Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Accessoires



Was kann eine Nähanfängerin gut nähen?

Schnittmustersuche Accessoires


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 21.03.2010, 10:37
Namali Namali ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 21
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Was kann eine Nähanfängerin gut nähen?

Huhu,

nein, ich habe das Ding jetzt irgendwie zusammen genäht und der Puppe meiner Tochter auf den Kopf gesetzt.
Furchtbar war's.....


Ich beschreibs Euch mal

Ich habe die beiden Teile der Mütze zugeschnitten und dann rechts auf rechts mit Zickzackstich zusammen an den beiden Seiten zusammen genäht.. .also rechts und links.
Unten habe ich offen gelassen. (Da muss doch der Kopf rein??)

Und dann hab ichs nicht hingekriegt wie ich das mit dem Umklappen mache....

Das hier steht in der Anleitung

Zitat:

ANLEITUNG MÜTZEN:
1. Die beiden Teile (Vorder- & Rückteil) zuschneiden und rechts auf rechts aufnähen.
Anschließend den Rand (bis auf den unteren) versäubern. Bitte nicht die Nahtzugabe
vergessen!
2. Den unteren Rand ca. 1cm nach innen einklappen und die Mütze auf Höhe der gepunkteten
Linie enden lassen. Den eingeklappten Rand mit einem dehnbaren Stich (dreigeteilter
Zickzackstich) an der Innenseite der Mütze feststeppen.
3. Die Mütze auf rechts drehen und den Umschlag auf die gewünschte Länge umklappen.
Ich stell mich aber auch extrem blöd an .....

Oder hätte ich die beiden Teile komplett zusammen nähen sollen? Aber dann hätte es ja keinen Platz mehr für den Kopf gegeben?
Und mit dem Aufrollen?

Verzweiflung!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 21.03.2010, 18:02
Benutzerbild von Javea
Javea Javea ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 14.905
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was kann eine Nähanfängerin gut nähen?

Tatütas nähen ist ganz einfach. Zumindest die simplen, die ich nähe Dafür brauchst du keinen Schnitt, nur ein Maßband.
Du nimmst eine beliebig große Packung Taschentücher und misst sie aus:

-einmal mit dem Maßband der Länge nach herum (2x Länge + 2x Höhe) = Längenmaß
-einmal mit dem Maßband der Breite nach herum (2x Breite + 2x Höhe) = Breitenmaß

Krumme Werte rundest du immer großzügig auf, besser etwas zu groß, als am Ende zu klein.

Zu dem Längenmaß addierst du 2 mal Nahtzugabe. Je nachdem, wie dein Füßchen eingestellt ist, also 2x 1cm oder 1x 0,75cm.
Zum Breitenmaß addierst du 4cm.

Jetzt schneidest du ein Rechteck in der Größe, die du ausgerechnet hast, aus, und versäuberst es einmal rundherum.

Rechteck so legen, dass die linke Stoffseite nach oben zeigt. Dann die Kante vom Breitenmaß oben und unten jeweils einen Zentimeter einschlagen. Bügeln. Noch mal einen Zentimeter umschlagen und feststecken.

Rechteck umdrehen und den so gesteckten Saum festnähen.

Von einem Saum zum anderen messen und die Mitte markieren. Stoff mit der rechten Seite nach oben vor dich legen und den oberen und unteren saum jeweils zur Mitte falten. An den Seiten die Kanten zusammenstecken und füßchenbreit absteppen.

Wenden und Taschentücher reinstecken, fertig!

Damit das Ganze dreidimensional wird, kann man innen noch die vier Ecken rechtwinklig abnähen, aber versuch doch erst mal die einfache Version. Das mit den Ecken kann man auch besser erklären, wenn du die einfach version fertig genäht vor dir hast.
__________________
Viele Grüße,
Simone

Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 21.03.2010, 20:43
Namali Namali ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 21
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Was kann eine Nähanfängerin gut nähen?

Hallo Javea,

hast du von deinen Tatütas vl. mal Bilder?
Ich habe in deiner Galerie eben schon geguckt, aber da hast du ja leider kein Bild davon drin...

Würde mir das gerne mal anschauen!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21.03.2010, 21:04
Benutzerbild von Javea
Javea Javea ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 14.905
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was kann eine Nähanfängerin gut nähen?

Von exakt denen, die ich beschrieben habe, nicht.

Aber ich habe hier noch eins, bei dem ich die Kanten nicht mit Saum, sondern mit Schrägband genäht habe. Da lässt du einfach die 4cm Zugabe weg und nähst das Schrägband um die Kanten. Dieses hat auch schon eingenähte Ecken und ist für ein kleines Päckchen, also nicht das "Standardformat". Weil der Stoff sehr dünn ist, habe ich Vlieseline aufgebügelt, so hat das fertige TaTüTa mehr Stand.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg TTT1.jpg (46,5 KB, 271x aufgerufen)
Dateityp: jpg TTT2.jpg (36,4 KB, 270x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße,
Simone

Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.03.2010, 21:07
Namali Namali ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 21
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Was kann eine Nähanfängerin gut nähen?

Schade...

So rein nach Anleitung trau ich mir das nämlich nicht zu.

Ich habs nicht so mit logischem Denken. Für mich war die Farbenmix Knotenmütze schon eine Katastrophe....

Habe mir vorhin mal von der Ratzfatztasche die Anleitung durchgelesen.. und das macht mich vom reinen Lesen schon komplett agressiv, weil ich nur Bahnhof verstehe........
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was für einen Quilt kann ich gut "auf dem Schoß" nähen? mänty Patchwork und Quilting 13 05.06.2009 10:20
Peinlich... ich kann doch nicht so gut nähen -findus- Andere Diskussionen rund um unser Hobby 12 30.12.2008 22:48
Wie gut das man nähen kann! skanna Freud und Leid 28 04.04.2008 15:44
Kann man Ajour gut nähen? Marion78 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 3 03.11.2006 20:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07639 seconds with 14 queries