Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Paßform Bademode

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.04.2010, 22:28
Benutzerbild von campanella
campanella campanella ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Graz, Oesterreich
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
Paßform Bademode

Hallo,

Ich würde mich freuen, wenn ich von den Dessous/Bademode-Expert(inn)en hier im Forum ein paar grundlegende Infos bekommen könnte. Ich habe zwar insgesamt eine schlanke Figur (oben 36, unten 38), auch normal breite Hüften, aber ein "tiefes" Gesäß, also hinten viel Rundung Daher habe ich immer Probleme bei Bademode: Solange ich still stehe, kann ich mir die Bikinihose schön zurecht zupfen, aber sobald ich gehe, verrutscht dann die Hose sehr unangenehm Richtung Po-Mitte. Ist ungefähr klar, was ich meine?

Da mein Bikini, der die letzten Jahre ganz passabel gepaßt hat, jetzt in die ewigen Jagdgründe übergegangen ist, möchte ich versuchen, selbst einen zu nähen. Abgesehen von obigem Problem sind die Hosen aufgrund meiner größeren Rundung auch meist zu seicht geschnitten - wie ich das schnittechnisch ändern kann, weiß ich. Aber wie muß ich die Hinterseite der Hose verändern, sodaß sie nicht immer so blöd verrutscht?

Bikinihose einfach nur eine Größe größer kaufen oder nähen hilft nicht, die Hose wird zwar insgesamt weiter, aber das Phänomen des Verrutschens tritt nach wie vor auf. Sollte ich vielleicht eine spezielle Hosenform wählen, die da besser geeignet ist? Oder gibts da keine Lösung und ich muß einfach damit leben?

Würde mich freuen, wenn ich da ein paar Tips bekommen könnte

Danke schon mal!
__________________
LG,
Nora

"Mit einem Bügeleisen und einer guten Schere kann man vieles richten." (SchwieMa, gelernte Schneiderin)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.04.2010, 22:38
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.793
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Paßform Bademode

Wenn Du den alten Bikini noch hast, kannst Du ja versuchen, die Hose zu klonen oder zumindest dort abgucken, was anders ist als an anderen Schnitten.

Im Schnittkonstruktionskurs habe ich damals eine Regel aufgeschrieben, wie die Beinausschnitte geformt sein müssen, damit sie dort bleiben, wo sie sollen.
Aber das finde ich jetzt nicht auf die Schnelle.

Wegen verschiedener Hosenformen gehst Du am besten mal in einen gut sortierten Laden zum Anprobieren

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.04.2010, 23:08
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.579
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Paßform Bademode

Hm,

ich habe einen recht flachen Hintern, und mir rutschen auch ständig die Hosen in den Poppes, Unterhosen, Bademode etc.... Das liegt nicht unbedingt am Umfang, oder? Die Hauptmasse ist aber auch eher tief angesetzt - liegt es daran?

Bei Unterwäsche trage ich daher am liebsten Panties.

Aber eine Lösung für dieses Problem hätte ich auch gerne. Kann uns ein Schnittkonstruktionsguru in dieser Hinsicht erleuchten?

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.04.2010, 00:43
Benutzerbild von ajnoshb
ajnoshb ajnoshb ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Bremen - Nord
Beiträge: 909
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Paßform Bademode

Ich bin kein Guru, ich übeleg nur mal:

Wenn die Hose hinten sehr schräg / steil geschnitten ist, hat sie zu wenig Breite, dazu kommt beim Badeanzug der Zug nach oben und schwupps rutscht alles in die Mitte. Bah.

Wenn man die Hose unten eher waagerecht schneiden würde, kann vermutlich nix mehr zur Mitte rutschen. Die Frage ist, ob das optisch gewollt ist.

Ich habe mir eine Bikinihose nach dem Schnitt Susi genäht. Passt prima, rutscht nicht, ist aber mächtig viel Stoff auf dem Hintern ...

Bei Schnitten, die unten waagerecht den Oberschenkel umschließen, kann man das Verrutschen auch mit Gummis eindämmen. Je schräger der Schnitt, desto weniger wirken diese Gummis, da Gummis sich beim Zusammenziehen gerne die kürzeste Strecke suchen. Und das ist bei Badeanzügen eben "ab durch die Mitte".

Sonja.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.04.2010, 06:39
Benutzerbild von Dida
Dida Dida ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: on Australia´s beaches
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Paßform Bademode

Ich bin auch kein Guru mach nur öfter mal Badeanzüge und Unterwäsche für mich. Eben auch weil ich das leidige rutschen in die Mitte soo satt hatte. Ich bin recht lang, entsprechend sassen gekaufte Hösis, Badeanzüge und Bikinis immer mehr straff in der Länge als bei kleineren Leuten, grössere Grösse kaufen brachte da nur bedingt Abhilfe, je nach Schnitt rutschte es eher noch mehr. Jetzt hab ich mir Schnitte gemacht, die einfach länger sind. Nix rutscht mehr. Allerdings nehm ich auch gern ein bischen mehr Stoff als vor 20 Jahren heisst, die Hosen haben hinten einen breiteren Stoffanteil und sitzen somit seitlicher von der Rundung des Popos, müssten also über die breiteste Stelle des Po´s erst rüber um in die Mitte zu kommen, was ja aber der Gummi nicht zulässt.

Ich bin nicht so ein Fan von graden Beinabschlüssen und mag lieber die High Briefs (hm, wie heissen die in Deutschland? Jazz? ) und mit ein winziges bischen mehr Stoff und einen tucken länger sitzen sie den ganzen Tag perfekt, egal ob walken, yoga oder Büro. Und für meine Badesachen nehm ich den gleichen Schnitt mit Bade-Stoff.
__________________
Liebe Grüße
Dida
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bademode mit Strasssteinchen? W**jasb Dessous 6 24.02.2010 18:21
Dessous/ Bademode gigi Stickmustersuche 4 31.01.2008 19:21
Bademode in XXL 3kids Rubensfrauen 35 11.08.2006 23:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,69599 seconds with 14 queries