Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Lutterloh - welche Erfahrungen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 13.04.2005, 11:24
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Lutterloh - welche Erfahrungen

Wenn ich mal wieder genügend Zeit habe.....

Da sieht man mal wieder: Niemand weiss, was ein Mathematiker so macht, aber irgendwie haben wir doch überall unsere Finger drin.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 13.04.2005, 18:14
Suze Suze ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2004
Beiträge: 128
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Lutterloh - welche Erfahrungen

Hallo Hobbyschneider/innen,

ich habe die Beiträge sehr intressiert gelesen und weiß gar nicht wem ich alles was schreiben möchte und versuche es jetzt mal allgemein.
Ich habe auch das LL-System und habe meine erste Hose genäht, die auf Anhieb passte. Eigentlich sollte nur eine Probehose mit dem festesten Stoff den ich in meinem Schrank hatte und vor allem ohne Stretch. Ich wollte es jetzt genau wissen. Immer musste ich entweder vorne 2cm abnehmen un hinten etwas höher oder die Hose stand sowieso einen halben Kilometer hinten ab, also nichts wirklich zufriedenstellendes. Also kurzum Hose nach LL gezeichnet ohne versäubern Probe genäht und ich war erstaunt. Also alles aufgetrennt und richtig genäht. Supi sag ich Euch. so eine gut sitzende Hose hatte ich noch nie. Vor allem so einfach. Das einzige was ich ändern musste war hinten ca.2 cm in der Taille einnehmen. Das ist aber auch normal, denn jemand, der eine Hüfte vom 98 hat kann eine Taille von 75 oder aber 64 cm haben.
Bei den Oberteilen bin ich noch ein wenig am Üben. Es ist in der heutigen Zeit recht schlecht genau zu erkennen ob der gezeichnete Schnitt jetzt auch wirklich so eng ist wie ich das jetzt denke. Da ist ein Photo etwas einfacher, aber auch nicht immer ehrlich. Was ich gelernt habe, dass meine Taille z.B ca.3,5 cm tiefer liegt als bei LL und wenn ich das immer berücksichtige geht das auch und ich habe sehr schmale Schultern.
Eine Vorführung einmal oder aber auch mehrmals zu besuchen ist meiner Meinung nach sehr wichtig. Am besten Hören und sehen, nach Hause gehen ausprobieren und wenn es nicht gleich klappt nochmal hingehen und wiederholt nachfragen.
Die Firma ist ein Familienbetrieb und sind sehr hilfsbereit. Vor allem ist es wichtig, dass sie über diverse Schwierigkeiten auch informiert werden, denn nur so können sie etwas daran ändern. Ich hatte letzte Woche Donnerstag ein längeres Gespräch mit Herrn Lutterloh und habe auch all das angemerkt was ich z.B verbesserungswürdig erachte. Es war recht angetan von konstruktiver Kritik und hat auch zugegeben, dass der der Fadenlauf z.B. noch etwas verbessert angegeben werden könnte und wird es weiterleiten. In den neuesten Schnitten sind ja schon die Winkelzeichen für den rechten Winkel drin.
Ausprobieren muss man immer und jeder hat ander Prioritäten. Am Freitag wird meine Freundin mit sehr schwieriger Figur LL Versuchskaninchen. Ich werde Euch berichten.
Meine Hose stelle ich Euch mal in die Galerie. Meine Figur ist auch nicht so einfach . Zu klein und sehr ausgeprägte sportliche Oberschenkel nach vorne. Ziemlich ätzend.

So nun habe ich meinen Roman beendet.

Liebe Grüsse Suse
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 30.12.2012, 15:46
Benutzerbild von Lotusbluete1
Lotusbluete1 Lotusbluete1 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 267
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Lutterloh - welche Erfahrungen

Zitat:
Zitat von eroth Beitrag anzeigen
Hallo Gerlinde,


Aus der Lutterloh-HP:
"Endlich können alle Frauen ohne langandauernde Kurse zu Hause ihre eigenen Schnitte für die ganze Familie anfertigen.
Ob oben Größe 42 und unten 48, breite oder schmale Schultern, lange oder kurze Taille usw., in jedem Falle zuverlässig und einfach."

Kann ich nicht bestätigen, war bei mir nicht so.

gruss
eroth
Hallo Eroth, dem kann ich zustimmen. Habe meinen Mann, meine Töchter und mich benäht und die Ergebnisse waren richtig gut!

Juhu - endlich mal Schnitte bei denen ich nicht wie eine Nachteule auf alles aufpassen muss.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 30.12.2012, 16:09
Benutzerbild von mecki.m
mecki.m mecki.m ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 15.617
Downloads: 42
Uploads: 0
AW: Lutterloh - welche Erfahrungen

Hallo Lotusbluete 1,

eroth war seit dem 13.05.2008 nicht mehr in diesem Forum aktiv.

Trotzdem freut es mich, dass du mit Lutterloh zufrieden bist und auch, dass du einen Beitrag mehr hast.

Gruß Mecki
__________________
Gruß Mecki

Geändert von mecki.m (30.12.2012 um 16:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 31.12.2012, 13:34
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Lutterloh - welche Erfahrungen

Gab es keienn neueren Fredel über Lutterloh? Das ist doch immer mal wieder Thema.

Wer grundsätzlich mit normalen Schnittmustern klar kommt, weil die Proportionen der Normalfigut entsprechen, kann mit Lutterloh glücklich werden. Ich erinnere mich da an eine Junge Frau von stattlicher Körperhöhe (fast 1,90m), die von weitem aussah wie ein Frau eben aussehen soll, erst von Nahem wurde klar, warum ihr nichts passt. Sie liebt Luterloh.

Aber wenn man Kaufschnitt unregelmäßig anpassen muss, dann ist Lutterloh wie jeder andere Fertigschnitt. Ich wollte es auch mal porbieren und das "Test"modell, da ich von eienr Messer mitgenommen hatte, liegt auch nich irgendwo rum, aber eigentlich kann das nicht apssen, wenn ich es mache wie dort beschreiben ...

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19570 seconds with 12 queries