Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Gothic & Lolita Jacke von Mary Magdalena

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 09.04.2010, 21:16
Benutzerbild von Hexenschneiderin
Hexenschneiderin Hexenschneiderin ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 174
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gothic & Lolita Jacke von Mary Magdalena

Hallo zusammen und weiter geht’s mit meiner Jacke heute habe ich die Taschen gemacht und die Jacke noch einmal Probiert.

Also zu erst die Taschen als erstes habe ich 1 cm vom Rand der Taschenklappe hinein gemessen und dort die 1. Bordüre angesteckt.



Dann mit einen Nylonfaden genäht und gebügelt. :buegeln:



Als nächstes für ausen Bordüre, die Bordüre angesteckt,



Dann gesteppt



Dann die andere Klappe darauf gesteckt



gesteppt, zurück geschnitten und in die Rundung eingeschnitten damit sie sich besser beim Bügeln legt.



Umgedreht und noch einmal gebügelt. :buegeln:



Und fertig sind die beiden Klappen.

Als nächste habe ich noch mal meine Jacke probiert um zu sehen ob sie dann wirklich passt.

Leider nicht, ich breche am Busen ein so eine Pleite was nun also die überweite einfach wegstecken und dann Mutter anrufen, um zu sagen sie soll mal einen Sprung heraufkommen um zu sehen ob es so passt und nebenbei auch gleich die Ärmel angesteckt.

Nach allem gestecke und gefummle haben wir es dann doch hinbekommen und die Jacke passt jetzt.

Als nächstes die Änderungen auf die andere Jackenseite übertragen und dann alles zusammengestckt.

Bei den Schößchen habe ich nur von Anfang bis kurz vor der 1. Falte gesteppt um dann später bei der Verstürzung dann den Rest anzusteppen.



Dann auf 2 cm zurück geschnitten aber so das es beim Abnäher wieder auf gleich geht.



Wird später noch nach geschnitten.

Dann den Abnäher damit er schöner liegt und sich besser Bügeln läst auf 2,5 cm bezeichnet



und zurückgeschnitten



und zum Schluß noch gebügelt. :buegeln:



Einige von Euch wollten ja wissen wie ich die Nähte so schön hinbekommen und hier ist es also als 1. zusammenbügeln :buegeln:



Dann auseinander Bügeln :buegeln:



Und dann umdrehen und bügeln :buegeln:



Und zum Schluss noch Unterbügeln :buegeln:



Und zum Schluss sicht die Ganze Jacke mit den Nähten so aus von Vorne



Und von Hinten mit Schlaufen



So das war mal die Jacke und morgen kommt dann der Kragen drann.

Liebe Grüße Die Hexenschneiderin

:schneider:
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.04.2010, 06:33
ka_r_nickel ka_r_nickel ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 88
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Gothic & Lolita Jacke von Mary Magdalena

Sieht echt klasse aus....
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.04.2010, 14:00
Benutzerbild von Nachtschmetterling
Nachtschmetterling Nachtschmetterling ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2009
Ort: Fulda
Beiträge: 35
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gothic & Lolita Jacke von Mary Magdalena

Super schön Ich hab sie ja schon in deinem Album bewundert ^^

Besonders gespannt bin ich jetzt auf den Kragen. Für den Rest (außer vllt dem Schößchen) kann man ja irgendeinen beliebigen Blazerschnitt nehmen, aber dieser schöne runde Kragen...
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.04.2010, 22:01
Benutzerbild von Hexenschneiderin
Hexenschneiderin Hexenschneiderin ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 174
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gothic & Lolita Jacke von Mary Magdalena

Hallo zusammen heute wird es mal ein Langer WIP den ich konnte am Montag nicht schreiben.

Also weiter geht es mit dem Kragen.

Den 2 Unterkragen steppen aber nur bis zu dem Querzeichen, zurückschneiden



und bügeln.



Dann den Unterkragen auf die Jacke stecken und am Anfang und am ende ohne Zugaben steppen hier mit der Quernadel gekennzeichnet.



So dann in die Ecke von der Jacke bis kurz vor dem Stepp einzwicken



und auf den untern Kragenstück anstecken, nähen und zurückschneiden



Dann auseinanderbügeln am untern Kragenstück



Und dann noch den kompletten Kragenausschnitt.



Fertig sieht dann so aus



So dann die Bordüre an der Jacke angesteckt, und da kam ein kleines Problem auf mich zu wenn ich nämlich die Bordüre ganz normal rauf stecke dann hab ich das Problem beim Kragen das ich die Unterseite der Bordüre habe also was tun.



Einfach die Bordüre bei dem Punkt wo das VT mit dem Kragen verbunden ist verdrehen und man hat schon wieder die richtige Seite von der Bordüre oben.



und weiter stecken bis man wieder am anderen ende von der Jacke ist und dann auf den Kragen genauso darauf stecken und mit einen Hilfsstepp annähen.



Dann Oberkragen genauso machen wie den Unterkragen nur mit einen Unterschied er wird nicht an die Jacke angenäht stattdessen wird hier der Besatz angenäht.



Also zu erst die Schulternähte von VT Besatz und den Mond (Mond ist das Stückchen RT Besatz damit man das Futter in einen an den Besatz steppen kann) annähen, zurückschneiden und auseinander Bügeln.



Dann einen Aufhänger für die Jacke gemacht.



und in der Mitte vom Mond angenäht.



Dann Besatz an den Oberkragen angesteckt, gesteppt, und zurück geschnitten.



und die näht auseinander gebügelt, warum die Nähte auseinander bügeln kommt dann noch später.



Dann das 2. Schößchen und den Besatz für die Länge zuschneiden und den Beatz mit Einlage Fixieren, zusammen nähen und auseinander bügeln, bis auf die nähte beim Schößchen den hier nur auf einen Seite Bügeln erklär ich dann Später wieso.



und dann an den Vt Besatz ansteppen und hier auch die Nahtzugabe auf eine Seite bügeln.



Dann den Kompletten Besatz an die Jacke Stecken



und hier genauso von der Quernadel bis zur andern Steppen.



Sieht man nicht gut aber ich hoffe ihr könnt erkennen was ich meine.

Und am Kragen genauso verfahren ist am Anfang eine Ziemliche wurstelarbeit aber es geht.

Dann alles Zurück auf 1 cm Zurück schneiden und bei die Rundungen auf 0,7 Zurück schneiden und in die Rundungen einschneiden.



Zum Schluss hab ich noch die Besätze übersteppt aber hier aufpassen das man dann am Kragen nicht den falschen Teil vom Kragen nimmt.



dann alles Bügeln.



Als nächstes kommt das Schößchen dran hier wird nach dem bügeln der Äußere mit dem Inneren Teil zusammen gesteckt.



Dann die falten zusammen gesteckt und mit großen Stichen genäht.



die falten so bügeln das in der Mitte ein Bug entsteht



Und dann von außen in die Faltenmitte stecken und hinten soll dann der Bug auf vorne Treffen.

von Vorne



von Hinten



dann vorsichtig darüber bügeln, die Stecknadeln rausnehmen und oben an den Falten stecken und dann näch einmal bügeln.



Dann die Öffnung mit samt dem doppelten Schößchen stecken,



Nähen und Bezeichnen



und dann noch zurückschneiden



Da durch das ich en Anfang schon auf 2,5 cm zurück geschnitten habe musste ich es hier nur noch fertig schneiden.

An den Seitennähten das innen Schößchen knapp anstecken und hier ist der Grund warum man den Besatz nur auf eine Seiten bügelt um es dann an der Seitennähten zusammen steppt und für das Futter das dann auf den Nähten angesäumt wird.



Dann noch den Kragen mit dem Unterkragen verbinden und das geht so,

dadurch dass man den Kragenausschnitt auseinander gebügelt haben kann man ihn jetzt wunderbar zusammen steppen.

Hier noch ungesteckt



Hier aufeinander gelegt



Hier gesteckt



und hier gesteppt



und zum schluß sieht die Jacke dann so aus

von vorne



von Hinten



So das war meine 2 1/2 tages Arbeit sieht doch toll aus, wie auf dem Foto.

Danke für Eure Tolen Komplimenten

Alles Liebe die Hexenschneiderin

:schneider:
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.04.2010, 09:28
Benutzerbild von Caroline
Caroline Caroline ist offline
Korsettfachfrau
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 15.041
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Gothic & Lolita Jacke von Mary Magdalena

Sehr schön, Kompliment.

Viele Grüße
Caroline
__________________
Viele Grüße
Caroline
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gothic , jacke , lolita , magdalena , mary

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gothic & Lolita Kleid nähen Hexenschneiderin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 38 29.03.2010 13:12
Spitzenschrim a la Gothic & Lolita Hexenschneiderin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 27 16.03.2010 14:25
Gothic & Lolita Hut nähen Hexenschneiderin Hüte und Accessoires 3 01.10.2009 18:04
Suche einen Schnitt für ein Gothic Lolita Dress shadowclaw Schnittmustersuche Damen 8 01.10.2009 00:13
Schnittkonstruktion nach M&S Jacke Zwirn71 Fragen zu Schnitten 11 24.11.2006 09:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15109 seconds with 13 queries