Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Bandeau Bikini - Pads & Bügel einnähen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.03.2010, 23:07
shiro shiro ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.03.2010
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bandeau Bikini - Pads & Bügel einnähen?

Ich zeig euch mal den Link mit den Pads, die ich gefunden hatte...

Gelöscht wegen Verstoß gegen Forenregeln. Shoplinks werden ausschließlich im Markt und in der Händlerbesprechung gepostet. Danke. Die Moderation. ... Solche mal probieren? Krieg ich die nur über so einen Shop oder auch irgendwo im Laden? Falls ja, wo? (Edit: Oder meint ihr so richtige Schalen? Die gibt es da auch Gelöscht wegen Verstoß gegen Forenregeln. Shoplinks werden ausschließlich im Markt und in der Händlerbesprechung gepostet. Danke. Die Moderation.]... Nur irgendwie sehen die so riesig aus?)

Sollte man die denn da direkt reinnähen oder sowie in manchen BHs, son extra Stück Stoff rein und ne kleine Öffnung lassen, damit man die da rein und raus schieben kann? (Weiß nicht, wie man das nennt, sorry...)
Meint ihr denn, durch *nur Pads* löst sich das Problem? Hab da leider keinen Vergleich... Trag immer nur Pushup-Bhs mit Bügel...

Achja: das Ding hat links und rechts sogar Bügel drin, hab ich gerad gesehen. Unten rum aber halt nicht... Also so seitlich, da wo das Stück des Stoffes, was man dann hinten zumacht, anfängt, da sind kleine Bügel... Ganz ohne Stützung ist er dann doch nicht.

Geändert von nowak (18.03.2010 um 23:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.03.2010, 23:23
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.985
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Bandeau Bikini - Pads & Bügel einnähen?

Pads und Schalen von Firmen wie Goldzack oder Prym bekommst du in vielen Stoffgeschäften, Kurzwarenläden und auch den Kurzwarenabteilungen vieler Kaufhäuser.

Ob das das Problem löst wirst du ausprobieren müssen. Ein Push-up mit Bügel wird aber nicht draus, Bandeau sieht nett aus, aber bewegen sollte man sich nicht damit. (Eventuell kann man versuchen auf das Rückenteil, direkt neben dem Körbchen, noch Rigilene aufzunähen, das ist ein Kunststoffband das man auch für Corsagen nimmt. Oder, wenn Rückenteil flach genug, einen Tunnel mit anderem Stoff aufnähen und da ein Kragenstäbchen aus einem Herrenhemd einzuschieben. Zusätzlich zu den Pads oder Schalen.

Ob du die von Hand direkt aufnähst (eventuell wirst du sie auch etwas zuschneiden müssen) oder lieber eine Tasche zum Einschieben nähst ist wohl geschmackssache. Es gibt spezielles Badefutter, das auch Chlorwasser und Salzwasser aushält für solche Zwecke. (Vermutlich aber eher nur im spezialisierten Versand.) Einfach mal ausprobieren.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 3/2017
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.03.2010, 23:26
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.298
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Bandeau Bikini - Pads & Bügel einnähen?

Ich nehme an, Pads würden sich bei diesem Schnitt und Material als unschöne Beulen abzeichnen, egal ob mit Tasche oder ohne.

Lea
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.03.2010, 00:34
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.237
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Bandeau Bikini - Pads & Bügel einnähen?

Blöde Frage an die geübtem Bh-Näherinnen:
Kann man nicht zwei Bh-Körbchen aus Laminat mit Bügelband und Bügel machen und den jetzigen Stoff einfach drüber ziehen und von Hand annähen?

Oder stelle ich mir das zu einfach vor?

Ich mache immer diese Schalen-Dinger aus meinen Badeanzügen raus und setze dafür selbst genähte Körbchen aus Badefutter o.ä ein, weil so Fertig-Teile in der Form so gar nicht zu mir passen und alles darunter verrutscht - da fällt mir ein, ich hätte da auch noch was zum ändern rumfliegen was ich letztes Jahr am Saison-Ende ergattert habe ...

fragende Grüße
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.03.2010, 10:03
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.985
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Bandeau Bikini - Pads & Bügel einnähen?

Du kannst dir Pads oder schalen aus Laminat nähen (das mache ich ggf. auch immer, weil mir die fertigen nicht passen) und wenn die Grundform des Bikinioberteils entsprechend geschnitten ist, dann kann man das auch mit Bügeln machen.

Das hier ist aber ein Bandeau, da paßt weder die Rundung zu einem Bügel, noch ist das Rückenteil so geschnitten (und vermutlich auch gearbeitet), daß es einen Bügel passend an den Körper ziehen würde. Aber man könnte sich Pads aus Laminat nähen, die müßten aber zum Bandeau passen, Bügel werden nicht funktionieren. (Oder vielleicht lieber gleich Silikonpolster?)

Ein bißchen so, als hättest du einen Schnitt für eine enge Hüfthose und wolltest das Futter aus dem Hosenrock übernehmen, weil dir der Hosenrock immer so gut gepaßt hat. (Oder so.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 3/2017
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Receycling-Taschen Capri-Sonne/Kaffee-Pads Hubert Taschen 12 21.01.2009 09:15
Mix & Match-Bikini´s Kwik Sew 3239 Ankabano Juni 2007 - Bademode 15 07.06.2007 12:10
Senseo, und was kosten Pads in Holland? Silja Boardküche 34 28.10.2005 22:43
Bandeau selbst genäht nähhexe Schnittmustersuche Damen 3 22.02.2005 19:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08906 seconds with 13 queries