Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Tilda - ein Name - ein Stil


Tilda - ein Name - ein Stil
Nicht nur Puppen werden genäht, die man mit Tilda umschreibt :). Hier ist es zu sehen


Bademütze für Badedamen...

Tilda - ein Name - ein Stil


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.04.2010, 21:49
Benutzerbild von muhriel
muhriel muhriel ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.03.2006
Beiträge: 11
Downloads: 3
Uploads: 0
Bademütze für Badedamen...

Hallo liebe Tilda-Fans,
ich habe auch schon ettliches von Tilda's "Viechern" genäht, und meist hat auch alles gut geklappt (trotz norwegischer Anleitungen). Aber eine Sache machte mich bisher nicht glücklich: Die Badekappen von den Badedamen werfen bei mir immer so doofe Falten! Ich hätte viel lieber, dass sie richtig "stramm" um den Kopf sitzen. Hat da mal jemand einen Tipp für mich? Vermutlich muss ich den Schnitt verändern? Habe schon bei Dawanda Damen gesehen, wo die Kappe super aussieht...
Ich hänge Euch mal ein paar Bilder von meinen "Pummelchen" an...
Noch einen schönen Sonntagabend,
Gruß, Muhriel
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Badedamen1.jpg (36,4 KB, 226x aufgerufen)
Dateityp: jpg Badedamen4.jpg (42,3 KB, 224x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Muhriel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.04.2010, 15:28
Benutzerbild von Brummelmama
Brummelmama Brummelmama ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2005
Ort: Auf´m Dorf bei Gö
Beiträge: 648
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bademütze für Badedamen...

Ich habe einfach einen Luftballon genommen und diesen entsprechend abgeschnitten (den Teil an dem man ihn aufbläst)

Gruß
Brummelmama
__________________
Seit ich morgens frisches Obst statt mein Nutellabrot esse, bin ich ein ganz neuer Mensch - unausgeglichen, reizbar und hungrig.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.04.2010, 09:16
Benutzerbild von natilein
natilein natilein ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.02.2005
Beiträge: 261
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Bademütze für Badedamen...

Hallo Muhriel,

man könnte den Badekappen Stoff einfach vor dem zusammen nähen des Körpers an den Kopf nähen, (Haare zwischen klemmen nicht vergessen) und dann den Körper mitsamt Badekappenstoff zusammen nähen und stürzen und mit Watte ausstopfen. Dann sitzt sie so, wie eine Badekappen sitzen soll. Ich hoffe, du verstehst, wie ich das meine.

Liebe Grüße
Renate
__________________
Mein Blog: Aufgerüscht!
Herzkissengruppe: Herzen lindern Schmerzen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.04.2010, 22:54
Benutzerbild von muhriel
muhriel muhriel ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.03.2006
Beiträge: 11
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bademütze für Badedamen...

@natilein: Das Problem ist dann nur, dass die Naht der Badekappe in die gleiche Richtung zeigt, wie die vom Kopf, und das soll sie eigentlich ja lt. Schemazeichnung nicht. Komischerweise hat's bei meiner einen Blondine (der auf dem Foto - ich hatte insgesamt je zwei der Damen genäht) dann am Ende doch ganz gut und faltenfrei gepasst, aber bei den anderen Dreien gab's eben reichlich Falten, wie man ja bei der Brünetten auch genz schön sieht...

@Brummelmama: Auf die Idee, eine Gummi-Badekappe zu fabrizieren war ich jetzt noch gar nicht gekommen, ehrlich gesagt. Ist aber glaub' ich auch eher nicht so mein Ding...
__________________
Liebe Grüße,
Muhriel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.04.2010, 06:45
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 16.002
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Bademütze für Badedamen...

Warum ziehst du die Badekappen nicht linksrum auf, steckst sie dann der Kopfform entsprechend ab, nähst sie, aufsetzen und mit kleinen Stichen am Rand festnähen?
Gruß
Gabi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tilda-Wandbehang-Badedamen Tini-Bini Tilda - ein Name - ein Stil 6 28.06.2009 22:46
Neue Tilda-Badedamen anki1 Tilda - ein Name - ein Stil 13 08.03.2008 14:59
Tilda: Badedamen Mirabell Nähbücher 25 06.01.2008 11:35
Bastelpackung Tildas Badedamen Ragnhild Schnittmustersuche Damen 0 23.11.2007 18:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,25712 seconds with 14 queries