Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Seitennähte von Turnanzug mit elastischer Vlieseline verstärken?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.03.2010, 13:30
ECM ECM ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.09.2009
Beiträge: 15.415
Downloads: 3
Uploads: 0
Seitennähte von Turnanzug mit elastischer Vlieseline verstärken?

Hi,

ich will/soll für meine Tochter einen Turnanzug/Body nähen, Schnittmuster ist dieses: Schnittmuster: Body, Ballettrock, Leggings - Hauptkollektion - burda style .

Da sie mit Kleidung ebenso unsanft wie ich umgeht würde ich gerne die Nähte verstärken. Ich habe nur eine ganz normale Nähmaschine und keine Over- oder Coverlock und sie kann nur gerade Stiche, Zickzack bis 4mm Breite und mit Zwillingsnadeln bis 4mm Breite nähen.

Bei meinem Shirt aus Jersey habe ich das so gemacht:
Zuerst eine weite Doppelnaht mit der Zwillingsnadel genäht, damit nichts verrutschen kann,
dann unelastische Vlieseline auf die Unterseite der Zwillingsnaht gebügelt zur Verstärkung,
dann mit einer Jerseynadel mit einem knapp 1mm breitem und 2mm langem Zickzack die innere der beiden Zwillingsnähte übernäht,
die Naht so umgebügelt, dass die Vliesenline eingepackt ist
und zuletzt von außen mit der Zwillingsnadel die Nahtzugabe festgenäht.

Mag sich vll ein bisschen komisch anhören, macht aber zumindest einen stabilen Eindruck. :-D

Jetzt überlege ich, das beim Turnanzug ähnlich zu machen, allerdings müssen da die Seitennähte wohl elastisch bleiben, mein erster Gedanke war elastische Vlieseline (habe ich bisher aber nur was von gehört). Meine Frage ist jetzt, kann das überhaupt funktionieren oder ist die elastische Vlieseline zu dehnbar und die Naht reißt trotzdem oder zu wenig dehnbar und man kann den Turnanzug dann nicht mehr anziehen? Reicht die Elastizität des schmalen Zickzacks überhaupt aus für einen Turnanzug?

Außerdem habe ich gelesen, dass die elastische nicht trocknergeeignet ist. Hat jemand Erfahrung damit was passiert, wenn sie trotzdem im Trockner landet?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.03.2010, 13:40
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 17.514
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Seitennähte von Turnanzug mit elastischer Vlieseline verstärken?

Ich nähe alle meine Bodys mit dem Overlockstich meiner Nähmaschine.
Da ist auch ordentlich Zug drauf.
Mir ist noch niemals nix was geplatzt oder aufgegangen.
Gruß
Gabi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.03.2010, 13:54
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.815
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Seitennähte von Turnanzug mit elastischer Vlieseline verstärken?

Normaler Zickzackstich, 3-4mm Breite und 2 Länge (oder so) ist sehr dehnbar. Da brauchst du eigentlich sonst nichts mehr dazu. Damit zusammennähen und die NZG dann direkt daneben abschneiden.

Und für die Säume lieber einen Zickzack nehmen als die Zwillingsnadel, das ist nach meiner Erfahrung elastischer. Wenn du hast einen genähten Zickzack, der dehnt noch besser.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Auch im Kleinformat: Der Stoff macht das Kleid
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.03.2010, 14:02
ECM ECM ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.09.2009
Beiträge: 15.415
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Seitennähte von Turnanzug mit elastischer Vlieseline verstärken?

Zitat:
Zitat von ECM Beitrag anzeigen
Ich habe nur eine ganz normale Nähmaschine und keine Over- oder Coverlock und sie kann nur gerade Stiche, Zickzack bis 4mm Breite und mit Zwillingsnadeln bis 4mm Breite nähen.
Folglich ist da nichts mit Overlockstich.... -.-

Zitat:
Mir ist noch niemals nix was geplatzt oder aufgegangen.
Glaub mir, wir bekommen alles kaputt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.03.2010, 14:05
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.639
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Seitennähte von Turnanzug mit elastischer Vlieseline verstärken?

Je starrer die Nähte sind, desto eher reissen sie.
Ich würde es auch so machen, wie nowak vorschlägt - die Zwillingsnadel ist sowieso nichts für Nähte, nur für Säume.
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
body , elastische vlieseline , nahtverstärkung , seitennähte , turnanzug

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herrenhemd Seitennähte - wohin mit NZ? Sinje Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 28.09.2009 23:04
Zaubererhut verstärken mit Vlieseline - welche? Moppelhex Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 20.01.2009 11:06
Utensilo mit Vlieseline verstärken???? Schilty Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 26.10.2006 16:33
Kissen (Hotelverschluss)-Seitennähte mit Overlock nähen??? Stickfreak Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 19.07.2006 02:05
Hose ohne Seitennähte von Burda Motschekiepchen Schnittmustersuche Damen 8 05.07.2006 21:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,77323 seconds with 14 queries