Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP und UWYH (einer Anfängerin)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 17.03.2010, 15:08
Benutzerbild von Sabunja
Sabunja Sabunja ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.06.2009
Ort: Heidelberg
Beiträge: 15.005
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: WIP und UWYH (einer Anfängerin)

Zitat:
Zitat von Elawen Beitrag anzeigen
Der sieht wirklich sehr sehr schön aus, Sabunja und ich bin gespannt auf Nr. 2
Jetzt muss ich aber mal ne blöde Frage stellen: Die Sari-Stoffe, ist das Seide? Die sehen echt toll aus, wie ließen die sich verarbeiten?
Das glaube ich kaum. Den roten habe ich in einem Laden gekauft, der indische, indonesische und andere asiatische Sachen hat, Musikinstrumente, Schmuck, Krimskrams und eben auch Stoffe. Er kommt vermutlich direkt aus Indien, jedenfalls hat er kein Etikett. Aber für Seide war er zu billig. Fasst sich aber schön an und ließ sich mit einer dünnen Nadel auch gut verarbeiten. (Nur lausig bügeln...).
Bei dem grünen weiß ich es noch weniger, habe ich als Rest bekommen. Da könnte aber vom Griffgefühl her Seide drin sein.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.03.2010, 15:14
Benutzerbild von mummycool
mummycool mummycool ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2006
Ort: Main-Taunus-Kreis
Beiträge: 335
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP und UWYH (einer Anfängerin)

Hallo Sabunja,

der Rock ist ja richtig schön, da weiß ich, was ich aus dem bei mir lagernden Saristoff noch machen kann. Wir hatten letztes Jahr zu Fasching das Motto Bollywood. Die Frauen haben die Saris original getragen, für die Männer haben wir aus Saristoff (das war aber kein seidener) so überlange Hemden, wie Nachthemden, genäht und den Kindern wurde aus einem Sari eine Hose und ein Oberteil genäht. Davon ist jetzt noch Einiges übrig, da werde ich mich doch demnächst mal dran setzen.

Liebe Grüße, Birgit
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.03.2010, 18:18
Benutzerbild von Sabunja
Sabunja Sabunja ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.06.2009
Ort: Heidelberg
Beiträge: 15.005
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: WIP und UWYH (einer Anfängerin)

Hallo zusammen, ich wollte mich noch mal kurz mit meinem 2. Rock melden. Er ist auch beinahe fertig, Saum fehlt noch.
Der Bund war ein ziemlicher Krampf, mit dem bin ich nicht wirklich zufrieden. Zum einen war der Stoff ziemlich rutschig, zum anderen hatte ich keine Einlage zum Bügeln. D.h., die ist mir auch dauernd weggerutscht. Also ist die Bundkante leider nicht besonders gerade.
Der Überrock ist mir bißchen lang geraten, wie gesagt, vom Rock geht ja noch einiges für den Saum weg.
ich hätte übrigens lieber den grasgrünen Teil vom Saristoff als Überrock genommen, aber ich wurde überstimmt, von GöGa und Tochter. Na ja, sie muß es ja mögen, nicht ich.
Ich hab das Gefühl, ich lerne viel. Aber bis jetzt hab ich mir bei jedem Teil gesagt, "Danach machst du aber was Leichtes!" Und irgendwie haut das nicht hin, jedes Mal gibts woanders Fragen.
Nun ja, wird schon werden.
Viele Grüße.
Sabine
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2957.jpg (22,7 KB, 124x aufgerufen)

Geändert von Sabunja (23.03.2010 um 18:19 Uhr) Grund: Anhang vergessen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Projektwahlfragen einer Anfängerin sisue Patchwork und Quilting 7 29.12.2009 15:01
Tauschring einer Anfängerin quassel2501 Tauschringe 179 16.09.2009 23:41
Frage einer Anfängerin No.2 rebecca11 Patchwork und Quilting 4 22.11.2008 11:18
Frage einer Anfängerin rebecca11 Patchwork und Quilting 4 21.11.2008 21:22
Fragen einer Anfängerin kassandrax Patchwork und Quilting 7 14.12.2006 12:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06506 seconds with 14 queries