Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Anzug selbst schneidern

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 27.04.2010, 17:17
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.130
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Anzug selbst schneidern

Zitat:
Zitat von liselotte1 Beitrag anzeigen
S
Rund min. 150 Euro würd ich sagen?
Stoffe sind bei euch offensichtlich billiger... Ich komme aufs Doppelte.
(Weswegen ich Wollstoffe auch lieber in Frankreich kaufe, da sind die Preise dann eher wie du sie beschreibst. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Und auch noch Schlußverkauf...
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 27.04.2010, 17:17
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Anzug selbst schneidern

Zitat:
Zitat von liselotte1 Beitrag anzeigen
Schätzen wir mal drauf los
Also Herrenanzug (ohne Gilet) ca. 4.5 m (?) gute cool wool zu 25.- /m
112.50. Futter (gutes) 1.5 zu 10.-: 15.- Einlage für 10.- Faden/RV/div.Material:
10.-.
TOTAL Schätzung LiLo: 147.50
Rund min. 150 Euro würd ich sagen? Oder hab ich was grundlegendes vergessen? Was meint ihr? Stossband?
Also mit den 25Euro der Meter für einen Wollstoff hast du am Ende natürlich auch einen guten/mittelwärtigen Stoff... aber ich habe auch schon einen ganzen Anzug für rund 40 Euro genäht, und der war auch toll

Kommt halt darauf an was du für Stoffe, Knöpfe usw. bezahlst... Aber Einlage für 10 Euro... das kommt nicht hin. Alleine die Rosshaareinlage liegt schon so bei 7 Euro der Meter.... und war bei dem 40Euro Anzug das teuerste
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 27.04.2010, 17:18
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Anzug selbst schneidern

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Stoffe sind bei euch offensichtlich billiger... Ich komme aufs Doppelte.
(Weswegen ich Wollstoffe auch lieber in Frankreich kaufe, da sind die Preise dann eher wie du sie beschreibst. )
kommt drauf an wo du kaufst... einen guten Futterstoff, eben kein Taft bekommst du auch schon für 7 Euro....
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.04.2010, 17:59
Benutzerbild von Elgo
Elgo Elgo ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Thüringen
Beiträge: 150
Downloads: 17
Uploads: 0
AW: Anzug selbst schneidern

Also, ich finde ja die Idee, als Näheinsteiger einen Herrenmaßanzug nähen zu wollen, irgendwie jenseits von allem. Ich habe vor nunmehr 35 Jahren eine Lehre als Herrenmaßschneiderin absolviert, habe den Beruf danach zwar nie ausgeübt und bin somit mehr oder weniger Hobbyschneiderin (quasi mit Ausbildung und viel Erfahrung), aber einen Maßanzug für Herren aus hochwertigem Material würde ich mir auch heute mit den mir zur Verfügung stehenden Werkzeugen und Maschinen nicht zutrauen. Da gehört einiges mehr dazu als zuschneiden und losnähen. Preislich könnte man das zwar irgendwo zwischen 100,00 und 150,00 € hinkriegen, wenn man sich die Mühe macht und nach günstigen Stoffen sucht, aber diese Euronen wären dann möglicherweise nicht wirklich gut angelegt. Man sollte vielleicht doch mal darüber nachdenken, wieso eine Ausbildung und dann noch eine Meisterausbildung so viele Jahre in Anspruch nimmt. Doch wohl nicht, wenn man so etwas auch als Laie mit ein paar Tipps alles gleich selbst machen könnte. Das ist übrigens bei so vielen Berufen so. Ich würde ja auch nicht sagen: "Gebt mir mal einen Haufen Steine, ich bau schnell mal ein Haus...", oder? Was ich sagen will, wie übrigens schon einige vor mir in ihren Beiträgen, fang lieber mit etwas Einfachem an.
__________________
Liebe Grüße
Elke
:buegeln::schneider:
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 27.04.2010, 18:04
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Anzug selbst schneidern

Zitat:
Zitat von Elgo Beitrag anzeigen
Also, ich finde ja die Idee, als Näheinsteiger einen Herrenmaßanzug nähen zu wollen, irgendwie jenseits von allem. Ich habe vor nunmehr 35 Jahren eine Lehre als Herrenmaßschneiderin absolviert, habe den Beruf danach zwar nie ausgeübt und bin somit mehr oder weniger Hobbyschneiderin (quasi mit Ausbildung und viel Erfahrung), aber einen Maßanzug für Herren aus hochwertigem Material würde ich mir auch heute mit den mir zur Verfügung stehenden Werkzeugen und Maschinen nicht zutrauen. Da gehört einiges mehr dazu als zuschneiden und losnähen. Preislich könnte man das zwar irgendwo zwischen 100,00 und 150,00 € hinkriegen, wenn man sich die Mühe macht und nach günstigen Stoffen sucht, aber diese Euronen wären dann möglicherweise nicht wirklich gut angelegt. Man sollte vielleicht doch mal darüber nachdenken, wieso eine Ausbildung und dann noch eine Meisterausbildung so viele Jahre in Anspruch nimmt. Doch wohl nicht, wenn man so etwas auch als Laie mit ein paar Tipps alles gleich selbst machen könnte. Das ist übrigens bei so vielen Berufen so. Ich würde ja auch nicht sagen: "Gebt mir mal einen Haufen Steine, ich bau schnell mal ein Haus...", oder? Was ich sagen will, wie übrigens schon einige vor mir in ihren Beiträgen, fang lieber mit etwas Einfachem an.


Nun es gibt aber auch Menschen die ein Talent für manche Dinge haben und diese am Ende sogar noch viel besser hinbekommen als andere die das ganze durch eine Ausbildung oder ein Studium erlernt haben.

Klar, ein Anzug für den Anfang ist natürlich schon fast eine "lustige" Idee, aber er wird ja wohl nicht direkt teure Stoffe dafür verwenden und wird selbst noch zu der Erkenntnis kommen erstmal "geradeaus" nähen lernen zu müssen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Omnigrip zum schneidern? xquadrat Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 05.02.2010 22:26
Hose Schneidern. Jizzmäck Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 20 22.03.2009 14:37
Schneidern, N/O - S/W Gefälle? littlemum Freud und Leid 13 13.11.2007 13:45
Schneidern mit Chic Katse Nähbücher 3 12.06.2007 16:08
Schneidern ist vererbbar.... connylotti Freud und Leid 34 07.03.2006 14:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09201 seconds with 13 queries