Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Knopflöcher-Maschine oder von Hand?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.04.2010, 17:25
Benutzerbild von Devil's Dance
Devil's Dance Devil's Dance ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 15.332
Downloads: 7
Uploads: 0
Knopflöcher-Maschine oder von Hand?

Ihr haltet mich sicher für verrückt, aber meine allererste selbsständige Arbeit ist eine warme Jacke aus Mantelvelour, die mir bisher auch ganz gut gelungen ist (die Ärmel hab ich allerdings noch nicht drin).
Ich habe mich stur an die Anleitung gehalten (manches 100x gelesen ), aber die Herstellung von Knopflöchern ist wohl eine derartig grundlegende Technik, dass sie nicht näher beschrieben wird.
Vor über 40 Jahren hab ich in der Schule im Handarbeitsunterricht mal gelernt, ein Knopfloch von Hand zu nähen (Schürzstich hieß das wohl...). Mit der Maschine hab ich es noch nie ausprobiert.
Würdet ihr bei solch dickem Material eher von Hand oder mit der Maschine die Knopflöcher arbeiten ...
Auf eine halbe Stunde mehr oder weniger kommt es mir nicht an...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.04.2010, 17:33
Benutzerbild von Nähbaerchen
Nähbaerchen Nähbaerchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 2.201
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Knopflöcher-Maschine oder von Hand?

Ich würde an einem entsprechenden Stoffrest so lange mit der Maschine üben, bis die Knopflöcher gut aussehen. Handgenähtes Knopfloch in dickeres Material würde bei mir jedenfalls gruselig aussehen . Aber wenn Du das gut kannst, entscheide danach, was Dir besser gefällt.

lg Nähbaerchen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.04.2010, 21:51
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.642
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Knopflöcher-Maschine oder von Hand?

Bei dicken Stoffen funktionieren die Maschinenknopflöcher oft nicht so gut.

Ich würde mal ein oder zwei Probeknopflöcher von Hand auf Stoffreste machen und wenn die nicht allzu gruselig aussehen, dann von Hand machen. (Mit dem untersten anfangen, das sieht man nicht so und normalerweise wird es spätestens nach fünf, sechs Knopflöchern schöner. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.04.2010, 22:13
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.573
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Knopflöcher-Maschine oder von Hand?

Hallo,

was die Technik angeht, könnte dir ein Nähbuch weiterhelfen. Das gibt es für kleines Geld z.B. von Burda

Generell würde ich bei diesem Material auch eher für Handarbeit plädieren. Ich stand vor ein paar Jahren auch vor dieser Frage, bei mir ging es "nur" um einen Schlafanzug. Obwohl ich selbst vorher auch noch nie welche von Hand gemacht hatte, gelangen sie mir nach kurzer Übung schon recht gut, wie ich finde, hier ist mein bestes zu sehen. Und zum Vergleich, das war mein erstes...

Handknopflöcher werden (im zweiten Durchgang) mit Knopflochgarn gemacht; das ist etwas dicker. (Für den ersten Durchgang, wenn man zweimal umsticht, nimmt man normales Garn.) Mit der Maschine verwendet man normales Nähgarn und einen dichten Zickzackstich, auch Satinstich genannt. Hier ist eine allgemeine Anleitung dazu. Das optische Ergebnis ist ein ganz anderes; was besser gefällt, ist Geschmackssache

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.04.2010, 22:21
Benutzerbild von radieschen
radieschen radieschen ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2009
Ort: Nähe Bielefeld
Beiträge: 650
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Knopflöcher-Maschine oder von Hand?

Wenn du dir bis jetzt schon sooo viel Mühe gegeben hast und es dir auf ein bisschen Mehrarbeit nicht ankommt, würde ich an deiner Stelle auch handgenückte Knopflöcher machen. In eine Jacke würde ich auf jeden Fall ein Augenknopfloch arbeiten.

Lg
Radieschen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Quilt besticken - Maschine oder Hand oder Quilten?? Frau-Jule Patchwork und Quilting 6 07.05.2009 23:06
Quilten von Hand oder mit Maschine? Matilda Patchwork und Quilting 16 15.03.2009 23:04
Quilten, Hand oder Maschine?? Barbara Patchwork und Quilting 12 10.10.2008 11:03
Applikationen mi Hand oder Maschine Pflaumenmus-k Patchwork und Quilting 4 05.06.2007 00:37
Quilten Maschine oder Hand? HeXeSaSa Patchwork und Quilting 9 13.10.2006 22:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07965 seconds with 13 queries