Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Bandeau Bikini - Pads & Bügel einnähen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 19.03.2010, 12:17
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.532
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Bandeau Bikini - Pads & Bügel einnähen?

Aber irgendwas in das Bandeau reinmachen, das dann mit dem Bandeau verrutscht ist, doch noch größerer Blödsinn - oder?

Ich dachte, an dem Bandeau ist doch Stoff satt um darunter was zu verdecken.
Okay, das müsste dann wohl eher ein komplettes trägerloses Bügel-Bikini-Oberteil sein, das man dann unter dem Bandeau versteckt, damit es so aussieht, als sei da nur die Haut und ein schöner runder Busen drunter ...

Dass die Form angpasst werden muss, damit die Oberkanten passen ist klar, aber sonst ...

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.03.2010, 12:21
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.481
Downloads: 12
Uploads: 2
AW: Bandeau Bikini - Pads & Bügel einnähen?

Hi shiro!

Ich seh da größere Probs. Du müßtest Schalen erwischen die a) in den Bikini und b) zu Deinem Busen passen und die dann noch einigermaßen verzugsfrei eingenäht bekommen. Und dann ist da nicht mehr viel zusammenziehen, die ja das Nette an der Art von Bikini ausmacht. Da wird sich die Kante der Schale durchdrücken .

Was funktionieren könnte wären tatsächlich Taschen zum Einschieben der Pads...... und entgegen jeder Logik müßtest Du die vom Mittelteil (Kätzchen) an den geraden Kanten lang konstruieren. Den entsprechend salz- und chlorwasserfesten Stoff bekommt man den Dessousanbietern (unter Badestoffe). Ich seh dabei nur eine Schwierigkeit: dadurch daß Du ja die Seite unter den Achseln raffst wird auch die Tasche aufspringen, da müßtest Du einen *Gummizug* anbringen, damit Dir das Pad nicht entfleucht.

War das eingermaßen verständlich erklärt? Ansonsten hoff ich auf eine unseren genialen Zeichnerinnen, die Dir das anschaulicher ankritzeln können .
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.03.2010, 12:32
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.987
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Bandeau Bikini - Pads & Bügel einnähen?

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
Aber irgendwas in das Bandeau reinmachen, das dann mit dem Bandeau verrutscht ist, doch noch größerer Blödsinn - oder?

Ich dachte, an dem Bandeau ist doch Stoff satt um darunter was zu verdecken.
Okay, das müsste dann wohl eher ein komplettes trägerloses Bügel-Bikini-Oberteil sein, das man dann unter dem Bandeau versteckt, damit es so aussieht, als sei da nur die Haut und ein schöner runder Busen drunter ...

Dass die Form angpasst werden muss, damit die Oberkanten passen ist klar, aber sonst ...
Gegen das Rutschen wird es auch nicht viel helfen, aber gegen das Plattdrücken der Oberweite, das moniert wurde.

Wenn du das Bild mal anguckst, dann wirst du feststellen, daß an dem Bandeau jetzt nicht so wahnsinnig viel Stoff reingerafft wurde, wo du noch groß was drunter verstecken könntest.
Mal abgesehen davon, daß es auch nicht mehr nach Bandeau aussieht, wenn du den Oberstoff in die Form eines "normalen" Körbchens dehnen würdest. Und ich hatte die Fragerin schon so verstanden, daß ihr der "Look" so gefällt.

Und problematisch ist weniger die Form der Oberkante, sondern die Unterkante. Die verläuft beim Bandeau ja viel flacher als ein Bügel. Der Bügel würde vermutlich drunter vorgucken müssen. Nur wenn der Busen der Trägerin einen extrem flachen Ansatz hat, dann könnte es drunter passende Bügel geben. Vermutlich würde sich das allerdings auch unschön abzeichnen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Grüne Weihnachten
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19.03.2010, 15:04
shiro shiro ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.03.2010
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bandeau Bikini - Pads & Bügel einnähen?

Huhu, danke für all die Antworten erstmal

So Schalen oder Silikoneinlagen einnähen, krieg ich mit Hilfe von meiner Ma sicher hin... Und so "Taschen" müsst ich auch noch hinbekommen... Muss ich da eigentlich ganz genau die gleiche Farbe an Stoff nehmen oder könnt ich da auch *irgendwas* einnähen? Hab hier noch alte Badeanzüge liegen, die könnt ich ja zerschnibbeln, um Geld zu sparen...

Was ich ganz interessant fände, ist der Ansatz mit einem anderen trägerlosen Oberteil darunter. Aber ich denke, damit man das nicht sieht, müsste das schon auch nen Bandeau sein... Gibt es überhaupt Bandeau mit Bügel? Ich glaube nämlich nicht :/

Obwohl so eine doppellagige - sichtbare - Sache sicher auch gar nicht so schlecht aussehen würde... Einfach son schlicht schwarzes Teil drunter, auch im Nacken gebunden, aber halt mit Bügel und Pads/Einlagen. Müsste ich mal ausprobieren.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19.03.2010, 15:10
Benutzerbild von Boomer
Boomer Boomer ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Hürth
Beiträge: 14.870
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Bandeau Bikini - Pads & Bügel einnähen?

Wenn der Stoff nass wird,könnte man den Stoff drunter durchsehen.Also was gemustertes oder was dunkles fällt da wohl flach.Was helleres ist sicher ok.Mach das Teil einfach mal nass und guck,was passiert.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Receycling-Taschen Capri-Sonne/Kaffee-Pads Hubert Taschen 12 21.01.2009 10:15
Mix & Match-Bikini´s Kwik Sew 3239 Ankabano Juni 2007 - Bademode 15 07.06.2007 13:10
Senseo, und was kosten Pads in Holland? Silja Boardküche 34 28.10.2005 23:43
Bandeau selbst genäht nähhexe Schnittmustersuche Damen 3 22.02.2005 20:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,52614 seconds with 13 queries