Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kostüme


Schnittmustersuche Kostüme

Neben Fasching, Halloween, Rollenspiel
kommen hier auch die Threads zu der nicht mehr ganz modernen Mode hin.


Renaisancekleid - Wie näh ich die Ärmel?

Schnittmustersuche Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.04.2010, 11:08
Regenstern Regenstern ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2009
Beiträge: 5
Downloads: 2
Uploads: 0
Frage Renaisancekleid - Wie näh ich die Ärmel?

Hallo zusammen!

Ich bin im Moment dabei ein Renaissancekleid zu nähen. Jetzt hab ich ein Problem, denn ich weiß nicht wie ich den Übergang zu den Ärmeln hinbekommen soll. Ich hab diese Bänder oder Stoffstreifen im Bild pink eingefärbt. Was ist das denn überhaupt? Vielleicht kann mir jemand helfen?

Das Ärmelproblem:

[IMG=http://img714.imageshack.us/img714/5210/rmel.th.jpg][/IMG]

So sieht das Kleid bisher aus:

[IMG=http://img688.imageshack.us/img688/7383/kleida.th.jpg][/IMG]

Liebe Grüße,
Regenstern
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.04.2010, 11:52
GitteGitte97 GitteGitte97 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2008
Ort: Leverkusen
Beiträge: 392
Downloads: 26
Uploads: 0
AW: Renaisancekleid - Wie näh ich die Ärmel?

Hallo Regenstern,

Leider bin ich kein so guter Erklärbär aber ich versuchs mal:
Renaissancekleider haben im Oberarmbereich * gepuffte Ärmel* mit meistens andersfarbigen Zwischenstücken.Diese Zwischenstücke liegen hinter dem Oberstoff und kommen durch das aufspringen des Oberstoffs erst zur Geltung.Schau doch mal bei Google Bildersuche unter Renaissancekleider - ich denke, dann ist auch meine Erklärung zu verstehen.

lieben Gruß

Gitte
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.04.2010, 13:01
Büstenmamma Büstenmamma ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Beiträge: 78
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Renaisancekleid - Wie näh ich die Ärmel?

Hi Doro,
Auch wenn ich es wissen sollte, ob es wirklich das Unterhemd war, das heraus schaut... mein Hirn streikt grade.
aber egal:
hier zwei Möglichkeiten die gut Funktionieren könnten:

a) du Schummelst: mache einen enger und gut in das Armloch passenden Unteren oder Futterärmel, setze den Oberstoff, Hemdstoff und die Bänder so auf wie du möchtest das diese fallen/ sich puffen.
b) nutze einen wie oben genannten Schnitt eines engen Ärmels, auf dem du die Bänder mit dem Unterärmel und dem Armloch verbindest (oben am besten mit einem Bändchen, das um das Armloch herumführt kannst) bei dieser Variante wirst du allerdings immer das Problem haben, das die Puffweite der Bänder durch die Schwerkraft des Ärmels nach unten sackt.
lg
Büstenmamma
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.06.2010, 10:02
Lady Alienor Lady Alienor ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 42
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Renaisancekleid - Wie näh ich die Ärmel?

Was A Schnitte der Renaissance angeht, gibt es für mich nur das Buch von Janet Arnold. (Sie hat nämlich die historischen Kleider oder das, was übrig war) untersucht und Schnitte hiervon erstellt. Die sind auch im Buch, auf kleinen Rechenhäuschen abgebildet.

Leider habe ich nicht alles zu den Puffärmeln hier, weil ich mir das Buch mit jemandem teile, und es zurzeit "auswärts" ist.

Hier mal die Übersetzung dessen, was ich hier habe, und die zeigt, dass Doro doch ziemlich recht hatte:
(...) Der gefütterte Ärmel ist zusammengesetzt, und als Ganzes in das Obergewand eingenäht. Die offenen Kanten wurden dann (...) mit einem Band, das im Fadenlauf zugeschnitten war, bedeckt."
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hilfe , historisch , nähen , renaissance

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie heißen Ärmel, die... Willem Fragen zu Schnitten 6 19.08.2008 08:46
Wie bügelt ihr die Ärmel ??? ElinaT Rund ums Bügeln 13 19.07.2006 15:07
Wie näh ich nen Markisenstoff? Susele Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 27.04.2005 14:50
Wie näh ich Nylon? mauselchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 31.03.2005 06:58
Für alle, die genauso ein Näh-Chaos haben wie ich.... Natalie Freud und Leid 19 10.01.2005 16:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14368 seconds with 13 queries