhalten kann...
(Omann, mit einigermaßen flott geht da ja gar nix hier... Ich glaube, ich muss noch eine Woche einkalkulieren...
Tja.. Knöpfe... Ich glaube, ich möchte Silberne... )
Schade, dass ich euch die Knöpfe nicht zeigen kann.. Mein Kamera/Computer mag mich immer noch nicht.. Meldet immer die Verbindung wäre schon da, aber abgebrochen... Blöd... )

Also, nur blaue Paspeln am Halsausschnitt, zu den blauen Paspeln an den Teilungsnähten, kommt mir wie Tiffany Technik beim Patchwork vor... So "eingekastelt"... Aber vielleicht sollte ich zu den blauen Froschmäulchen doch auch eine blaue Paspel machen... Ich weiß es nicht... (Jedenfalls hätte ich dann nochmal eine hübsche Menge von meinem schönen grünen Leinen umsonst verschnitten... )

Ja, Vintoria, jetzt hast du mich so richtig schön "kalt erwischt".
Am Halsausschnitt war meine Schnitt 1 cm schmäler. Ich hab's um 1 cm verbreitert, weil ich Angst hatte, das rutscht mir sonst von der Schulter...
Und der Ausschnitt war etwa 2 1/2 cm tiefer...

Aber wie meinst du das "sonst sehen die Froschmäulchen nicht gut aus"? Sollen die etwa auf meinem gewaltigen Busen ruhen? Wenn's das sein soll, wird der Unterschied nicht allzugroß sein - Ausschnitt rauf oder runter . Bei deinem kleinen Töchterlein sieht es doch auch hübsch aus...
Ich werde was wegnehmen. Aber nicht soviel, dass es décollétiert ist.. Der Ausschnitt war übrigens ursprünglich gerundet viereckig. Es war ein Spencer. Ich habe die beiden Schnitte (Kleid und Zweiteiler) bisschen gemischt. Und den Ausschnitt rund gemacht.

Und nochmal die Frage: Was hältst du davon, wenn ich die Mäulchen aus Schrägband mache? (Ich probiere das vielleicht mal aus.. Das geht dann zur obigen Beschwerde, dass das alles gaaaar nicht "schnell" geht... )

Mäulchen neu ansetzen an der Ecke: Hmm.. Du meinst also, das Ausschnittband besteht aus zwei Teilen? Ja, so geht das natürlich hin. Mal gucken, was ich dann mit dem Überstand mache. Na ja. Wird sich schon drunter pfriemeln lassen...

OK. Dann mache ich mal wieder weiter...
Ganz lieben Dank euch beiden!
Ina
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 18.05.2010, 18:19
vintoria vintoria ist offline
Meisterin des Damenschneiderhandwerks
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 826
Blog-Einträge: 1
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Hallo Ina,

den Halsausschnitt an der Schulter nicht mehr vergrössern,
nur aussen etwas wegnehmen.

Den Halsausschnitt an sich musst Du natürlich nicht tiefer
machen, wenn es Dir nicht gefällt. Zumindest würde ich
die Rundung noch ein bischen eckiger machen.
Du musst Dir auch vorstellen, dass Du unten drunter ja
eine Bluse anhast, die etwas höher ist, als der fertige
Ausschnitt.

Bei einem Schrägband hast Du das Problem, dass es nach
dem Verstürzen womöglich nicht mehr gleich breit ist.
Es funktioniert wirklich gut mit einem geraden Streifen.
Den Überstand hinten muss man halt übereinander pfriemeln,
das hast Du schon richtig erkannt.

Wenn ich es schaffe, lad ich Dir mal ein Bild von hinten
hoch.

lg
Vintoria
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UWYH 2010 - ein weiters Jahr um dem Stoffberg den Kampf anzusagen Quälgeist UWYH 14 03.08.2010 16:16
SWAP/UWYH Frühjahrsgarderobe 2010 kk_berlin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 36 31.01.2010 16:41
Wunderschone Dekostoffe-auch für Patchwork,Taschen,Kissen.... carolinchen private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 11 27.10.2005 19:57
Patchwork Kleidung Karo Nähbücher 0 07.01.2005 21:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11807 seconds with 14 queries