Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ein "Männer-WIP": T-Shirt nach Zach Shelby, [301] Vuokatti Pullover

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.04.2010, 23:46
Benutzerbild von charlie_zwo
charlie_zwo charlie_zwo ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
Beitrag Ein "Männer-WIP": T-Shirt nach Zach Shelby, [301] Vuokatti Pullover

Hallo, zusammen!

In der IG Nähmännchen kam die Idee auf, spezielle "Männer-WIPs" zu erstellen, sozusagen nach und nach die Grundgarderobe des selbst schneidernden Herrn von Welt zu illustrieren . Wir Männer haben's vielleicht (?) einfacher, eine Basis-Ausstattung mit ein paar WIPs zusammen zu stellen. Das ganze Thema nehmen wir aber auch nicht bierernst.

Als allerallererstes Stück drängt sich förmlich ein T-Shirt auf, als Vorlage habe ich den genialen Pullover- und T-Shirt-Raglan-Grundschnitt von Zach Shelby ausgewählt: er ist sehr variabel und zudem auch noch kostenlos.

Mittlerweile habe ich mit verschiedenen Iterationsstufen bestimmt 15-20 T-Shirts nach diesem Schnitt genäht, sozusagen mein Leib- und Magen-Schnitt.

Hat man sich das PDF in A4 oder A3 heruntergeladen, wird erst einmal fröhlich geklebt. Ich habe mir für den WIP den Schnitt in 97% in A3 ausgedruckt, damit die Passmarken noch innerhalb des Druckbereiches liegen. Mit Permanent-Markern zeichnete ich auf den Ausdrucken als Vorlage für das Durchpausen die Größe "M" nach:

100_3604.jpg


Dann werden die Umrisse auf Baufolie durchgezeichnet, die einzelnen Schnitt-Teile sorgfältig mit Namen, Größe, Datum und Änderungen beschriftet und ausgeschnitten:

100_3610.jpg


Meine Schnitte bewahre ich in Papp-Schachteln auf, dabei sind die Papiervorlagen, die Schnitt-Teile auf Baufolie sowie eine Karteikarte mit Notizen, Änderungen und Stoffmustern bereits genähter Bekleidungsstücke. Wenn ich sonst auch mal so ordentlich wäre.

100_3611.jpg


Nächster Schritt: Schnitt-Teile auf Stoff fadenlaufrichtig, bzw. entsprechend der Stretchrichtung (auf Schnittvorlage angegeben) auflegen, mit Kreide, Aqua-Trickmarker, Kreideroller oder Kreideminenstift übertragen. Ich lege grundsätzlich nicht im Stoffbruch, ergänze daher immer Rücken- oder Frontteile spiegelbildlich, um stets in einfacher Stofflage zuschneiden zu können. Dann Teile mit Schere grob ausschneiden.

100_3618.jpg


Das Schöne: Hier liegen bereits fast alle Teile des T-Shirts, nur Ärmel- und Kragen-Bündchen fehlen noch.

100_3622.jpg


To be continued ...
__________________
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.04.2010, 00:01
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ein "Männer-WIP": T-Shirt nach Zach Shelby, [301] Vuokatti Pullover

Hallo Jörg,

auf diese WIP-Serie bin ich ja mal gespannt. Schöne Idee.

Was mich interessiert:
1) Warum zeichnest du den Schnitt, nachdem er auf Papier ist, nochmal auf Baumarktfolie ab?
2) Warum schneidest du konsequent nie im Stoffbruch zu?
3) Apropos bierernst: was stellt man den am besten bei einem Männer-WIP so zum "Über-die-Schulter-Gucken" dazu? Bier? Oder dann doch der klassische Kaffee? Vielleicht mit Herrentorte?

Viele Grüße, Aficionada
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.04.2010, 06:50
Benutzerbild von charlie_zwo
charlie_zwo charlie_zwo ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ein "Männer-WIP": T-Shirt nach Zach Shelby, [301] Vuokatti Pullover

Moin, Aficionada!

Prima, dass Dir die Idee gefällt

Zu Deinen Fragen:

1.) Der Ausdruck vom Schnitt ist ja der Mehrgrössen-Schnitt und der Änderungs-"Master". Dort zeichne ich mit Kommentar und Datum Korrekturen ein. Die Folien-Teile sind dann ja die umgesetzten Änderungen in einer Größe.

2.) Gerade bei Jersey verrutscht mir der Stoff an der Unterseite manchmal. Da bin ich Kontroll-Freak, ich hasse es, wenn ich nicht alle Stofflagen im Blick habe.

3.) Natürlich ein schönes Bierchen, um die Uhrzeit jetzt passt dann auch ein Mettbrötchen dazu. Alternativ natürlich Salzstangen oder ein Käse-Igel. Auch pechschwarzer Kaffee ohne Zucker oder Milch, bloß kein Latte Macchiatto

Viele Grüße, Jörg
__________________
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.04.2010, 07:59
Benutzerbild von Ankabano
Ankabano Ankabano ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Am Fuße des bayer. Waldes
Beiträge: 2.720
Downloads: 14
Uploads: 5
AW: Ein "Männer-WIP": T-Shirt nach Zach Shelby, [301] Vuokatti Pullover

Hallo Jörg,

ich sitz auch schon hier - zwar nicht mit Bier (eh, das reimt sich ja ), sondern mit Kaffee, für alles andere ist es noch zu früh.

Schön, dass Du einen Männer-WIP machst. Ich hab nämlich für Männer-Schnitte überhaupt kein Gefühl hinsichtlich der Passform und Größe. Alle Shirts, die ich bisher für meinen Allerbesten genäht habe, waren leider untragbar, auch der Shelby-Schnitt, den ich eigentlich sehr schön finde.

Könntest Du mir bitte einige Informationen für Deine individuelle Größen-Findung geben? Welches Maß ist dafür ausschlaggebend - Brust- oder Bauchumfang? Bei meinem Allerbesten ist nämlich zweiteres mehr als ersteres. Und wenn es nicht unverschämt ist, welche "Kaufgröße" hast Du und welche Größe nimmst Du bei dem Shirt?

Ansonsten bin ich schon sehr gespannt auf Deine Verarbeitung des Shelby-Shirts, denn mit Raglan-Ärmel habe ich außer meinen mißglückten Versuch noch keine Erfahrung.
__________________
Viele Grüße
Angelika
---------------------------------------------------
Meine Galerie

StoryBoard
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.04.2010, 08:11
Benutzerbild von simau
simau simau ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2004
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein "Männer-WIP": T-Shirt nach Zach Shelby, [301] Vuokatti Pullover




Supi, eine Klasse Idee, ich gehe mir dann mal einen Milchkaffee holen, für Bier ist es ja noch zu früh.

Dann freue ich mich schon mal aufs zuschauen, bin zwar kein nähender Mann, aber eine Mann zu benähende Frau .

Und jetzt gehe ich erst einmal in deinen Blog schauen.
__________________
Gruß Simau

Schön das es euch

Meine Galerie

Mein Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
nähmännchen , shelby , t-shirt , vuokatti , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"WIP mal anders" oder "meine Näma zieht um" Sherayana Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 20 28.12.2009 14:24
"Gartenscherentasche"- ein Wip für ein schnelles Weihnachtsgeschenk! Mäusemami Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 30 13.12.2009 01:25
schnittmuster aus ottobre "creativ workshop no.301" Majah Fragen zu Schnitten 3 14.03.2008 11:20
"Faschings-WIP": "Schneekönigin" trifft "Jack Sparrow" Schilty Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 130 11.03.2007 22:45
Vuokatti schnitt #301 ennertblume Fragen zu Schnitten 5 05.02.2006 00:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09843 seconds with 14 queries