Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stickerei-Stepp-Stoff

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.04.2005, 20:17
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.265
Downloads: 15
Uploads: 0
Stickerei-Stepp-Stoff

Hallo,

ich habe mir einen Stickerei-Stepp-Stoff gekauft. Ansich wollte ich daraus eine Herbstjacke nähen, aber da es wieder abgekühlt ist, habe ich jetzt schon damit angefangen. Nun drei Fragen:

1. Der innere Stoff ist ein Futterstoff – muss ich die Jacke trotzdem füttern?
Ich habe mir schon überlegt, wie ich die Nähte mache, damit es sauber aussieht.

2. Kann ich die Spannfäden der Stickerei einfach abschneiden? oder löst sich dann alles auf?

3. Vorne möchte ich eine Druckknopfleiste machen – kann man auf Futterstoff Vlieseline aufbügeln? Wie?

4. Muss ich die Leiste noch mit festem Stoff verstärken, damit die Knöpfe nicht ausreißen? Habe da schon schlechte Erfahrungen gemacht!

Danke für Eure Hilfe
Rita
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.04.2005, 20:37
Brigitte aus dem Süden Brigitte aus dem Süden ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2004
Ort: hier
Beiträge: 789
Downloads: 21
Uploads: 0
AW: Stickerei-Stepp-Stoff

Guten Abend Rita,
also ich habe mir auch schon eine solche Jacke genäht und ich liebe sie heiß und innig. Ich habe sie nicht gefüttert - weil unnötig. Alle Nähte habe ich als blitzsaubere Kappnähte gearbeitet - auch im Ärmel. Da bin ich ganz stolz drauf. Wenn ich mal die Ärmel umschlage, dann sieht das auch gut aus und ich brauche das Innenleben von Ärmeln und Jacke nie verstecken. Selbstverständlich habe ich auch ein Monogramm auf das Vorderteil gestickt. Ich habe lediglich den Unterfaden farblich der Innenseite der Jacke angeglichen und die Spannfäden - wie immer - abgeschnitten. Da passiert nichts und die Stickerei sieht auch auf der linken Seite gut aus. Die Knopflochleiste habe ich nicht verstärkt und die Knopflöcher sehen nach 2 Jahren immer noch gut aus. Allerdings nähe ich jedes Knopfloch doppelt. Mein Jacken-Steppstoff ist dreilagig: Jeansstoff, Vlieseinlage, Futterstoff und das Ganze abgesteppt. Das ist ein recht festes Gewebe und eine Verstärkung durch Aufbügeln von Vlies war einfach nicht notwendig.

Grüßchen von Brigitte

Geändert von Brigitte aus dem Süden (12.04.2005 um 20:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.04.2005, 21:05
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.265
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Stickerei-Stepp-Stoff

Hmm! Mein Stoff war fertig so: Futterstoff - Volumen-Vlies - changeant-Stoff - verbunden nicht durch Steppnähte, wie ich das kenne sondern durch gleichmäßig verteilte mehrfarbige Stickerei-Motive. Mit ewiglangen Spannfäden von einer Stickerei zur nächsten
Was tun?
Rita
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.04.2005, 10:16
Benutzerbild von Liesel
Liesel Liesel ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: darmstadt
Beiträge: 2.309
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Stickerei-Stepp-Stoff

Hallo Rita,
Die Spannfäden würde ich mich nicht trauen abzuschneiden. Ich persönlich würde sie wahrscheinlich füttern. Ob Du Vieseline aufbügeln mußt, hängt von der Festigkeit des Stoffes ab, bleibt wohl besser in Form.
Christina
__________________
http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/o050.gif Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die man glücklicherweise macht.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.04.2005, 10:24
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stickerei-Stepp-Stoff

Zitat:
Zitat von 3kids
1. Der innere Stoff ist ein Futterstoff – muss ich die Jacke trotzdem füttern?
Ich habe mir schon überlegt, wie ich die Nähte mache, damit es sauber aussieht.
Hallo Rita,

ich hatte mir aus Aachen auch so einen tollen Stoff mitgebracht, mit außen Steppstickerei und innen Satinseite. Ich hab's einfach so genäht und die Nahtzugaben mit Schrägband eingefaßt. Sauber und ordentlich, aber piddelig.

Zitat:
Zitat von 3kids
2. Kann ich die Spannfäden der Stickerei einfach abschneiden? oder löst sich dann alles auf?
Hab die teilweise bei mir abgeschnitten, und nichts löst sich auf. Ich hatte aber schon Stoffe, da war nachher das Muster weg. Laß sie am besten dran.

Zitat:
Zitat von 3kids
3. Vorne möchte ich eine Druckknopfleiste machen – kann man auf Futterstoff Vlieseline aufbügeln? Wie?
Brauchst Du nicht, wenn der Stoff dicker ist. Du kannst die so einschlagen, das hält. Wenn Du Skrupel hast, dann kleb punkteweise Einlage mit Kleber auf, bevor Du die Knöpfe anbringst.

Zitat:
Zitat von 3kids
4. Muss ich die Leiste noch mit festem Stoff verstärken, damit die Knöpfe nicht ausreißen? Habe da schon schlechte Erfahrungen gemacht!
siehe oben. Meine Knöpfe halten bombig, obwohl sie 'normal' angenäht sind und immer unter Zug sind, wenn die Jacke geschlossen ist und Du Dich bewegst.

Grüße,
Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08562 seconds with 12 queries