Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Nähproblem bei "Lederoptik-Slinky"

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.03.2010, 10:36
minki53 minki53 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2010
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
Nähproblem bei "Lederoptik-Slinky"

Hallo zusammen,
ich bin neu hier und komme gleich mit einer Frage. Habe hier leider noch nichts hilfreiches gefunden...
Ich habe einen dünnen Stretchjersey mit einer Kunststoffbeschichtung, die aussieht wie glattes Leder. Fällt wie Slinky, relativ schwer, aber sehr dünn.
Beim Nähen hab ich das Problem, dass der Faden bei Jersey, Stretch oder normalen Nadeln dünner wird und nach ca. 10 cm reißt. Sollte es mal länger dauern, hat die Maschine Aussetzer.
Verstellen von Ober- und Unterfadenstärke haben's nicht gebracht, die Maschine näht auf normalen Stoffen einwandfrei.
Mit einer Ledernadel hab ich das Problem, dass es entweder haufenweise Aussetzer gibt (bei mehr als 5 Lagen Stoff) oder (wenn's weniger Stofflagen sind) der Unterfaden erst gar nicht aufgenommen wird. Nadel etwas tiefer einsetzen (hier gefunden!) hat auch nicht geholfen. Bei normalem Stoff näht sie, bei besagtem nicht. Woran kann es denn liegen? HILFE
Meine Maschine ist eine Singer 764 (heißgeliebt und gut gepflegt)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.03.2010, 13:23
Benutzerbild von Gabis_Korsagen
Gabis_Korsagen Gabis_Korsagen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Solingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Nähproblem bei "Lederoptik-Slinky"

eine Ledernadel halte ich für absolut ungeeignet, weil sie ja Löcker in den stoff schneidet. Ich würde es mal mit einer dünnen Mikrotexnadel versuchen. Die haben sich bei schwierigen Materialen bei mir sehr bewährt
__________________

Liebe Grüße Gabi

meine Mode - meine Stickmuster
auf
www.GabisKorsagen.de & auf meinem Blog
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.03.2010, 13:27
Benutzerbild von inia
inia inia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Frankfurt
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Nähproblem bei "Lederoptik-Slinky"

Hallo,

eine Mikrotexnadel hat doch ne scharfe Spitze, oder? Ich würde ne Stretchnadel nehmen und Soluvlies drunter- und drüberlegen, oder Stickvlies (zur Not kannst Du es auch mal mit Seidenpapier versuchen).

Viele Grüße und viel Erfolg,

Nadine
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.03.2010, 13:41
minki53 minki53 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2010
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
Rotes Gesicht AW: Nähproblem bei "Lederoptik-Slinky"

Hallo,
danke für eure Tipps. Werde mir auf jeden Fall diese Microtex-Nadeln besorgen. Hab's jetzt mit einer Stretchnadel genäht und Kunststofffaden oben verwendet. Die Nähte sind einwandfrei, bin gespannt, wie der Faden hält.
Hat eine dazu vielleicht einen Tipp (z.B. nicht zu heiß bügeln ;-)
Danke + inter-nette Grüße
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.03.2010, 18:30
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.680
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Nähproblem bei "Lederoptik-Slinky"

Hallo,

wie alt sind denn deine Nadeln und welche Art Garn benutzt du?

Wenn der Faden dünner wird, ist entweder der Stoff selbst daran schuld, was ich fast nicht glaube; schon eher kann es sein, dass das Nadelöhr schartig ist oder sonst die Nadel beschädigt ist. Nadeln sind ein Verbrauchsmaterial, und müssen regelmäßig gewechselt werden; nicht erst, wenn sie kaputt gehen.

Und ja, ich würde auch Jersey/Stretch/Superstretch-Nadeln für diese Art Stoff verwenden; das sind unterschiedliche Marken-Bezeichnungen für Nadeln mit Kugelspitze, die gewirkte Stoffe, wie Jersey einer ist, nicht durchlöchern.

Und als Garn solltest du ein Marken-Polyestergarn verwenden; auf keinen Fall Baumwolle, und kein zu billiges im Sinne von schlechtes No-Name-Garn.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aussetzer , leder , singer , stretch , Unterfaden Probleme

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Fadenlauf" oder "Strichrichtung bei Vlieseline Wienerin60 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 16 10.02.2010 13:03
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
"Faschings-WIP": "Schneekönigin" trifft "Jack Sparrow" Schilty Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 130 11.03.2007 22:45
Neu nach "Jule" jetzt "Princess!" Viele Aufnäher für 1€ bei Renee D Renee-D Kommerzielle Angebote 0 08.04.2005 19:15
Spulen bei der Overlock bei "seltenen Farben" - wie macht Ihr das ? katrin maass Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 18 17.02.2005 20:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07096 seconds with 13 queries