Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #566  
Alt 08.09.2010, 10:07
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.570
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Ja, Moni, finde ich auch. Aber es ist schon noch sehr spannend, ob das dann auch nach was aussieht, so wie ich mir das vorgestellt habe. So weit würde ich gerne mal kommen, dass ich mir vorher zuverlässig vorstellen kannn, wie etwas wird, und wie mir das dann steht. (Der Nähhimmel..? Unerreichbar..? )

Ich war gestern sehr spät noch fleißig. Wollte noch nicht ins Bett.



Das ist das untere Jackenteil mit den Nahttaschen. Irgendwie mag dieser Stoff nicht so recht aufs Bild.
Nachdem ich zwar ja eigentlich schon wusste, dass ich vier Taschenbeutelteile brauche , hatte ich aber leider nur für zwei Beutel Reste zusammengekramt. Nachdem mehr "passende" Reste nicht mehr da waren, hieß das also, dass ich die vorgesehenen Passenteile für den zukünftigen, zur Jacke passenden, Rock opfern musste.. (Ganz aufgegeben habe ich das aber noch nicht mit dem "Kostüm".. Vielleicht finde ich ja ein anderes passendes Stöffchen für die Passen.. )

Und so habe ich die Ärmel geändert:



Rechts ist der Originale (glatte) Ärmel. Zweiteilig also. Die zwei Teile habe ich oben und unten exakt aufeinander gelegt, dadurch überlappen sich die Teile in der Mitte. Der Ärmel wird dadurch natürlich schmäler an der Stelle. Diesen zusammengeklebten Papierärmel habe ich auf den geänderten, zugeschnittenen Ärmel gelegt.

Weil ich den Originalärmel vielleicht nochmal einsetzen möchte, habe ich diesen zusammengeklebten Ärmel nochmal neu auf Papier gelegt und ausgeschnitten. (linkes Foto)

Beim neuen Schnitt habe ich etwa am Schulterpunkt, parallel am Fadenlauf eine Linie gezogen. Links und rechts davon noch eine. An der Linie auseinander geschnitten und parallel auseinander gelegt. Um etwas mehr (aber nicht viel) als ich beim Schnitteile übereinander legen verloren hatte. Dadurch wird der Ärmel unten auch weiter, das war ja geplant.

So nochmal den endgültigen Ärmelschnitt abgezeichnet. Beim Stoff zuschneiden habe ich an der Kuppe den Ärmel 1 cm höher geschnitten - wegen des gewünschten, leichten Puffärmeleffekts

Jetzt setze ich das untere Teil an die obere Jacke. Dann nähe ich die Ärmel ein.
Und dann gucke ich mir mal an, wie das "in echt" dann aussieht.
(Und dann trenne ich alles wieder auf, und mache eine schmale Jacke draus... Wenn's ganz blöd kommt... )

Leute, ich habe noch nie Walk verarbeitet, aber das macht soviel Spass! Nichts wird versäubert. Ratzfatz.
Ich mache auch diese Doppelabsteppnähte, wie hier im Forum gelernt. Nur schneide ich nicht nach dem Absteppen zurück sondern beide Nahtzugaben schon vorher, gleich nachdem die Naht genäht ist. Da geht das nämlich ganz praktisch mit dem Rollschneider, statt mühseelig mit der Schere hinter der jeweiligen Absteppnaht.

OK. Weiter geht's
LG - Ina
Mit Zitat antworten
  #567  
Alt 08.09.2010, 11:57
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.570
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Leute, bitte, ich brauche Rat.



(Der Stoff ist übrigens richtig wollwalkmatt. )

Also. Das gereihte macht wohl doch zu dick, oder? Die Weite unten gefällt mir aber.
Also habe ich das mal so ein bisschen in Kellerfalten gedrückt. Das lässt's glatt vorne mittig und über den Hüften, und ist sicher viel besser. Sah vorne auch schon mal ganz gut aus. Wie mache ich das aber hinten? Eine große Falte mittig hinten, oder eine "normale" + noch zwei kleinere gleich daneben? Oder die Mehrweite auf zwei Falten, seitlich von der Mitte verteilen? Ich glaube, zwei Seitliche machen sich vielleicht besser. Sonst springt das am Ende wieder über meinem Hintern auf..
Ich muss es wahrscheinlich ausprobieren.

Die Ärmel gefallen mir gar nicht.
Allerdings habe ich die Mehrweite auf einer zu großen Strecke verteilt, da bleibt gar kein Puffeffekt mehr übrig.
Aber, wenn ich unten Falten lege, brauche ich ja oben auch nichts gereihtes.
Also kann ich die Mehrweite an der Ärmelkuppe an der Schulternaht in eine Kellerfalte legen. Vielleicht. Weiß nicht, ob dieser eine cm höher an der Kuppe dann noch ausreicht, die Kuppe nachzuschneiden.
Die untere Weite, finde ich, ist jetzt nur blöd. Nicht eng und nicht weit. Weiter geht nicht, also muss ich's enger machen.

Ich gucke noch, ob ich den Original Ärmel noch rausbringe. Der war aber zweiteilig - bisschen ungünstig zum Schneiden.

Die Jacke ist mit einem Knopf zu schließen. So ist's vorgesehen. Aber dann steht bei mir vorne alles ab. Ich werde also auf jeden Fall noch mindestens einen Knopf mehr anbringen.

Eigentlich fand ich auch die Reversbreite bisschen üppig. Wollte ich schmäler machen. Aber, was meint ihr dazu? Ich glaube, das ist gar nicht so schlecht, so wie's jetzt ist, oder?

Es dauert also mal wieder länger..

Wäre schön, wenn ich ein bisschen Unterstützung/Beratung bekommen würde.

LG - Ina
Mit Zitat antworten
  #568  
Alt 08.09.2010, 17:42
Benutzerbild von Gabriella1
Gabriella1 Gabriella1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: München
Beiträge: 15.718
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Hallo Ina
Erstmal: ich finde die Farbe und den Stoff toll und auch obenrum sitzt sie sehr gut (einschließlich dem perfekten Revers), aber mir gefällt das untenrum nichts so hundertprozentig Du bist ja wirklich schön schlank, aber das gebauschte macht dich 3 Kleidergrössen breiter Ich persönlich würde das untere Teil einfach gerade machen, leicht ausgestellt, mit Abnäher?? Aber wie gesagt, das ist nur meine Meinung

Hab vergessen, den Ärmel zu erwähnen: Die Armkugel ist irgendwie etwas knapp und unten find ich ihn dafür ETWAS zu weit.
__________________
Liebe Grüße
Gabi
--------------------------------------------------
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

Geändert von Gabriella1 (08.09.2010 um 17:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #569  
Alt 08.09.2010, 18:00
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.570
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Hallo Gabi!

Vielen Dank für deine Unterstützung! Freut mich, dass dir Stoff und Farbe gefällt! Mir hat der Stoff auch so gut gefallen, dass ich alle andere Vorhaben auf die Seite geschoben habe, und mich lieber an die Jacke gemacht habe.

Ja, du hast ganz genau die Schwachpunkte entdeckt.

Hatte ich anfangs auch vor: wenn das Gereihte nix ist, dann mache ich's einfach glatt, schmal, leicht ausgestellt. Jetzt habe ich aber die erwähnten Kellerfalten gelegt - und auch schon an- und eingenäht. Ich überlege noch, ob ich die Falten dann nach unten hin abbügeln soll, oder einfach so lassen kann/möchte/soll.. Ob die Bügelfalten überhaupt halten in dem Walk..?
Wenn mir das nachher immer noch nicht passt, muss ich halt nochmal ran.. (Das sind aber viele Nähte... Mit 2,5 Stichlänge... )

Die Armkugel sieht zu knapp aus, weil ich über eine zu lange Strecke gereiht habe. Nämlich über eine längere Strecke als wo ich die zusätzliche Weite eingefügt habe.
Aber das ist jetzt wurscht. Die Originalschitt-Ärmel gingen nämlich gerade noch raus. Das heißt also auch, dass die Ärmel unten jetzt schmäler werden.

Die Ärmel sind auch schon fertig genäht, jetzt muss ich sie noch einsetzen.

20 Minuten habe ich noch, dann muss ich essen machen.
Wenn's mir so geht wie gestern, nähe ich die Jacke heute Nacht fertig.
(Wenn ich nicht wieder alles aufmachen muss, weil ich's anders haben will.. )

LG - Ina
Mit Zitat antworten
  #570  
Alt 08.09.2010, 20:38
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.570
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen

Guckt mal:



Mit eingenähten und eingebügelten Kellerfalten im unteren Teil.

Und ein Ärmel eingenäht.
Links, so wie's vorgesehen ist. Ich finde, da ist die Schulter zu breit. Polster würde vielleicht helfen, aber ich will kein Schulterpolster in der ungefütterten Jacke. (Der Gürtel ist viel zu eng. Das was ich dann mal nehmen werde, wird auf jeden Fall viel viel lockerer.)

Rechts habe ich die Schulter ein cm kürzer angesteckt. Der Ärmel ist also noch original. Das sieht doch schon viel besser aus, oder?
Nur muss ich die Naht dann nach vorne und nach hinten etwa 10 cm auslaufen lassen. Aber ich glaube, das verträgt's leicht, oder? Ist ja alles recht großzügig. War ja eigentlich auch ein Wintermantel. Da sollten wohl jede Menge dicke Pullis drunter...

Das ist jetzt auch ein bisschen das Problem... Ich finde sie - oben - schon ein bisschen weit..

(Ich weiß nicht, warum der Stoff so glänzt auf dem Foto. Der ist wirklich ganz matt.)

LG - Ina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UWYH 2010 - ein weiters Jahr um dem Stoffberg den Kampf anzusagen Quälgeist UWYH 14 03.08.2010 16:16
SWAP/UWYH Frühjahrsgarderobe 2010 kk_berlin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 36 31.01.2010 16:41
Wunderschone Dekostoffe-auch für Patchwork,Taschen,Kissen.... carolinchen private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 11 27.10.2005 19:57
Patchwork Kleidung Karo Nähbücher 0 07.01.2005 21:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14686 seconds with 14 queries