Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Dirndl goes Mittelfranken - Knoblauchsländer Tracht

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 28.03.2010, 23:26
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: WIP: Dirndl goes Mittelfranken - Knoblauchsländer Tracht

Zitat:
Zitat von vintoria Beitrag anzeigen
Hallo,

ehrlich? Knielange Trachten gibt es nicht.
Das geht dann schon wieder in Richtung Kitsch.
Finde es schade, wenn Du Dir soviel Arbeit machst,
und das Ganze dann mit einem kurzen Rock verschandelst.


viele Grüsse
Vintoria
Ich sehe in einem langen Dirndl nicht gut aus, mir stehen einfach keine langen Röcke. Ich hab schon ein paar probiert und fand die knielange Version am schönsten, deshalb nähe ich es in knielang. Denn ich fände es jammerschade, wenn ich mir die Mühe mache und ein Dirndl nähe in dem ich mich nicht wohlfühle weil ich nicht gut aussehe darin.
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.03.2010, 23:32
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: WIP: Dirndl goes Mittelfranken - Knoblauchsländer Tracht

In meiner Anleitung steht ursprünglich nichts vom Hansl... aber ich kann fürchterlich schlecht gerade nähen und Abstände schätzen... deshalb hab ich mir das mit diesem Hansl gemerkt als ich andere WIPS durchforstet habe... da meine Anleitung mir sagt, dass ich nur das rechteck stiftln muss (0,5cm reihenabstand und Stichlänge) und den rest nicht, würde ich mein Pseudohansl einfach auf das Rechteck nähen.
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.03.2010, 23:33
vintoria vintoria ist offline
Meisterin des Damenschneiderhandwerks
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 810
Blog-Einträge: 1
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: WIP: Dirndl goes Mittelfranken - Knoblauchsländer Tracht

Hallo Susanna,

Du brauchst oben mindestens eine Stoffweite von 2,40m, sonst
kannst Du Dir das Stiffteln nämlich schenken, weil es nach dem
ziehen der Fäden nämlich bescheiden aussieht.
Man stifftelt keine Bahnen, sondern nur gerade Stoffstücke.
Die Bahnen sind eine Eigenheit der mittelfränkischen Tracht.
Der Abstand der Karos ist etwa 5mm. Der Reihenabstand ca. 1cm.

Lange Dirndl stehen jedem.
Kurze dagegen sehen bescheiden aus.
Das ist meine Meinung. Ich kann damit absolut nichts
anfangen. Ich finde, so ein kurzer Rock sieht aus, wie
abgehackt und mit Tracht hat es rein gar nix zu tun.

nichts für ungut

Vintoria
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.03.2010, 23:38
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: WIP: Dirndl goes Mittelfranken - Knoblauchsländer Tracht

Zitat:
Zitat von vintoria Beitrag anzeigen
Hallo Susanna,

Du brauchst oben mindestens eine Stoffweite von 2,40m, sonst
kannst Du Dir das Stiffteln nämlich schenken, weil es nach dem
ziehen der Fäden nämlich bescheiden aussieht.
Man stifftelt keine Bahnen, sondern nur gerade Stoffstücke.
Die Bahnen sind eine Eigenheit der mittelfränkischen Tracht.
Der Abstand der Karos ist etwa 5mm. Der Reihenabstand ca. 1cm.

Würdest du mir dann eher dazu raten, das Rechteck 180cm breit zu machen? aber wie soll ich dann noch eine Weite von 65 max 70 cm hinbekommen, wenn meine Rockbahnen vorne schon 60cm sind?
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.03.2010, 23:38
vintoria vintoria ist offline
Meisterin des Damenschneiderhandwerks
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 810
Blog-Einträge: 1
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: WIP: Dirndl goes Mittelfranken - Knoblauchsländer Tracht

Zitat:
Zitat von jadzia88 Beitrag anzeigen
Ich hab auch zwei knielange Dirndl.
Und wenn sogar die Dame vom Heimatwerk sagt, Rocklänge geht nach Mode, dann denke ich, dass knielange Dirndl - egal ob fränkisch, oder aus gemixten Dirndlstoffen - nicht "falsch" sind.
Und die Einheimischen, die Dirndl im Alltag tragen, egal ob in Bayern oder Österreich (woanders weiß ich es nicht) haben nicht eine bestimmte Rocklänge, sondern das variiert.
Einzig bei Minidirndln lass ich mir einreden, dass das nicht mehr viel mit Tracht zu tun hat.

Wenn sie sagt, dass es nach Mode geht, meint sie garantiert nicht
knielang, sondern es fängt bei Wadenlang an.


viele Grüsse
Vintoria
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl Bekira Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 104 03.05.2010 21:52
Besteht Interesse an einem weiteren Dirndl WIP? vintoria Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 19 27.05.2009 10:14
Dirndl WIP einer "Flachländerin" Steffi11 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 20 15.05.2009 11:40
Holländische Tracht Marlies Schnittmustersuche Herren 2 29.05.2005 11:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09736 seconds with 14 queries