Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Wie kommt wohl "das Magnetische" ins Filz-Spielzeug?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 06.10.2010, 15:40
Benutzerbild von Catweasel
Catweasel Catweasel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2005
Ort: Da wo der Wind so pfeifft...
Beiträge: 15.417
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Wie kommt wohl "das Magnetische" ins Filz-Spielzeug?

Aaah toll, hier gibts ja schon einen Tread zu meinem neuen Thema.

Ich bin am Filzspielzeug dran und möchte gerne Eis "nähen".
Die Kugeln müssen natürlich stapelbar sein:
9784529046046 many cute fruits and vegetables book | Flickr - Photo Sharing!

Welche Magnete würdet Ihr dafür nehmen? Sind ja immerhin 2 Lagen Filz dazwischen...

Diese Neodym-Magneten sind ja wirklich klein und wenn man einen mit 3-4-5mm Durchmesser nimmt, hat man ja schon eine Zugkraft von einem halben kilo....ist das nicht zu viel?
__________________
Liebe Grüße,
Claudia
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.10.2010, 22:11
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wie kommt wohl "das Magnetische" ins Filz-Spielzeug?

Ganz ehrlich? Ich kann Dir leider keine sinnvolle Antwort geben, denn ich bin noch nicht dazu gekommen... Mehr Zeit bitte!

Aber vielleicht weiß jemand anderes Bescheid. Hast Du sonst schonmal den Anbieter direkt angeschrieben? Die wissen ja meistens am besten Bescheid...

Liebe Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.10.2010, 12:31
Benutzerbild von Catweasel
Catweasel Catweasel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2005
Ort: Da wo der Wind so pfeifft...
Beiträge: 15.417
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Wie kommt wohl "das Magnetische" ins Filz-Spielzeug?

Neeeeiiiiiiin, natürlich habe ich ihn noch nicht angeschrieben. Das wäre doch zu einfach

Nein, ehrlich, habe ich nicht dran gedacht....wäre noch eine Möglichkeit...
__________________
Liebe Grüße,
Claudia
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.10.2010, 13:01
Benutzerbild von flinkefinger
flinkefinger flinkefinger ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.09.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 69
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: Wie kommt wohl "das Magnetische" ins Filz-Spielzeug?

Hallo Claudia,

wie möchtest du die Magnete befestigen?

Bei den Eiskugeln würde sich ja eine Magnetkugel in der Füllung anbieten. Oder du nähst von innen einen kleinen Magentring oben und unten an, wobei du da auf die Polarisation achten mußt.
Ich habe mal 2 von den kleinen goldenen Ringen in je eine halbe Filzplatte eingepackt. Sie hielten recht gut, wobei man aber doch einigermaßen den anderen Magneten treffen muß.
Ich würde die Kugeln vorziehen und da auch eher die mit der 1,5 Kilo Haftkraft. Da die Kugeln sich ja nicht flächig anziehen, lassen sie sich leichter lösen als Ringe oder Scheiben. Wenn sie dann auch noch in der Füllung untergebracht werden, ist der Abstand zur anderen Kugel ja noch zusätzlich größer.
Habe meinen Mann angemailt, er möchte mir 2 von seinen Kugelmagneten 8 mm heute Abend mitbringen, dann probier ich das mal mit in Füllwatte eingewurschtelt und Filz aus.

Liebe Grüße
Anja
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.10.2010, 13:01
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wie kommt wohl "das Magnetische" ins Filz-Spielzeug?

Wie war das mit dem Wald und den Bäumen?
Nee, ich kenn das. Erstmal hier fragen.

Liebe Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Striptease"-Hose zum "wegfetzen" - wie geht das ? anja-lorena Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 05.01.2008 00:50
PDF-Instructionen, wie ins "Deutsche" übersetzen ? Herzchen Rund um PC und Internet 14 13.11.2007 18:28
Spielzeug nähen in der neuen "Anna" MichaelDUS Zeitschriften 5 26.09.2007 21:18
Nach "Haben-will" kommt "Brauch-ich-doch-nicht"... SuSa024 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 7 12.10.2006 22:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15319 seconds with 14 queries