Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Auflegen eines Schnittmusters auf Streifenjersey

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 26.04.2010, 22:09
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.250
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Auflegen eines Schnittmusters auf Streifenjersey

Öhm - wenn man einen Stoff im Stoffbruch faltet - dann liegt der Stoffbruch ebenfalls parallel zur Webkante und senkrecht zur Schnittkante - sprich - Du legst die linke Webkante auf die rechte Webkante (oder beide Webkanten zur Mitte, damit Du zwei Stoffbrüche hast - für Vorderteil und Rückenteil). Man legt NICHT die obere Schnittkante auf die untere Schnittkante....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.04.2010, 22:09
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.642
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Auflegen eines Schnittmusters auf Streifenjersey

Zitat:
Zitat von Bambienchen Beitrag anzeigen
Indem Fall wäre es dann aber wirklich so, da der Stoff parallel zur Webkante QUERgestreift ist
Also, parallel zur Webkante quergestreift geht irgendwie gar nicht
Entweder laufen die Streifen parallel zur Webkante, also über die Länge des Ballens - das ergibt längsgestreifte Shirts,
oder die Streifen laufen senkrecht zur Webkante, also über die Breite des Ballens - das ist das Gängige und das ergibt quergestreifte Shirts.

Ich versteh gerade Dein Problem nicht richtig, fürchte ich...
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.04.2010, 22:12
Bambienchen Bambienchen ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2009
Beiträge: 10
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Auflegen eines Schnittmusters auf Streifenjersey

Halli Hallo,

Also wenn ich den Stoff doppelt lege, rechts auf rechts, dann habe ich den Stoffbruch unten und links und rechts die Webkante, dann lege ich die Schnittteile auf und erreiche durch das Auflegen am Stoffbruch die längsstreifen ?!?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.04.2010, 22:15
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.642
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Auflegen eines Schnittmusters auf Streifenjersey

Lies doch nochmal was Bineffm geschrieben hat:
Zitat:
Zitat von Bineffm Beitrag anzeigen
Öhm - wenn man einen Stoff im Stoffbruch faltet - dann liegt der Stoffbruch ebenfalls parallel zur Webkante und senkrecht zur Schnittkante - sprich - Du legst die linke Webkante auf die rechte Webkante (oder beide Webkanten zur Mitte, damit Du zwei Stoffbrüche hast - für Vorderteil und Rückenteil). Man legt NICHT die obere Schnittkante auf die untere Schnittkante....

Sabine
Lea
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.04.2010, 22:15
Benutzerbild von jelena-ally
jelena-ally jelena-ally ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: zwischen Stuttgart und Bodensee
Beiträge: 14.869
Downloads: 141
Uploads: 0
AW: Auflegen eines Schnittmusters auf Streifenjersey

Liebe Sabine, ich glaube Du hast wirklich einen Denkfehler - der Fadenlauf läuft immer parallel zur Webkante.

Bei Streifenjersey ergibt dies nachezu immer Ringelshirts (kannst Dich ja mal durch die Kindergalerie wühlen).
__________________
Liebe Grüße von Nina

Kaum zu glauben, ich hab jetzt einen Blog.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Übersetzung eines Schnittmusters Sterntaler Fragen zu Schnitten 8 15.01.2014 10:30
Schnittmuster immer gleich auflegen? Shy Lee Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 31.03.2008 18:11
Verkleinern eines Schnittmusters-Hilfe!!!! isi278 Fragen zu Schnitten 2 11.07.2007 23:05
Brauche Hilfe beim Lesen eines Schnittmusters Niciko Fragen zu Schnitten 3 15.07.2005 21:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10917 seconds with 14 queries