Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Abbügeln...

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 06.04.2010, 13:54
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.864
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Abbügeln...

Besenstiel ist das Stichwort... (So man noch einen aus Holz hat und nicht irgendein modernes Patentscrubbersystem mit Kunstatoffstiel. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads May 2017 (190)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 06.04.2010, 14:20
biggimausi biggimausi ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.09.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 45
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abbügeln...

Hallo an alle
also ich habe in der Schneiderschule auch gelernt: BÜGELN IST DAS A UND O beim nähen.
Ihc bügel uach nicht gerne aber erstens wird jeder Stof vorher gewaschen, damit er nachher nicht mehr einläuft und dann wird gebügelt, Wenn Teile geüttert werden auch richtig das Futter sonst hinterher einlaufen kann und das würde schrecklich aussehen.
Nun zum wichtigsten: gelernt: eine Naht nähen, sofort ausbügeln, udn wenn man nicht am Tag fertig wird leicht über einen Bügel oder Schneiderpuppe legen und man erspart sich weitere Bügelabktionen..

Ausser...ja ausser man näht Bh´s und Co da wird weniger gebügelt..:-)
ratet mal was ich gerne nähe??
lg Biggi
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 06.04.2010, 15:36
Benutzerbild von mecki.m
mecki.m mecki.m ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 15.664
Downloads: 42
Uploads: 0
AW: Abbügeln...

Da will ich doch auch noch was aus meiner Lehrzeit zum Bügeln beitragen.
Es wurde ja nicht nur zwischendurch und vor dem füttern gebügelt, die Stoffe mussten in der Regel ja vor dem Zuschneiden auch noch abgebügelt werden.
Und das alles mit Gas beheizten Bügeleisen und einem feuchten Lappen.
Eimer mit Wasser und Lappen stand immer unter dem Bügeltisch. Es waren so ca. 5-6 Bügeleisen vorhanden.
Bei Wollstoff wurden die Bügeleisen schnell kalt und mussten erst wieder aufgeheizt werden, und bei dünnem empfindlichen Stoff, musste das Bügeleisen erst mit einem feuchten Lappen abgekühlt werden, da die Hitze ja nicht regelbar war.
OT
Wir hatten für vier Schneiderinnen und einen Lehrling auch nur zwei Tretnähmaschinen. Allerdings wurde auch sehr viel mit der Hand genäht. Deswegen kann ich noch immer kein Kleidungsstück mit der Maschine füttern und will es auch nicht.
Und nein, ich bin noch nicht über hundert Jahre alt und ich habe auch nicht in der hintersten Provinz bei einem
kleinen Krauter gelernt.
Ich habe Ende der Sechziger in einer Maßschneiderei am Kudamm in Berlin gelernt.
__________________
Gruß Mecki

Geändert von mecki.m (06.04.2010 um 15:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 06.04.2010, 15:44
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abbügeln...

@lillybeth: Ich kann auch nicht mit der Maschine füttern. Nur an den Beleg wird das Futter mit der Maschine ansgestürzt an Säume brav mit der Hand und viel Gefühl anstaffiert......

Ich habe es erst Mitte der Neunziger im Kellernähzimmer einer Oberarztgattin - gelernte Schneidermeisterin- gelernt - und ich bleibe dabei. In der Industrie, wo Zeit Geld ist und millimetergenau zugeschnitten wurde, da mag das anders sein als wie bei mir...

Isebill
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 06.04.2010, 18:56
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.864
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Abbügeln...

Ich nähe bei den meisten Jacken und Mänteln das Futter sogar am Beleg von Hand, weil ich den Beleg ja vorher festnähe.

Dafür mache ich den Futtersaum schon mal mit der Maschine, wenn ich ihn nicht festnähe.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads May 2017 (190)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08538 seconds with 12 queries