Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Eingesetzter glatter Ärmel

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.03.2010, 11:33
MargitK MargitK ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.01.2006
Ort: Murcia/Spanien
Beiträge: 14.957
Downloads: 23
Uploads: 0
Eingesetzter glatter Ärmel

Hallo!

Ich nähe für unsere Tochter gerade ein Kleid, wo der Ärmel glatt eingesetzt wird. Es gibt Paßzeichen ohne Ende, die auch supergut aufeinanderpassen, oben in der Armkugel soll der Ärmel eingehalten werden. So weit, so gut.

Aber ich habe - wie immer bei glatten, eingehaltenen Ärmeln - das leidige Problem, daß ich viel zu viel Ärmel im Vergleich zum Armloch habe. Ich kann mir momentan nicht vorstellen, daß der Ärmel glatt hineingeht, ohne Fältchen.

Geht das nur mir so? Bin ich unfähig, einen Ärmel einzusetzen? Mich nervt das ziemlich, denn das geht mir jedes Mal so, wenn die Armkugel nicht eingereiht werden soll.

Gibt es den Supertrick, um das glatt hinzukriegen, den ich nicht kenne?

Ach ja, es handelt sich um folgenden Simplicity Schnitt, wo - wie bei US Schnittmustern üblich, 1,5 cm Nahtzugabe dabei sind:
Sewing Patterns : Simplicity Patterns : Child / Girls Dresses

Ich nähe die Variante mit dem kurzen Arm.

Danke,
MargitK
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.03.2010, 11:57
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 15.002
Downloads: 37
Uploads: 1
AW: Eingesetzter glatter Ärmel

Hallo Margit,
ich kenne den Schnitt nicht. Aber die Verarbeitung ist immer gleich (es sei denn, es ist ein Shirt- oder Hemdenärmel):
Seitennaht schließen, Ärmelnaht schließen. An der Armkugel zum Einhalten zwei parallele Nähte mit großen Stichen steppen, und zwar links und rechts von der Nahtlinie.
Der Faden auf der linken Stoffseite wird so weit angezogen, dass die Passzeichen aufeinander passen. Bei Wollstoffen bügele ich die Mehrweite ein.
Du steckst jetzt den Ärmel ein, am besten mit Nadeln quer zur Naht. Dabei kannst du durch die Einhaltefäden spüren, wo die Nahtlinie im Ärmel verläuft. Wenn du ganz sorgfältig bist, heftest du jetzt. Ich selbst nähe ohne zu heften vorsichtig über die quer gesteckten Stecknadeln, man kann sie natürlich auch immer vor der Nadel rausziehen.
Ich nähe immer auf der Ärmelseite, weil ich da eventuell Fältchen glatt streichen kann. Ich beginne an der Ärmelnaht. Die Einhaltefäden entferne ich erst, wenn ich sehe, dass das Werk gelungen ist. Manchmal muss man nämlich noch ein Stückchen verbessern.
Gutes Gelingen!
Inge
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.03.2010, 12:05
Tantingel Tantingel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Laatzen
Beiträge: 14.871
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Eingesetzter glatter Ärmel

Hallo Margit!
Mir geht es gefühlt oft auch so, aber dann löst sich das Problem und der Ärmel geht immer glatt rein. Meiner Meinung nach liegt das an den Nahtzugaben: da insbesondere bei kleinen Ärmeln die Rundung der Kugel sehr stark ist, hat man durch 1,5 cm Nahtzugabe unglaublich viel mehr Stoff und Randlänge! Im Armloch hingegen wird die Stoffkante ja kürzer, je breiter die Nahtzugabe ist, weil das Loch dadurch enger wird. (Ist das so zu verstehen?)Beim Zusammennähen müht man sich dann mit einer stark welligen Kugelkante und denkt, dass es nie hinkommen kann. Die eigentliche Nahtlinie ist aber viel kürzer!
Ich schneide besonders bei Kinderkleidung im Ärmel nur noch mit 7-10 mm Nahtzugabe zu und komme damit besser hin. Dabei stecke ich nur und hefte nicht.
Versuche das mal, die Nahtzugaben muß man ja sowieso hinterher zurückschneiden!
VG
Tantingel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.03.2010, 12:09
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.117
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Eingesetzter glatter Ärmel

Ich stecke erst die Passzeichen unten und oben,
dann versuche ich beim Stecken, möglichst viel Ärmelstoff schon in den vorderen unteren Bereich hinein zu bekommen, vor dem mittleren Passzeichen. Wenn ich darauf achte, kommt es oben meist hin.
Und wie Minga nähe ich am liebsten von der Ärmelseite und bessere auch manche Teile nochmal nach...
Wenn ich oben sehe, dass es gar nicht hinkommt, mit Anziehen der Fäden und so, schummele ich manchmal ein bisschen Ärmelstoff in den Armausschnitt rein, so dass die NZ an manchen Stellen vielleicht fast 2cm wäre....
Seit meinem vielleicht 20sten Ärmel (?) mag ich Ärmel Einsetzen, weil ich es im Gefühl habe und faszinierend finde, wie sich diese dreidimensionale Sache anfühlen muss.

Ja, das hast du gut ausgedrückt, Tantigel!
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame

Geändert von stoffmadame (27.03.2010 um 12:11 Uhr) Grund: Kommentar ;)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.03.2010, 12:47
MargitK MargitK ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.01.2006
Ort: Murcia/Spanien
Beiträge: 14.957
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: Eingesetzter glatter Ärmel

Hallo!

Danke für Eure Antworten, Ihr hattet recht, die doch sehr große Nahtzugabe von 1,5 cm hat meinen Blick etwas getrübt, denn im Endeffekt hat der Ärmel perfekt hineingepaßt. Nicht am Rand, da war der ärmel ordentlich wellig, aber an der Nahtlinie eben schon. Mir sind zwar fast die Stecknadeln ausgegangen, so viele habe ich reingesteckt, aber ich habe es geschafft, den ärmel ohne Falten einzunähen.

Manchmal geht probieren über studieren ...

MargitK
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
glatter stoff ödi87 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 10 14.10.2009 09:15
Glatter, elastischer Sweat? junebug. Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 30.12.2008 21:16
kurzer Ärmel über langem Ärmel, aber wie? kleinermuffin Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 30.12.2006 14:08
Sweatshirt mit über Kreuz eingesetzter Kapuze: Schnitt gesucht Sagie Schnittmustersuche Kinder 4 01.10.2005 22:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07321 seconds with 13 queries