Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Abbügeln...

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 04.04.2010, 23:44
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Abbügeln...

ich nenne es "endbügeln" und gleichzeitig ist es die Endkontrolle, ob alle Hilfsnähte und Hilfsfäden gezogen sind, keine Nadeln mehr irgendwo stecken, alles dort und so ist wie es sein soll. Ich hab keine Ahnung, woher ich das hab. Hat's meine Großmutter ewähnt? Hab ich's vor Ewigkeiten mal in einem Nähbuch gelesen? Ich weiß es nicht mehr. Aber es ist ein selbstverständlicher Vorgang, der zur Näherei gehört. Mein Arbeits- und Zuschneidetisch ist so gepolstert, daß ich jederzeit drauf bügeln kann (auch die normale Wäsche), beim nähen steht das Bügeleisen jederzeit griffbereit auf dem Tisch, es ist also keine zusätzliche Arbeit, es herauszuholen und anzuschließen.
Ostergrüße
Kerstin
(noch voll"gefressen" von Kalbsinvoltini, Kartoffelpudding und Orangenmousse zum Dessert)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.04.2010, 00:31
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Abbügeln...

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
Ich hab keine Ahnung, woher ich das hab. Hat's meine Großmutter ewähnt? Hab ich's vor Ewigkeiten mal in einem Nähbuch gelesen? Ich weiß es nicht mehr. Aber es ist ein selbstverständlicher Vorgang, der zur Näherei gehört.
*Unterschreib*, tausche jedoch Großmutter gegen Mutter.

Wenn das, wie Jadzia beschreibt, in Nähkursen heute nicht mehr vermittelt wird, finde ich das erschreckend. Was nützt es, nähmaschinentechnisch bis zu den Zähnen aufgerüstet zu sein, wenn man das Bügeln bei der Schneiderei vernachlässigt. Nur so erklärt sich dann vielleicht auch das eine oder andere Galeriebild, auf dem noch nicht einmal Säume richtig ausgebügelt sind.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.04.2010, 03:19
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Abbügeln...

............tjaaaa, und wenn's Futter einmal drin ist, ist's auch mit dem Bügeln nicht mehr so einfach.
Die Nähte, Kniffe, Falten, etc, die dann nicht ordentlich ausgebügelt sind, werden MIT Futter schwer zu vervollkommnen sein.......
Grüße aus Wien,
Martin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.04.2010, 07:48
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Abbügeln...

Zitat:
Zitat von inia Beitrag anzeigen
... Gibt es einen Trick wie das Bügeln mehr Spaß macht?
Viele Grüße,
Nadine
vielleicht nicht gerade mehr Spaß, aber zumindest deutlich weniger Mühe mit geringerem Zeitaufwand:

ein gutes schweres Dampfbügeleisen verwenden. Das vielleicht zwei zusätzliche Dampfspritzen abgibt, dessen Löcher klein und gut verteilt sind, eine beschichtete Sohle (kein Tefon) hat, mit ausreichend großem Wassertank und langem Kabel.
Und die Bügelwäsche, wenn sie knochentrocken ist (sollte sie nicht sein, geht aber manchmal nicht anders), einsprühen, zusammenrollen oder -legen und eine Weile in einer Plastiktüte durchziehen lassen. Danach geht die Bügelei fast von selbst. Daß die Arbeitsfläche (Tisch, Bügelbrett, Ärmelbrett etc.) gut = weich gepolstert ist, vereinfacht die Sache zusätzlich.

"Nähbügeln": hier gilt fast das gleiche. Ein dünneres Bügeltuch (Leinen oder Baumwolle, möglichst weiß), eine Schale mit Wasser, vielleicht hat man sich eine Bügelrolle selbst gemacht - die Arbeit ist damit wesentlich einfacher.
Der Mensch sollte sich seinen Arbeitsplatz angenehm und mit allen möglichen Erleichterungen ausstatten, erst recht dann, wenn diese Arbeit nicht gerade zu den Lieblingsbeschäftigungen gehört
Schönen Ostermontag
Kerstiin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.04.2010, 09:39
Benutzerbild von Willem
Willem Willem ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: zw. Bremen und Osnabrück
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Abbügeln...

Ich benutze unser Bügeleisen nur fürs Nähen, und zwar bei jeder Naht. Ohne sauberes Ausbügeln der Nähte und einzelnen Teile geht bei mir gar nix.

Abgesehen davon ist das Bügeleisen ein eher stiefmütterlich behandeltes Gerät, was nur im äußersten Notfall zum Einsatz kommt. Zum Beispiel beim Kanten umleimen
__________________

Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07129 seconds with 12 queries