Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Womit markiert ihr Jerseystoffe beim zuschneiden

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 27.03.2010, 21:42
Benutzerbild von Nixe28
Nixe28 Nixe28 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: Nixenland im Norden
Beiträge: 15.072
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Womit markiert ihr Jerseystoffe beim zuschneiden

Zitat:
Zitat von bella Beitrag anzeigen
Ausserdem wenn ich nur 1 x das Vorderteil habe, es aber nicht im Stoffbruch
zuschneide sondern den Stoff offen hinlege, damit die Schrift, die auf dem
Stoff steht auch gleichmäßig auf dem ganzen Vorderteil steht, muß ich ja das Teil erst einmal auf den Stoff legen und danach gegengleich legen.
Dann ist mit Schnitt auf den Stoff legen und gleich ausschneiden nichts oder
sehr ihr das anders ???
...in dem Fall zeichne ich mir das Vorderteil gleich als ganzes Vorderteil,
leg das Schnittteil auf den Stoff und schneide das aus.

Das ist mir sicherer als nochmal neu anzulegen da Jersey sich ja auch gerne mal verzieht. Oder siehst Du das anders???
__________________
Anja


Der Fehler sitzt immer vor der Maschine!
(Altes Schneidersprichwort)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 27.03.2010, 22:25
Claudis Claudis ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.05.2009
Ort: Rheinland
Beiträge: 13
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Womit markiert ihr Jerseystoffe beim zuschneiden

Hallo Bella,

auch ich markiere bei Jersey nicht. Fangen wir mal beim Schnittmuster an, egal welches (aus Zeitschrift oder zum ausschneiden gekauft), ich kopiere alles auf Baufolie. Also Schnittmuster drunter, Baufolie (durchsichtig) drauf und mit dünnem Edding abmalen. Dann Nahtzugabe einzeichnen. Solltest du einen Schnitt kopieren indem die Nahtzugabe schon drinn ist, erübrigt sich das natürlich.
Dann Baufolie (Schnitt) ausschneiden. Lässt sich meist durch eine Schere ziehen, d.h. du musst nicht richtig schneiden, ... geht halt schneller.
Nun nimmst du deinen Baufolien-Schnitt und legst ihn auf deinen Jersey. Drumherum ausschneiden und Passmarkierungen in der Nahtzugabe einschneiden. Abnäher markiere ich mit Stecknadeln - fertig.
Ich nehme in der Regel 1 cm Nahtzugabe, dann lasse ich die Overlock 3 mm abschneiden und fertig - passt schon.

Viel Erfolg
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 28.03.2010, 01:52
bella bella ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2002
Ort: Dreieich b. Ffm
Beiträge: 2.422
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Womit markiert ihr Jerseystoffe beim zuschneiden

[QUOTE=Claudis;1334719]Hallo Bella,

auch ich markiere bei Jersey nicht. Fangen wir mal beim Schnittmuster an, egal welches (aus Zeitschrift oder zum ausschneiden gekauft), ich kopiere alles auf Baufolie. Also Schnittmuster drunter, Baufolie (durchsichtig) drauf und mit dünnem Edding abmalen. Dann Nahtzugabe einzeichnen. Solltest du einen Schnitt kopieren indem die Nahtzugabe schon drinn ist, erübrigt sich das natürlich.
Dann Baufolie (Schnitt) ausschneiden. Lässt sich meist durch eine Schere ziehen, d.h. du musst nicht richtig schneiden, ... geht halt schneller.
Nun nimmst du deinen Baufolien-Schnitt und legst ihn auf deinen Jersey. Drumherum ausschneiden und Passmarkierungen in der Nahtzugabe einschneiden. Abnäher markiere ich mit Stecknadeln - fertig.
Ich nehme in der Regel 1 cm Nahtzugabe, dann lasse ich die Overlock 3 mm abschneiden und fertig - passt schon.

hallo,
ich nehme zum kopieren eines Schnittes normalerweise auch Folie. Aber
ich habe ja einen Fertigschnitt, den ich ausschneide. Ich habe jetzt eine Lösung für mein Problem gefunden.
Mein Sohn hat vor einiger Zeit 2 Packungen Straßenkreide geschenkt bekommen.
Nun hab ich gedacht, probier es doch mal mit der Straßenkreide, die kann
man ja auch ganz leicht wieder abwaschen. Und es klappt, da sie nicht so
hart ist wie die Schneiderkreide.
__________________
Liebe Grüße
Gabi


Ich denke niemals an die Zukunft. Sie kommt früh genug.
Albert Einstein
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28.03.2010, 10:05
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 6.376
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Womit markiert ihr Jerseystoffe beim zuschneiden

Hi,

ich verwende auch diesen Druck-Kreidestift bei Jersey. Das mit dem direkt ausscchneiden trau ich mich noch nicht
Ich verwende zum Abmessen so ein langes Patchworklineal und da drück ich feste drauf, damit sich der Stoff nicht so verzieht. Das klappt ganz gut.
Aber ich hab viele gute Tipps hier gelesen. Danke schön!
__________________
LG, Andrea

Sewing forever - Housework WHENEVER (© Words to sew by Christie)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28.03.2010, 12:18
Benutzerbild von Nadelschnegge
Nadelschnegge Nadelschnegge ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: 35625 - mitten in Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Womit markiert ihr Jerseystoffe beim zuschneiden

Ich kopiere sogar Fertigschnitte auf transparente Abdeckfolie aus dem Baumarkt. Dann kann ich sie nämlich evtl. in mehreren Größen arbeiten. Mit schwarzem Edding zeichne ich den Schnitt ab und gebe mit grünem Edding die entsprechenden Zugaben (Naht 1,0 cm, Saum 3,0 cm) dazu. Das ganze dann auf den Stoff und direkt an der Folie entlang schneiden. Um den Stoffbruch zu vermeiden, kannst du die Folie einmal gespiegelt direkt ansetzen und auf der Folie quasi doppeln.
Passzeichen markiere ich mit doppelt durchgeschlagenem Reihfaden.

Bei Jersey hatte ich früher schon mit Markierstiften aus dem Patchworkbereich (selbstlöschend bzw. wasserlöslich) gearbeitet. Funktioniert auch, sofern der Stoff nicht zu arg gemustert ist.

Viel Erfolg! Bin schon mal auf die Erfahrungen mit der Straßenkreide gespannt.
__________________
Viele liebe Grüße
Antje

Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.
Voltaire

Blog Galerie Fundgrube
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Designersockenwolle - womit seid ihr zufrieden? Sewbra Händlerbesprechung 31 05.04.2008 12:12
Womit verstärkt ihr Taschen? dagona Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 16.03.2007 17:24
Womit habt ihr so angefangen? Souri Schnittmustersuche Damen 24 25.10.2006 18:21
Probleme beim zuschneiden Zauberband Fragen zu Schnitten 9 01.06.2006 08:27
Womit füttert Ihr Eure BHs? sushile Dessous 7 25.02.2005 11:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07681 seconds with 14 queries