Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


T-Shirt mit der nomalen Nähmaschine

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 24.04.2010, 00:11
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.197
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: T-Shirt mit der nomalen Nähmaschine

Ich hatte vor Jahren mal einen Händler in den USA angeschrieben, der mir dann zurückschrieb, dass ich keine ball point bräuchte, seine Kundinnen nähen alles mit seinen Standard-Ndeln - ich habe dann diese Nadeln bestellt, bezahlt und nie erhalten. Angeblich sind die weggeschickt worden, aber eben auf dem Postweg verloren gegangen. Die USA-Post bietet Kontrolle nur an bis zum Flughafen ...

Aber das ist ja jetzt nicht das Thema.

Heute habe ich mir der Bekannten kurz telefoniert - sie ist nonh dabei, das Bündchen abzutrennen. Am liebsten würde sie es abschneiden - wie breit ann man denn so ein Bündchen aus Shirt-Stoff machen? Breite Bündchen kenne ich nur aus der speziellen Bündchen-Ware ...

Und was mein Shirt angeht, da wollte ich damals schon mal den Nacken undehnbar machen - oder zumindest fast - so wie in dem Pulli-Link beschreiben. Das doofe ist, dass ich nur einen Versuch habe, da ich nur das abgetrennte Bündchen haben werde, schließlich ist das Ding gekauft.

Diese Woche hatte ich ein etwas weiteres Shirt an, das ich auch mal genäht habe. Ist nicht à la mode, aber bequem. Vielleicht versuche mir noch mal so ein ähnliches zu nähen - und teste daran das mit dem Bündchen - beim selbst genähten kann man eher was neu machen ...

Bringt ausreißbares Stuckbvlies veilleicht was?
Das hat sie soweit ich weiß daheim, da habe ich ihr mal was abgegeben von meiner Rolle.
Ich nehme schon mal äfter für kniffelige Stellen, besonders die Reste, die nach Applikationen "übrigbleiben" und die an sich Müll sind. Nahtanfänge beim BH sind so ein Fall.

Vielen Dank für eure Unterstützung.
LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 24.04.2010, 17:39
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: T-Shirt mit der nomalen Nähmaschine

Ausreißbares Stickvlies (Stitch & Tear) zum Transport hin kann helfen, damit sich die Nähte beim Nähen nicht dehnen, aber rausreißen möchte ich das nicht aus einer "Zickzack Naht und die hat man ja wenn man die Zwillingsnadel einsetzt auf der Rückseite.

Wie schon geschrieben, den Ausschnitt mit Formband stabilisieren - das
funktioniert.
Wie breit so ein "Bündchen sein kann hängt von der Dehnbarkeit des Stoffes ab - da kann man nichts generelles sagen. Wenn ich keinen speziellen Bündchenstoff nehme, mache ich den fertigen Streifen gerne 0.7 cm (Nähen mit Overlock ) 1cm (nähen mit der normalen Nähmschine )breit. Das heißt ich nehme ca. 5 cm breit Jerseystreifen zum Einfassen.

Johanna
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 24.04.2010, 21:55
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.197
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: T-Shirt mit der nomalen Nähmaschine

Ich wollte das Stick-Vlies nach der Fixiernaht ausreißen - und da schwanke ich noch. Grundsätzlich wäre sowohl bei meiner als auch bei ihrer Maschine wohl der 3fach-Gradstich der richtige Stich - alternativ ein normaler Zickzack.

Das Absteppen mit der Zwillingsnadel ging bei meiner Bekannten wohl immer problemlos.

Mir ist heute morgen noch was eingefallen - vor kurzem habe ich ein Shirt gesehen in genau der richtigen Farbe, aber mit Riesen-Ausschnitt. Nach einigen Herumschleichen habe ich es mitgenommen und wollte so einen Lappen einsetzen, damit es aussieht, als sei ein Top drunter. Dieser Lappen soll ja auch eine schöne Kante haben und daher werde ich mal versuche, ein "Bündchen" nur an diese leicht gebogene Kante zu nähen - so als ersten Versuch.

Drückt mir mal die Daumen.
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 26.04.2010, 22:38
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.838
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: T-Shirt mit der nomalen Nähmaschine

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
Mir ist heute morgen noch was eingefallen - vor kurzem habe ich ein Shirt gesehen in genau der richtigen Farbe, aber mit Riesen-Ausschnitt. Nach einigen Herumschleichen habe ich es mitgenommen und wollte so einen Lappen einsetzen, damit es aussieht, als sei ein Top drunter. Dieser Lappen soll ja auch eine schöne Kante haben und daher werde ich mal versuche, ein "Bündchen" nur an diese leicht gebogene Kante zu nähen - so als ersten Versuch.
Bei dieser Methode lässt sich das Ausleier-Problem auch ganz gut im Zaum halten, weil man ja erst die obere Kante des Einsatzes versäubert, mit Bündchen, Einfaßstreifen oder Umschlagen und Absteppen, und danach erst annäht. Und beim Annähen kann man dann diesen Einsatz an den Seiten so "eng" nehmen, also kurz, wie man es braucht, damit es oben nicht mehr leiert. Sofern das Ausleiern nicht superstark und wellig ist, also im "normalen" Rahmen ist, müsste das eigentlich ganz gut funktionieren. Machst du Fotos für uns?

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 26.04.2010, 23:33
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.197
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: T-Shirt mit der nomalen Nähmaschine

Danke, dass Du mir Mut machst.
Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Machst du Fotos für uns?
Kann ich machen!
Ich muss aber erst überlegen, wie der Schnitt für ein Shirt aus diesem Stoff auf den Stoff kommen würde, damit ich weiß, wo ein Rest ist, den ich nutzen kann als "Lappen". Das wird allerdings nicht nur so ein kleines Stück vorne sondern es wird ein 3/4-Ausschnitt, weil mir auch die Seiten zu weit weg sind vom Hals. Ich hatte es testweise gestern an und trotz sommerlichen Temperaturen ging es nur mit Halstuch.
Außerdem habe ich noch den falschen Faden auf der Cover und brauche den noch für ein Ufo, mit dem ich mich am Freitag beschäftigen wollte (Di bis Do sind schon verplant).

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
t-shirt

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rollsaum mit der Nähmaschine? KiddiesMama Andere Diskussionen rund um unser Hobby 25 06.05.2014 11:35
Quilten mit der Nähmaschine ? soya Patchwork und Quilting 19 07.08.2009 10:10
Gummibund in nomalen Bund umwandeln - WIE? Foxi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 21.03.2007 23:44
Sticken mit der Nähmaschine?! Frau-Jule Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 13.09.2006 20:05
Handstickerei mit der Nähmaschine ennertblume Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 30 16.11.2005 00:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09147 seconds with 13 queries