Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Mittelalterliche Gewandung mal 2

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.04.2010, 22:55
Benutzerbild von 2sis
2sis 2sis ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2010
Ort: An der schönen Untermosel bei Koblenz
Beiträge: 129
Downloads: 1
Uploads: 0
WIP: Mittelalterliche Gewandung mal 2

Wie der Titel schon sagt, werde ich mir, zusammen mit meiner Schwester, ein Mittelalterkleid nähen. (Inkl. Unterkleid)
Ich bin Anne (18) und meine Schwester Fine (14).
Angefangen haben wir schon vor ungefähr einer Woche, konnten uns aber bisher noch nicht dazu entscheiden hier etwas zu schreiben. Das wird jetzt gemacht.
Kurz als Anmerkung: Das ist kein Turbo Wip (es wird alles wohl so seine Zeit dauern) und wir sind definitiv keine Profis. ;-)

Also. Wie gesagt: es sollen zwei Kleider und zwei Unterkleider werden. Die Unterkleider werden aus farblosem Baumwollstoff hergestellt, das eine Oberkleid aus blauem Stoff mit hellgrüner Fütterung, das andere aus bordeaux oder altrosa Stoff mit blauer Fütterung (wir wissen noch nicht so genau welchen Stoff wir da verwenden werden, wahrscheinlich Leinen).
Ähm, Schnittmuster haben wir keins, es wird alles etwas improvisiert. Die grundsätzlichen Schnitte und so haben wir aus dem Internet und dann frei Schnauze ausprobiert.
Ich (Anne) habe schon mal ein Kleid genäht, allerdings mit Hilfe. Sonst haben wir hauptsächlich Kleinkram genäht (also mal eine Tasche oder so was).
Die Kleider sollen schon in gewisser Weise Authentisch werden, allerdings nähen wir sie nicht mit der Hand (wie wir in anderen Wips gelesen haben, gibt es Leute die das machen... respekt soviel Geduld haben wir nicht) oder färben selber Stoff oder so. Aber was die Farben und die grundsätzlichen Schnitte angeht soll es nicht total abgedreht sein.

Ja, damit ist wohl erstmal alles gesagt. Mit den Unterkleidern haben wir schon angefangen, aber der Bericht dazu kommt erst morgen. Wir müssen morgen früh raus und sind deshalb jetzt erstmal im Land der Träume.

Kommentare und Ratschläge sind gern erwünscht, denn ein paar Nähte mussten schon aufgetrennt werden. Aus reiner Unwissenheit. Vielleicht hätten wir doch etwas eher hierherkommen sollen. Hätte uns bestimmt einige Arbeit erspart...

Liebe Grüße
Fine und Anne
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.04.2010, 11:39
Benutzerbild von zimtstern
zimtstern zimtstern ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2001
Ort: Oberschwäbin in Belgien
Beiträge: 3.452
Downloads: 25
Uploads: 0
AW: WIP: Mittelalterliche Gewandung mal 2

Eile mit Weile
Und Willkommen im Forum.
Wenn ihr noch mehr über Euch selbst erzählen wollt: Themen im Forum : Mitglieder stellen sich vor
__________________
Einen lieben Gruss von

zimtstern
*******

Handarbeit ist
LUXUS
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.04.2010, 11:49
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.622
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: WIP: Mittelalterliche Gewandung mal 2

Viel Spass beim Gewandungsnähen!

Ich finde es ideal, das erste MA-Projekt nicht von Hand zu nähen. Man muss auch mal vorwärts kommen, man muss eine Naht ohne ewigen Zeitverlust wieder auftrennen können, dann ist es nicht so frustrierend.
Und bei noch was habt ihr völlig recht: Mittelalter braucht keine Schnitte! Es wurde damals (anscheinend) überwiegend mit ganzen, eingeschnittenen Stoffbahnen und Geren/Keilen gearbeitet. Das Ganze wurde wenn, dann am Körper angepasst. Ich finde das ideal zum frei arbeiten.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.04.2010, 12:15
Benutzerbild von BengelchenK
BengelchenK BengelchenK ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.03.2010
Ort: München
Beiträge: 73
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP: Mittelalterliche Gewandung mal 2

*zuschau*

Ich habe festgestellt, dass es hier ganz schön viele Mittelalterbegeisterte gibt. Schön
__________________
Bin im Nähfieber

Mein Blog
Bengelchen's Chaosleben
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.04.2010, 18:55
Benutzerbild von 2sis
2sis 2sis ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2010
Ort: An der schönen Untermosel bei Koblenz
Beiträge: 129
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP: Mittelalterliche Gewandung mal 2

@Rumpelstilz: Wie es aussieht haben wir da intuitiv etwas richtig gemacht. Das ist sehr ermutigend...

Wie gestern versprochen gibt es jetzt den Bericht zu den Unterkleidern.
Wir haben zwei lange Bahnen ausgeschnitten und ein Loch für den Kopf reingeschnitten. Dann haben wir mit Nadeln den Schnitt seitlich abgesteckt und einfach mal zusammengenäht. Erstaunlicherweise passte das ziemlich gut. Seitlich wurden zwei Gehren (also an jeder Seite eine) eingenäht. Da hatten wir dann die ersten Probleme. Irgendwie sehen die Spitzen nämlich nicht so schön aus. Die Gehren, die wir dann jeweils vorne und hinten eingenäht haben sind noch merkwürdiger. Also wieder nur die Spitzen. Der Rest sieht gut aus.
Anne hat alle Nähte schon versäubert, Fine ist dabei. Fines Kleid muss auch noch gesäumt werden. Anne hat dann schon mal versucht einen Ärmel anzunähen:
Das ging etwas schief. Ich habe mir den Ärmel abstecken lassen, also wie groß die Röhre werden soll und die dann genäht. Aber der Ärmel passte nicht in den Armausschnitt. Da hatte ich nämlich gar nicht drauf geachtet. Dann, als ich das passend gemacht hatte, war da viel zu viel Stoff unter dem Arm, sodass alles gezogen und gequetscht hat. Also... aufgetrennt. Im Internet hatte ich gelesen, dass man unter dem Arm eine Gehre einnähen kann/soll. Also habe ich das mal ausprobiert und den Ärmel diesmal schräg eingenäht. Perfekt ist es nicht... aber es passt besser als vorher. Aber der Ärmel ist jetzt fast zu kurz, obwohl wir 20 cm einfach mal auf alle Maße draufgeschlagen haben. (Anfängerbonus sozusagen) Aber der Ärmel muss noch gesäumt werden (nennt man das säumen?) Vielleicht passt er dann noch. Am zweiten Ärmel soll das besser werden, bevor es an die Oberkleider geht. Die sollen nämlich gut aussehen. Das ist bei den Unterkleidern nicht sooooo wichtig.

Im Großen und Ganzen sehen die Kleider aber ganz gut aus. Vor allem von etwas weiter weg... Fotos gibt es im moment leider nicht, weil die Kamera faxen macht und wir die Bilder nicht auf den PC kriegen.
Mal sehen wie es weitergeht. Jetzt ist Wochenende, da haben wir viel Zeit zum nähen. :schneider:

Liebe Grüße
Fine und Anne

p.s. Hat jemand einen Tipp für die Ärmel? Bevor wir da irgendwas falsch gemacht haben und alles andere auch falsch machen...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gewandung , kleid , mittelalter

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Schnittmuster für mittelalterliche Gewandung Souri Schnittmustersuche Kostüme 28 15.09.2014 21:16
WIP - Es war mal eine .... onmimi Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 18 20.03.2010 21:02
Ein Sommerhit: Mittelalterliche Gewandung Alicia88 Nähideen 3 06.07.2008 13:55
Blazer - mal sehen, vielleicht ein WIP Püppi Oktober 2007 40 16.10.2007 22:13
Mal ein Handsticken WIP, Schmetterling in Hessenstickerei akinom017 Handsticken 12 18.07.2007 22:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09495 seconds with 14 queries