Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Gothic & Lolita Jacke von Mary Magdalena

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 20.11.2010, 10:27
Benutzerbild von Hexenschneiderin
Hexenschneiderin Hexenschneiderin ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 174
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gothic & Lolita Jacke von Mary Magdalena

Zitat:
Zitat von Hexenschneiderin Beitrag anzeigen
Hallo zusammen danke für eure tollen Komplimente.

Zu deiner Frage Catweasel, einen Schnitt zeichnen ist ganz einfach aber man muss wissen was für Besonderheiten der Körper hat, wie bei mir ich muss automatisch dann die Schulter schmäler machen.

Und nun zu deiner Frage Liselotte1.
Normalerweise sollte das nicht passieren kann sein das du das Bügeleisen zu Heiß eingestellt hast dann kann es natürlich passieren das die Einlage anfängt sich zu kräuseln und dann am Eisen fest klappt ist mir auch schon ein paar mal passiert aber jetzt verwende ich nur noch ein uralt Bügeleisen (alle anderen sind kaputt) und es ist noch nicht passiert (3 mal holzklopfer), und man sollte zusätzlich auf die Bügelanweisung am Rand von den Einlage achten da steht es zusätzlich darauf, also immer schön beachten dann kann nichts passieren.

Und wieso ihr beide meinen WIP noch nicht kennt, weiß ich nicht obwohl er schon sich seit 1 Woche hier steht und ich extra "Gothic & Lolita" hineingeschrieben habe.

tzzzzzzzz nicht aufgepasst.

Heute hab ich nicht so viel gemacht, Wetter war blöd nur geregnet und ich wollt auch nicht so richtig arbeiten.

Also als erstes den Kragen auf der eingezogen Hilfslinie mit Stecknadeln durch die Krägen durch stecken,



umgeklappt und mit Schlingstichen angeheftet.



fertig dann so.



Als nächstes die Klappe von den Taschen auf die fertige Größe bezeichnen und 1 cm Zugabe dran lassen fürs ansteppen und die gezogene Linie noch einmal mit einen Heftfaden bezeichnen.



Dann die Klappen zurückschneiden und überwendlixen.



Dann am VT eine Linie bezeichnet wo die Tasche angesteppt soll



Die Tasche Linie auf Linie anstecken



Und 2 mal ansteppen und zwar genau an der Bezeichneten Linie in der Mitte und vom Überwendlixten.



umbügeln und fertig ist die Tasche. :buegeln:



Dann als nächstes die Vordere Ärmelnacht steppen, zurückschneiden und auseinander bügeln. :buegeln:



und dann an der Länge die Bordüre noch angesteckt.



Und so sieht die Jacke aus noch ohne Ärmel aber mit Taschen, ich sollte vielleicht mal die Knopflöcher nähen.



So das war heute meine ganze Arbeitsmoral.

Liebe Grüße Die Hexenschneiderin

:schneider:
Hier die Fortsetzung
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 20.11.2010, 10:30
Benutzerbild von Hexenschneiderin
Hexenschneiderin Hexenschneiderin ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 174
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gothic & Lolita Jacke von Mary Magdalena

Zitat:
Zitat von Hexenschneiderin Beitrag anzeigen
Hallo zusammen heute habe ich nur die Ärmel so weit fertig gemacht das ich sie nur noch in die Jacke hinein nähen muss.

Also als erstes die Besätze für die Länge von den Ärmel zugeschnitten mit einlage Fixiert und geradelt.



Dann die Bordüre an den Ärmel angenäht.



Besatz and der vorderen Ärmelnaht ansteckt,



steppen, auf 1,5 cm zurückschneiden und gebügeln :buegeln:



Dann den Besatz auf die Länge gesteckt



und dann gesteppt und hier habe ich nur soweit gesteppt bis zur Nahtzugabe von dem Beatz



hier sieht man es besser und man sieht deutlich dass ich die Nahtzugabe oben nicht mit gesteppt habe.

Unten auf 1 cm zurück geschnitten und an den Seiten nur im Beatz 2 cm Zugabe gelassen



Dann die Nahtzugabe weggesteckt das sie mir nicht im weg ist,



um die hinter Ärmelnaht zu stecken, steppen und zurückschneiden und hier auch nur bis zu dem Anfangsstepp vom Besatz steppen denn dafür hab ich die Zugabe ja weggesteckt um es besser nähen zu können und zum schluß noch bügeln. :buegeln:



dann das offene Stück vom Besatz noch steppen



bei der Rundung zurückschneiden und in die Rundung einschneiden zum bessern bügeln. :buegeln:



Dann alles Bügeln und fertig ist der Ärmel





Und fertig sehen die Ärmeln so aus, morgen werden ich sie dann hinein nähen und ich muss zusätzlich noch Futter besorgen gehen hab es total vergessen beim einkaufen.

Also nie das Futter vergessen.

Liebe Grüße die Hexenschneiderin

:schneider:
Nächste Fortsetzung
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 20.11.2010, 10:40
Benutzerbild von Hexenschneiderin
Hexenschneiderin Hexenschneiderin ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 174
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gothic & Lolita Jacke von Mary Magdalena

Zitat:
Zitat von Hexenschneiderin Beitrag anzeigen
Hallo zusammen hat schon ein bisschen länger gedauert als gedacht da ich noch das Kommunionskleid von meiner Mama fertig machen musste und dieses Wochenende war es so weit ich bin fertig. huhuuuuuuuuuuuu.

Also kann es nun weiter mit meiner Jacke ist eh nicht mehr so viel hab heute das meiste geschafft.

Als erstes einmal die Ärmel eingesteckt und wenn sie dann passen noch zusätzlich eingeheftet damit sich die weite nicht mehr verschiebt.



Von vorne



und von der Seite

Dann einnähen und die Heftfäden entfernen dann noch auf 1,2 cm zurückschneiden



und dann noch Bügeln :buegeln:



Damit der Armkugel besser aussieht habe ich noch zusätzlich 2 Streifen Watteline geschnitten



In der Mitte zusammengelegt



In den Ärmel an den Nahtzugaben gesteckt und zum Schluss dann noch gesteppt.



Als nächste habe ich dann den Vorderen und Hinteren Schnitt abgepaust aber ohne Beatz und Mond und bei den andern Schnittteilen hab ich es einfach nur um geklappt damit ich den Schnitt vielleicht noch einmal verwenden kann.



Hie mit Beatz



und hier weggeklappt

Dann das Futter zugeschnitten und hier sollte man besonders achten das man in der RM eine Falte einarbeiten fürs bessere bewegen und bei den Ärmel natürlich auch den Besatz wegklappen.



Hier sieht man gut das ich im VT und RT die Besätz weggenommen habe.



und zusätzlich die Falte im RT.

Als nächste die Falte am oberen und unteren RT bezeichnen.



Dann die Falten Steppen und den Zwischenraum mit großen Stichen noch zusätzlich steppen fürs bessere Bügeln.



Dann auf das Bügelbrett legen und die Falte bügeln, die Falte sollte immer zu einem schauen und auch so gebügelt werden kleiner Tipp von mir.



Dann alles Stecken und steppen.



Als nächstes die Ärmel einstecken



Und hier nur bis zu der Schulter stecken und Steppen nicht die Nahtzugabe mitsteppen wieso erklär ich dann gleich und noch zurückschneiden.



Und hier ist die Erklärung warum ich die Schulter noch nicht zusammen genäht habe.

Hier die Schultern zusammen stecken und eine kleine Falte in den Ärmel verlaufen lassen um die Mehrweite vom Ärmel unterzubringen ist doch einfacher als wenn man ihn normal einsteppt.



Dann steppen und Zurückschneiden



Und zum Schluss noch Bügeln



Dann das ganze Futter an den Besatz stecken und Steppen



Hier aber nur bis zum Anfang vom Besatz den hier wird noch eine Falte gemacht



Als nächstes wird er noch an der Länge festgesteckt und hier auch nur ohne Nahtzugaben gesteppt



von einer Querstecknadel zur nächsten



dann wieder auf Rechts gedreht und die Falte im Vt gesteckt



und an der Länge noch den Besatz angesteckt damit er nicht verrutsch und innen zum Schluss noch bei den Nahtzugaben den Besatz fixiert.



Für die Ärmel noch einmal je 2 Streifen geschnitten



Und am Vordern Ärmeleinsatzzeichen und an der Schuler so ein steifen gesteckt und dann noch gesteppt damit das Futter nicht so stark verrutschen kann.



Dann bei dem Ärmel das Futter an den Beatz stecken



und Fußerlbeit neben dem gestreckten steppen wieso weil man auch hier eine Bewegungsfalte braucht.



So den Ärmel am Besatz noch durch stecken



und mit der hand annähen.



Dann am hintern RT wo das Schößchen ist das Futter anstecken



und mit der Hand dann annähen



Zum Schluss werden dann die Bewegungsfalten an der Länge und im Ärmel gebügelt.



an der Länge



am Ärmel

und zum Schluss sieht die Jacke dann so aus.



Leider ist sie noch nicht fertig es fehlen noch die Knöpfe und die Knöpflochlöcher und nicht zu vergessen die kleinen Mascherl die kommen morgen dran und wenn ich dann fertig bin gibt es noch ein Abschlussfoto.

So das war’s für heute noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße Die Hexenschneiderin

:schneider:
Nächste Fortsetztung
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 20.11.2010, 10:48
Benutzerbild von Hexenschneiderin
Hexenschneiderin Hexenschneiderin ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 174
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gothic & Lolita Jacke von Mary Magdalena

Zitat:
Zitat von Hexenschneiderin Beitrag anzeigen
Hallo zusammen heute ist mein Letzter Eintrag zu diesem Thema und mein Abschlussfoto.

Und hier ist die Jacke

Von Vorne



und von der Seite mit hinten der Großen Schleife.



und nur für euch mach ich diese Verrenkung damit man die Schleife sieht.

und dazu noch im sexy Hausoutfit.

Hat ja auch ziemlich lange gedauert bis sie fertig geworden ist aber ich konnte die letzten Wochen nicht daran arbeiten weil meine Tante mich in Beschlag genommen hat für eine Hochzeit und da kommt sie gerade 3 Wochen vor der Hochzeit zu mir und bestellt sich das Kostüm ich wurde fast wahnsinnig.

So das war also mein Jacke ich hoffe das Thema euche gefallen.

Und schreibt mir Eure Kommentare zu diesen Thema.

Liebe Grüße die Hexenschneiderin

:schneider:
Letzte Fortsetztung mit Abschluß Foto.

So hiermit wäre die Jacke dann fertig.

Möchte mich nochmal für die Unannähmlichkeiten Entschuldigen.

Liebe Grüße Die Hexenschneiderin

:schneider:
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 20.11.2010, 12:27
Benutzerbild von Theresa
Theresa Theresa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.01.2006
Ort: Heusenstamm
Beiträge: 14.967
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Gothic & Lolita Jacke von Mary Magdalena

Vielen Dank Hexenschneiderin,

die Jacke gefällt mir sehr gut, Respekt! Und der WIP so detailreich, nochmal danke.
__________________
Gruß Theresa

created by theresa

Zitat:
"Ich bin süchtig nach Stoff und hänge an der Nadel"

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gothic , jacke , lolita , magdalena , mary

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gothic & Lolita Kleid nähen Hexenschneiderin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 38 29.03.2010 13:12
Spitzenschrim a la Gothic & Lolita Hexenschneiderin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 27 16.03.2010 14:25
Gothic & Lolita Hut nähen Hexenschneiderin Hüte und Accessoires 3 01.10.2009 18:04
Suche einen Schnitt für ein Gothic Lolita Dress shadowclaw Schnittmustersuche Damen 8 01.10.2009 00:13
Schnittkonstruktion nach M&S Jacke Zwirn71 Fragen zu Schnitten 11 24.11.2006 09:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12785 seconds with 13 queries